PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Baugeschehen: Ebersdorf / Hilbersdorf


lguenth1
27.02.13, 18:50
Es gibt wieder Hoffnung für die Villa Pfauter. Diese soll jetzt für 180.000 Euro an die "Stenderprojekt Immobilien und Bauträger GmbH Zwickau" verkauft werden (Beschlussvorlage (http://session-bi.stadt-chemnitz.de/vo0050.php?__kvonr=6970088&voselect=101040)). Das wäre für die Stadt ein gutes Geschäft, wenn man den Buchwert von 152.00 Euro (130.000 Euro Verkehrswert) und die gebotenen 60.000 Euro beim letzten Versuch berücksichtigt. Die Sanierungspläne sehen wie folgt aus:

1. Villa Pfauter: Planung von 7 exklusiven Eigentumswohnungen mit rd. 800 m² verkauf- und vermietbarer Fläche unter Einbeziehung der Vollgeschossfläche im Sudterrain/Kellerbereich

2. Nebengebäude: Planung von 2 exklusiven Eigentumswohnungen mit rd. 275 m² verkauf- und vermietbarer Fläche

3. Parkanlage: Freilegung und Wiederherstellung der alten Parkstrukturen, insbesondere der Wege, der Brunnenanlage und der Freiflächen; Integration von notwendigen Stellplatzflächen in Abstimmung mit der Denkmalbehörde

Innerhalb von drei Jahren müssen mind. eine Million Euro investiert werden, innerhalb von einem Jahr mind. 100.000 Euro für Sicherungsmaßnahmen. Wenn man sich die beeindruckenden Referenzen anschaut, kann man wirklich auf eine Umsetzung hoffen.

(dwt).
22.04.13, 21:16
Chemnitz: Ludwig-Richter-Grundschule wird saniert -Stadtteil-Hilbersdorf-

Die Grundschule an der Ludwig-Richter-Straße im Chemnitzer Stadtteil Hilbersdorf wird ab dem Sommer umfassend saniert.

hierbei erfährt man auch im Beitrag, mit welchen Umfang die Gelder fließen..
und so weiter..

Hier (http://www.sachsen-fernsehen.de/Aktuell/Chemnitz/Artikel/1297102/Chemnitz-Ludwig-Richter-Grundschule-wird-saniert/) der Beitrag.

(dwt).
30.09.13, 22:50
Der Albert-Park im Stadtteil Hilbersdorf

Bilder vomAugust2013 hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=391875&postcount=636)

Dazu habe ich ein passend aktuelles Video (http://www.youtube.com/watch?v=nVHU1RVv77I) gefunden,
welches in Kurzform auch etwas Geschichtliches enthält..
Aktuell/heute sind schon vier Grundstücke veräußert..

http://abload.de/img/neefeheckertsdbahnstobeq2b.jpg
RetourePicture/August2013

(dwt).
04.10.13, 11:45
Streit um Kulturdenkmal: Behörden vertrauen Eigentümern ..

Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Schule.
Wenn mich nicht alles Täucht, müsste sie direkt an der Frankenberger-Straße (https://maps.google.de/maps?q=Frankenberger-Stra%C3%9Fe+136+Chemnitz&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47a746a2b2f1681f:0xa7f151c3 25e45b8d,Frankenberger+Stra%C3%9Fe+ 136,+D-09131+Chemnitz&gl=de&ei=EY5OUv-BAcittAag-IGYDA&ved=0CC8Q8gEwAA) stehen.
Im Stadtteil Hilbersdorf

Presse Auszug..
Nachdem ein Beginn der Sanierung zuletzt für 2012 in Aussicht gestellt worden sei,
halte man die Inaussichtstellungen der Eigentümer für wenig glaubwürdig.
Es mache sich der Eindruck breit, dass sich das Kulturdenkmal durch zunehmenden Verfall von selbst erledigen solle.
Damit wären frühere Investitionen der Stadt zum Erhalt des Gebäudes umsonst gewesen.
Kompletter Artikel (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Streit-um-Kulturdenkmal-Behoerden-vertrauen-Eigentuemern-artikel8555550.php)

(dwt).
04.10.13, 21:55
Geschichtliches im Thread Baugeschehen Restliches Stadtgebiet..
Und passend zum Thema eine bestätigte Sanierung

Die Schlacht zu Hilbersdorf

Am 4. Oktober 1813 trafen französische und österreichisch-russische Truppen
im Vorfeld hier (https://maps.google.de/maps?q=Frankenberger+stra%C3%9Fe+14 6+chemnitz&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47a746bd32f4d0f5:0xa68180ac 27e9e6a5,Frankenberger+Stra%C3%9Fe+ 146,+D-09131+Chemnitz&gl=de&ei=jRxPUvK3JYPjswbis4DIDA&ved=0CC8Q8gEwAA) vor der Leipziger Völkerschlacht aufeinander.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich ein Bild von diesen benannten Haus habe?
Zu sehen im folgenden Artikel..

Das Kanonenkugelhaus an der Frankenberger-Straße im Stadtteil Hilbersdorf.
Im letzten Satz des Artikels (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Die-Schlacht-zu-Hilbersdorf-artikel8555344.php) ist zu lesen, das es gegenwärtig Saniert wird.

NeuesRathaus
06.10.13, 18:22
Ein neuer Strang für alle künftigen Bauprojekte (Neubau, Sanierung, ...) in den Chemnitzer Stadtteilen Ebersdorf und Hilbersdorf. Beiträge, die diese Stadtteile betreffen, werden schrittweise verschoben. Falls noch jemand 'freie Spitzen' hat, freue ich mich über jede Unterstützung.
Viel Spaß beim Baugeschehen beobachten! :lol4:

(dwt).
06.10.13, 22:21
Wenn ich das richtig Verstanden habe, kann man hier einfach loslegen ohne das es ein durcheinander mit den älteren Beiträgen geben wird, welche dann nach und nach jeweilig zugeordnet werden.

(dwt).
06.10.13, 22:43
Sanierung einer Villa an der Ecke Rudolf-Liebold/Emilienstraße (https://maps.google.de/maps?q=Emilienstra%C3%9Fe+70+chemni tz&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47a74693bbf6f5ad:0x9a421be4 41c9961c,Emilienstra%C3%9Fe+70,+D-09131+Chemnitz&gl=de&ei=ycdRUunLIYaRtAa0kYCAAQ&sqi=2&ved=0CDIQ8gEwAA)
Hilbersdorf

Diese Ecke wird sich schon bald noch mehr in das Positive weiter Entwickeln.,
..schon allein durch den Albert-Park.

http://abload.de/img/krass04006kdr.jpg

Nach unbestätigten Informationen..
..Sitz ehemalige Bau Union

http://abload.de/img/krass04169ks7.jpg


kleines update zum Albert Park..

Noch ist alles ein Luftgefüllter Raum..

http://abload.de/img/krass045y9j49.jpg

http://abload.de/img/krass04660kob.jpg

http://abload.de/img/krass0471nkw4.jpg
..lange wird es nicht mehr dauern..
Mit dem Hinweis "Verkauft" sind es nun mehr als vier Schilder (http://www.albert-park.de/) am Ort..
am jeweiligen Grundstück
http://abload.de/img/krass048nzk3h.jpgOktober2013

lguenth1
06.10.13, 23:12
Die Villa ist die Hilbersdorfer Straße 23, die Anfang 2012 für 65.000 Euro versteigert wurde. Ich hatte damals schon geschwärmt, umso schöner, dass auch gleich saniert wird.

KMS1983
07.10.13, 06:32
Lieber dwt,

Ohne dir die künstlerische Freiheit deiner Fotos abstreitig zu machen, wäre es dennoch schön, wenn du sie nicht mehr ganz so schief machen könntest. :)

(dwt).
07.10.13, 17:56
Da ich ja gerne Bilder mache...dazu um es mit anderen Worten zu erklären..

99% sind in etwa gerade..
Und natürlich hat (dwt). für die schrägen Bilder auch eine Antwort parat..

Wenn es mal vorkommt, dann ersetzt es sozusagen zwei Bilder..
Dad schräge is dann sozusagen ein 16:9 Format..
Mit dem Ergebnis das es eben bissl gekippt aussieht,
aber passend dazu das einbringt, was ich denke mit auf dem Bild zu wollen.

Ich kann es also auch in Zukunft nicht ganz ausschließen..
Und hoffe dass das Problem nicht wirklich so schlimm ist.

Bei akuten Beschwerden, werd ich dahingehend entgegen kommen.

(dwt).
09.10.13, 01:07
Ich habe mal ein wenig Recherchiert, nachdem ich auf der Seite bei Preissler-Architekten (http://www.architekt-preissler.de/image_gallery.php?lang=de&SUBNID=&NID=&FOLDER_SEL=3) auch die RAW Gebäude gesehen habe.

Dazu habe ich nach einiger Zeit einen Artikel über das Vorhaben gefunden.

Unter anderen ausschnitte dazu:

Reichsbahngelände soll Industriepark werden

Ein Investor hat das frühere Hilbersdorfer Ausbesserungswerk gekauft und will es wieder beleben.
Ein Teil der alten Hallen und Flächen ist bereits vermietet.

Die Zahlen sind imposant: 42 Hektar Gesamtfläche mit 35.000 Quadratmetern Hallen- und 1200 Quadratmetern Bürofläche.
Hinzu kommen noch sechs Kilometer intakte Eisenbahngleise. Das sind die Eckwerte des Geländes
des früheren Reichsbahn-Ausbesserungs-Werkes (RAW) Chemnitz-Ebersdorf

Das Areal ist einer der größten Gewerbe- und Industriestandorte von Chemnitz in Privatbesitz
und - neben dem VW-Motorenwerk und dem Heizkraftwerk des Versorgers Eins - eines von nur
drei Industriegeländen in Chemnitz mit Bahn- anschluss.
Seit Anfang 2011 hat die Birkus-Immobilien-Gesellschaft nach eigenen Angaben mehr als 10.000 Quadratmeter an Gebäudeflächen vermietet.

Für 2013 hat sich der Unternehmer vorgenommen, mehrere unter Denkmalschutz stehende Hallen und einen Teil der Werkstraße zu sanieren.
Dazu gehört das architektonisch besonders reizvolle Gebäude der ehemaligen Lehrwerkstatt des RAW.
"Wenn diese Vorhaben umgesetzt sind, wird das Gelände bereits Ende 2013 ein deutlich ansehnlicheres Grundbild bieten als jetzt.

Diese Nachricht ist eine sehr gute Meldung, welche jedoch zu klein eine Bedeutung bekommen hat.

Hier (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Reichsbahngelaende-soll-Industriepark-werden-artikel8288511.php) geht es zum ausführlichen Bericht..

Vielleicht kann ja hier mal jemand außer (dwt). Bilder machen?

(dwt).
17.10.13, 18:51
Mal zwei Bilder vom Baugeschehen an der Lichtenauer-Straße (https://maps.google.de/maps?q=Lichtenauer-Stra%C3%9Fe+ebersdorf&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47a746ab846b9561:0xaf9253ad 06c985d3,Lichtenauer+Stra%C3%9Fe,+D-09131+Chemnitz&gl=de&ei=OhRgUsrIAcbpswbjl4D4Dg&ved=0CDAQ8gEwAA), am Rande der Stadt im Stadtteil Ebersdorf
Hier und da werden Lücken geschlossen, Neubauten wachsen sachte hinzu.

Beispiel der Aktivitäten, ...

http://abload.de/img/ebersdorf033h3c85.jpg

http://abload.de/img/ebersdorf0343bib3.jpgOktober2013

rotwang
17.10.13, 19:47
Dieter Wieland: Der Jodlerstil

Sollte sich der Bauherr mal anschauen.

http://www.youtube.com/watch?v=3EnIfG_RyHg

:daumen:

(dwt).
20.10.13, 16:53
Aus dem Stadtteil Ebersdorf

An der Freiligrathstraße (https://maps.google.de/maps?q=Freiligrathstra%C3%9Fe+chemn itz&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47a746a8cbc85ed5:0x5792c685 811e5800,Freiligrathstra%C3%9Fe,+D-09131+Chemnitz&gl=de&ei=AOxjUvWjAYaJtQbqrICADg&ved=0CDAQ8gEwAA) ist man dabei eines der Straßen und Ortstypischen Gebäude zu Sanieren.

Besonders auffällig sind die noch zum großen Teil zu sehenden Stromkabel für die Straßenbeleuchtung..
Man hat stellenweise das Gefühl eine Zeitreise zu machen.

http://abload.de/img/2.ebersdorfwiki067dfeiv.jpg

http://abload.de/img/2.ebersdorfwiki06800cku.jpgOktober2 013

lguenth1
22.10.13, 18:17
Bis Ende Oktober soll der erste Stützbogen der denkmalgeschützten Teufelsbrücken saniert werden. Weitere sollen im nächsten Jahr folgen (Link (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Sicherungsarbeiten-an-den-Teufelsbruecken-haben-begonnen-artikel8576637.php)). Die Sicherungsarbeiten werden vom Freundeskreis des Museums für Naturkunde Chemnitz in Abstimmung mit dem Grünflächenamt betreut. Unterstützung erhält der Verein dabei vom Bildungsträger Verein zur beruflichen Förderung und Ausbildung (VbFA), der Maurerlehrlinge mit den Bauarbeiten an den Teufelsbrücken betraut hat. Ein vorbildliches Engagement für ein wirklich bemerkenswertes Denkmal.

(dwt).
23.10.13, 19:14
Wie lguenth1 bereits gestern mitgeteilt hat, zum Thema der Sanierung Teufelsbrücken in Chemnitz Hilbersdorf,
gibt es dazu auch nocheinmal vom Chemnitz-Fernsehen einen Beitrag mit zusätlichen Bildern und einen Film zum Vorhaben.

Hier (http://www.sachsen-fernsehen.de/Aktuell/Chemnitz/Artikel/1332180/Chemnitzer-Teufelsbruecken-werden-saniert/) klicken..

lguenth1
31.10.13, 21:11
Die Sanierung am Thomas-Mann-Platz 4 und 5 (Luftbild (http://binged.it/1hxp9L9)) ist auch so gut wie fertig - mit großartigem Ergebnis:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b5/Thomas-Mann-Platz_4%3B_5.JPG/1024px-Thomas-Mann-Platz_4%3B_5.JPG
Eigenes Bild

(dwt).
31.10.13, 23:03
Das Ergebnis ist Top.
Sehr schön und mit Mühe wurde hier wohl gearbeitet.

KMS1983
01.11.13, 11:23
Ja, die polnischen Arbeiter haben gute Arbeit geleistet. Nun muss es nur noch bezogen werden. Was sicher nicht leicht ist, mit hauptverkehrsachse vor der Nase.

lguenth1
01.11.13, 11:43
Die Frage der Vermietbarkeit habe ich mir von Anfang an und wieder beim Fotografieren auch gestellt, der Verkehr dort ist wirklich nicht ohne. Wenn man sich die Angebote der Immobilienfirma anschaut, findet man aber deutliche Argumente für den Einzug (Wohnung 1 (http://home.immobilienscout24.de/5392874/expose/71840251), Wohnung 2 (http://home.immobilienscout24.de/5392874/expose/69332625)). Für eine derartig hochwertige Sanierung sind 5 €/m² kalt und 7 €/m² warm ein unschlagbarer Preis, zudem hat die verkehrsgünstige Lage direkt an der Sachsen-Allee auch einiges für sich. Leider kann ich nicht sagen, ob eventuell die Wohn- und Schlafzimmer nach hinten liegen, dann gäbe es nämlich wirklich kein einziges Argument gegen diese Wohnungen mehr.

P.S.: Der Thomas-Mann-Platz gehört noch zu Hilbersdorf, das ist also schon richtig zugeordnet.

(dwt).
01.11.13, 17:29
Zur frage der Vermietbarkeit.
Erst einmal ein Lob an das herangehen der Sanierung.
Da diese Beiden Häuser einmal akut vom Abriss Wahn der Vergangenheit gehörten.

Und, es wird sich schon Vermieten lassen.
Es ist eine Stadt.
Es gibt Menschen denen es nix ausmacht.
Zudem ist die Häuserzeile nicht gleich an der Straße.
Es wird auch schon so sein, das Beispielsweise Schlafzimmer, nach hinten raus gehen.
Darauf achtet man dann schon an solchen stellen.
Zumindest ist das meine Erfahrung.

Noch ein Positives Beispiel aus dem Stadtteil Hilbersdorf

Wo an derCäcilienstraße (https://maps.google.de/maps?q=C%C3%A4cilienstra%C3%9Fe+che mnitz&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47a7469af0a5c2b9:0xc8d3dab9 06a7232f,C%C3%A4cilienstra%C3%9Fe,+ D-09131+Chemnitz&gl=de&ei=v094UbKAJoLCtQaexIC4Cg&ved=0CDQQ8gEwAA) in diesen Jahr ein Mehrfamilienhaus gebaut wird.

http://abload.de/img/jpgcact34pa4jqnh.jpg
http://abload.de/img/jpgcajya5euv1plk.jpg
quelle: Immobilienscout24 (http://www.immobilienscout24.de/expose/63007909?navigationServiceUrl=/search/resultList/exposeNavigation/navigate.go?searchUrl%3D/Suche/S-T/P-2/Wohnung-Kauf/Sachsen/Chemnitz%26exposeId%3D63007909&navigationHasPrev=true&navigationHasNext=true&navigationBarType=RESULT_LIST)

chemnitzer
06.11.13, 12:40
Der Albert-Park an der Rudolf-Liebold Straße wird nicht nur Einfamilienhäuser erhalten, sondern bekommt auch ein Mehrfamilienhaus an
die bestehende Bebauung. Mir gefällt der Entwurf, welcher ab Frühjahr 2014 realisiert werden soll, sehr gut. Siehe (http://www.albert-park.de/MFH_Albertpark_Verkauf.pdf)

rotwang
06.11.13, 15:35
Ein tolles Projekt. Innerstädtisches Bauen in der Qualität ... Vor 5 Jahren ging da in Chemnitz nichts. Da hat sich schon was verändert. :daumen:

lguenth1
06.11.13, 18:36
Wirklich beeindruckend, mit Geschosswohnungsneubau entlang des Blockrandes hätte ich außerhalb des Kaßberges noch nicht gerechnet. Das neue Haus wird als Anschluss der Häuserzeile an der Rudolf-Liebold-Straße 21b errichtet (Luftbild (http://binged.it/1aFi89N)). Ich bin extrem gespannt, zu welchem Preis die Rudolf-Liebold-Straße 22 direkt gegenüber versteigert wird (Link (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=400054#post400054) ).

kt_kb
07.11.13, 10:51
Im Prospekt ist erstmal noch von einer "frühen Planungsphase" die Rede. Die Grundrisse müssten vermutlich noch weitreichend geändert werden.

(dwt).
14.11.13, 00:24
Aktuelle Sanierung eines Kulturdenkmals an der Wilhelm-Weber-Straße (https://maps.google.de/maps?q=Terrassenstra%C3%9Fe+18+chem nitz&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47a7469a23d10acb:0x639ed1cc e137b4be,Terrassenstra%C3%9Fe+18,+D-09131+Chemnitz&gl=de&ei=RQmEUt7kEc3Nswa334DQBA&ved=0CDAQ8gEwAA)
im Stadtteil Hilbersdorf

http://abload.de/img/dresdner-straaae044w1utl.jpg

http://abload.de/img/dresdner-straaae045pmuye.jpg

Und ebenfalls eine Auffrischung eines Kulturdenkmales an der Wilhelm-Weber-Straße 12 (https://maps.google.com/maps?ll=50.85204,12.950364&z=15&t=m&q=50.85204,12.950364)

http://abload.de/img/dresdner-straaae047s9uvy.jpgNovember2013

An der Cäcilienstraße (https://maps.google.de/maps?q=C%C3%A4cilienstra%C3%9Fe+che mnitz&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47a7469afa753f1d:0xf61e920a ed0487d1,C%C3%A4cilienstra%C3%9Fe,+ D-09131+Chemnitz&gl=de&ei=ugqEUtWtJceRtAa_1oEo&ved=0CDAQ8gEwAA)(Stadtteil Hilbersdorf) wird seit dem Frühjahr 2013 ein Neubau/Mehrfamilienhaus von der DKP errichtet.
Mal sehen wann ich dazu kommen werde ein, zwei Bilder davon zu machen..

(dwt).
15.11.13, 17:08
Noch eine Garagensanierung an der Dresdner-Straße 152 (https://maps.google.de/maps?q=Dresdner-Stra%C3%9Fe+152+Chemnitz&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47a7469a8bb650d3:0x59d4fb37 90b416fa,Dresdner+Stra%C3%9Fe+152,+ D-09131+Chemnitz&gl=de&ei=6kaGUrTOPIWVtQa2poDICg&ved=0CDMQ8gEwAA) im Stadtteil Hilbersdorf

http://abload.de/img/dresdner-straaae06273iwp.jpg

http://abload.de/img/dresdner-straaae063j4dfr.jpg

Ebenfalls ein Kulturdenkmal...

http://abload.de/img/dresdner-straaae065d9ej1.jpgNovember2013

(dwt).
23.12.13, 04:22
NACHTRAG

Stadtteil Ebersdorf & Stadtteil Hilbersdorf..

Teil Eins von Eins in 2013..

..angefangen an der Max-Saupe-Straße (https://maps.google.de/maps?q=Max+Saupe+stra%C3%9Fe+33+che mnitz&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47a746b1d5eccdc9:0x83c15bd6 412ee7ee,Max-Saupe-Stra%C3%9Fe+33,+D-09131+Chemnitz&gl=de&ei=smngUeznKIXNswagooCAAw&ved=0CDQQ8gEwAA) im Stadtteil Ebersdorf,
in Richtung der Frankenberger-Straße..

Der zweite Teil, etc. entlang der Frankenberger-Straße, sowie auch vertieften Eindrücken in die Straßen des Stadtteiles Hilbersdorf und Ebersdorf werden folgen..
Zunächst ein kleiner Auftakt...

Ich weiß nicht wie lang es wohl her ist, als ich ein letzteres mal in dieser Gegend anwesend war?
Ein paar Jahre sind es bestimmt, und bei meinen letzten Augenblick hier..
sah ich wie das gezeigte (noch) Gebäude frisch eingerüstet für eine Sanierung
baldigst vorbestimmt werden sollte..
..aber es kam anders.
Nun wird es so sein, dass das Gerüst, eine längere Haltbarkeit haben wird, als wie das Gebäude welches sich dahinter verkrümmt versteckt..

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii0273yk5.jpg

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii02r0zta.jpg

Sehr schade, ist es auch gleichzeitig für diesen Kreuzungsbereich Max-Saupe-Straße,
Frankenberger-Straße und Lichtenauer-Straße ein echt unausweichlicher Blickfang

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii023lamy.jpg

...hinein zur Frankenberger-Straße, Stadt Einwärts..
Es scheint mir so, als würde es verschont, vom Abriss Wahn der Vergangenheit..

Einblicke und Eindrücke..

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii02b2z8u.jpg

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii02joxmd.jpg

..Vieles ist erhalten, vieles Saniert..
...einiges muss aber noch..

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii034vxaz.jpg

..hinein in den Stadtteil Hilbersdorf...

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii03jzl54.jpg

..einkehr von der Frankenberger-Straße in die Glösaer-Straße..

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii03dvlqr.jpg

..Sanierung...

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii03a7bfr.jpg

..auch hier und da.. warten noch kleine und größere Schätze darauf
, ... entdeckt zu werden..

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii03psan7.jpg

...wieder an der Frankenberger-Straße..
.......

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii03sobau.jpg

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii03woaj0.jpg

..was mir gefällt ist die gute Mischung verschiedenster Menschen
Stadt Leben ,, eben:)..

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii03rtaly.jpg

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii03vfayu.jpg

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii03p2xj6.jpg

http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii04opats.jpg
Fortsetzung folgt...
Bilder Vom Juni2013

(dwt).
23.12.13, 04:59
Rückblende August2013


Bauvorhaben an der Rudolf-Liebhold-Straße/Stadtteil Hilbersdorf

Eines der wenigen noch Unsanierten Häuser, welches immer noch zum Verkauf (https://www.sparkasse-chemnitz.de/privatkunden/haus_und_wohnen/inlandsimmobilien/angebote.html)steht.
und mittlerweile für 22.000€ Ersteigert wurde, im November2013..

http://abload.de/img/neefeheckertsdbahnstotplcl.jpg

http://abload.de/img/neefeheckertsdbahnstoksy19.jpg

..der Baucontainer dient wohl nicht dem Eckhaus..?

http://abload.de/img/neefeheckertsdbahnstowyblj.jpg

..zum Eigentlichen.. an dieser Ecke..

http://abload.de/img/neefeheckertsdbahnstojsxsm.jpg

..derzeit ist man mit der Erschließung und Struktur beschäftigt..

http://abload.de/img/neefeheckertsdbahnsto8hbim.jpg

Beispiel (http://www.immobilienscout24.de/expose/69337985).. und Webseite (http://www.albert-park.de/)

http://abload.de/img/neefeheckertsdbahnstox7l2n.jpg

http://abload.de/img/neefeheckertsdbahnsto7axe3.jpg

http://abload.de/img/neefeheckertsdbahnsto0mxsd.jpg

http://abload.de/img/neefeheckertsdbahnstoo2l9b.jpg
August2013

(dwt).
23.12.13, 08:19
Bei einen letzt Unsanierten Haus an der Ebersdorfer-Straße 05 (https://maps.google.de/maps?q=Ebersdorfer+Stra%C3%9Fe+1+Ch emnitz&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47a746a4ad483431:0x1a3b522b 6531a1d4,Ebersdorfer+Stra%C3%9Fe+1, +D-09131+Chemnitz&gl=de&ei=KVlPUvToA4SWtAamh4HAAQ&sqi=2&ved=0CC8Q8gEwAA)((((..wird bei Google nicht richtig angezeigt))))
Stadtteil Ebersdorf, scheint es so als würde es hier bald eine Wiederbelebung geben?

Hoffen wir es mal..
sicher werde ich hier noch einmal vorbei kommen.

http://abload.de/img/krass014i9jpq.jpgOktober2013

lguenth1
30.12.13, 14:10
Auf dem westlichen Teil des Rangierbahnhofs Chemnitz-Hilbersdorf (Luftbild (http://binged.it/1cPBYAf)) soll der Bebauungsplan so geändert werden, dass dort bis August 2014 eine Solaranlage errichtet werden kann (Beschlussvorlage (http://session-bi.stadt-chemnitz.de/vo0050.php?__kvonr=6970517&voselect=101592)). Die Eigentümerin des Areals, die DB Services Immobilien GmbH (DB Simm) hatte die Fläche des ehem. Rangierbahnhofes zum Verkaufs ausgeschrieben. Ein potenzieller Erwerber der Fläche hat die Absicht, langfristig das Areal gewerblich zu nutzen. Aufgrund des erheblichen Entwicklungs- und Erschließungsaufwandes soll eine Photovoltaikanlage als Zwischennutzung errichtet werden. Dies soll durch die ELICON Energie Dienstleistungen & Consulting GmbH als 100%iges Tochterunternehmen der eins energie in sachsen GmbH & Co. KG erfolgen. Die ELICON wird dazu eine Fläche von rd. 17 ha (zzgl. Erschließung) auf 25 Jahre vom neuen Eigentümer pachten, die Photovoltaikanlage errichten und betreiben. Die ELICON sichert zu, nach Ablauf der Pacht die Anlage zurückzubauen, um eine gewerbliche Nachnutzung der Fläche zu ermöglichen.

Wie das alles mit den Klagen über die in Chemnitz angeblich fehlenden Gewerbeflächen zusammenpasst, wird mir nicht ganz klar. Eine Blockierung der Fläche für 25 Jahren würde ich jedenfalls nicht unbedingt als "Zwischennutzung" bezeichnen, mal ganz abgesehen von den Auswirkungen solcher Anlagen auf den Strompreis.

KMS1983
02.01.14, 15:55
Am Ende der Hilbersdorfer Straße kurz vor dem Abzweig in die Helmholtzstraße befindet sich auf der linken Seite ein mehrstöckiges Haus aus rotem Backstein. Als ich das letzte mal dran vorbei gefahren bin, war der komplette Bewuchs verschwunden. Weiß jemand, ob das saniert wird?

(dwt).
07.01.14, 17:24
Auf dem westlichen Teil des Rangierbahnhofs Chemnitz-Hilbersdorf (Luftbild (http://binged.it/1cPBYAf)) soll der Bebauungsplan so geändert werden, dass dort bis August 2014 eine Solaranlage errichtet werden kann (Beschlussvorlage (http://session-bi.stadt-chemnitz.de/vo0050.php?__kvonr=6970517&voselect=101592)). Die Eigentümerin des Areals, die DB Services Immobilien GmbH (DB Simm) hatte die Fläche des ehem. Rangierbahnhofes zum Verkaufs ausgeschrieben. Ein potenzieller Erwerber der Fläche hat die Absicht, langfristig das Areal gewerblich zu nutzen. Aufgrund des erheblichen Entwicklungs- und Erschließungsaufwandes soll eine Photovoltaikanlage als Zwischennutzung errichtet werden. Dies soll durch die ELICON Energie Dienstleistungen & Consulting GmbH als 100%iges Tochterunternehmen der eins energie in sachsen GmbH & Co. KG erfolgen. Die ELICON wird dazu eine Fläche von rd. 17 ha (zzgl. Erschließung) auf 25 Jahre vom neuen Eigentümer pachten, die Photovoltaikanlage errichten und betreiben. Die ELICON sichert zu, nach Ablauf der Pacht die Anlage zurückzubauen, um eine gewerbliche Nachnutzung der Fläche zu ermöglichen.

Wie das alles mit den Klagen über die in Chemnitz angeblich fehlenden Gewerbeflächen zusammenpasst, wird mir nicht ganz klar. Eine Blockierung der Fläche für 25 Jahren würde ich jedenfalls nicht unbedingt als "Zwischennutzung" bezeichnen, mal ganz abgesehen von den Auswirkungen solcher Anlagen auf den Strompreis.

Hierbei habe ich gesehen wie das eingekreiste Gebäude in Komplettsanierung steht.

http://abload.de/img/emilienstraehilbersdo0bx0s.jpg

Dazu eine Meldung die vor der Planung eines Solarparks stand. Im

Ich habe mal ein wenig Recherchiert, nachdem ich auf der Seite bei Preissler-Architekten (http://www.architekt-preissler.de/image_gallery.php?lang=de&SUBNID=&NID=&FOLDER_SEL=3) auch die RAW Gebäude gesehen habe.

Dazu habe ich nach einiger Zeit einen Artikel über das Vorhaben gefunden.

Unter anderen ausschnitte dazu:

Reichsbahngelände soll Industriepark werden

Ein Investor hat das frühere Hilbersdorfer Ausbesserungswerk gekauft und will es wieder beleben.
Ein Teil der alten Hallen und Flächen ist bereits vermietet.

Die Zahlen sind imposant: 42 Hektar Gesamtfläche mit 35.000 Quadratmetern Hallen- und 1200 Quadratmetern Bürofläche.
Hinzu kommen noch sechs Kilometer intakte Eisenbahngleise. Das sind die Eckwerte des Geländes
des früheren Reichsbahn-Ausbesserungs-Werkes (RAW) Chemnitz-Ebersdorf

Das Areal ist einer der größten Gewerbe- und Industriestandorte von Chemnitz in Privatbesitz
und - neben dem VW-Motorenwerk und dem Heizkraftwerk des Versorgers Eins - eines von nur
drei Industriegeländen in Chemnitz mit Bahn- anschluss.
Seit Anfang 2011 hat die Birkus-Immobilien-Gesellschaft nach eigenen Angaben mehr als 10.000 Quadratmeter an Gebäudeflächen vermietet.

Für 2013 hat sich der Unternehmer vorgenommen, mehrere unter Denkmalschutz stehende Hallen und einen Teil der Werkstraße zu sanieren.
Dazu gehört das architektonisch besonders reizvolle Gebäude der ehemaligen Lehrwerkstatt des RAW.
"Wenn diese Vorhaben umgesetzt sind, wird das Gelände bereits Ende 2013 ein deutlich ansehnlicheres Grundbild bieten als jetzt.

Diese Nachricht ist eine sehr gute Meldung, welche jedoch zu klein eine Bedeutung bekommen hat.

Hier (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Reichsbahngelaende-soll-Industriepark-werden-artikel8288511.php) geht es zum ausführlichen Bericht..

(dwt).
07.01.14, 17:25
update:Rudolf-Liebhold-Straße (https://maps.google.de/maps?q=Rudolf-Liebold-Stra%C3%9Fe+Chemnitz&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47a7469177b58f89:0x8edc5b4c b647cabd,Rudolf-Liebold-Stra%C3%9Fe,+D-09131+Chemnitz&gl=de&ei=CDHMUoy_O4aZtQbowYDQBg&ved=0CDUQ8gEwAA) im Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag vom Oktober 2013 Hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=397912&postcount=8)

Albert Park..

..es tut sich schon was..

http://abload.de/img/alles240f3aww.jpg

Einer muss ja den Anfang machen:-)

http://abload.de/img/alles2415wxyp.jpg

http://abload.de/img/alles242mpbol.jpg

Ansicht Januar 2014 Rudolf-Liebhold-Straße.
Das muss sich doch Verkaufen lassen.:)

http://abload.de/img/alles2437uaoz.jpg

http://abload.de/img/alles244dyx5h.jpg

..gleich anliegend..die Hilbersdorfer Straße 23

http://abload.de/img/alles245obbb4.jpg

http://abload.de/img/alles238bib9o.jpgJanuar2014

Die Planung der Umsetzung des Albert Parks finde ich sehr gut.

(dwt).
07.01.14, 18:51
Neubau durch DKP an der Cäcilienstraße (https://maps.google.de/maps?q=C%C3%A4cilienstra%C3%9Fe+7+c hemnitz&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x47a7469afc209463:0xeaaf9202 df2aa154,C%C3%A4cilienstra%C3%9Fe+7 ,+D-09131+Chemnitz&gl=de&ei=6zXMUt3YBofFswaA84GgCA&ved=0CDIQ8gEwAA) Stadtteil Hilbersdorf

Vorher war da wohl ein Nichts und vor dem vorher bestimmt ein Schöner Altbau.
Ich muss aber sagen das sich der Neubau gut der Straße anpasst.

Hilbersdorf ist mit eines der Schönsten Stadtteile.
Selbst Graues Wetter bringt einen hier Gute Laune ein.

http://abload.de/img/alles220nbsrc.jpg

http://abload.de/img/alles222zvs5i.jpg

Man kann sagen das es gerade eben fertig gestellt wurde..
Es müssten alle Wohnungen vergeben sein.

Die Rückseite ist leider Schlicht..

http://abload.de/img/alles223xzsrc.jpg

http://abload.de/img/alles22489sdv.jpg

http://abload.de/img/alles22510sua.jpgJanuar2014


Klicke hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=411968&postcount=81) für die Straßenansicht...

Saxonia
07.01.14, 20:05
Nichts worüber man sich aufregen müsste aber eine Schöhnheit ist es auch nicht. Die Balkonbefestigungen ragen heraus wie eiserne Greifarme. Die Balkone selbst wollte man wohl unbedingt nach südwesten ausrichten, irgendwo verständlich. Außer Anwohnerverkehr dürfte die Straße ja sehr ruhig sein. Für die Optik wären sie Richting Hof aber besser aufgehoben gewesen. Dieser Fassadenrücksprung sieht nämlich nicht so toll aus. Auch die gefühlt 4 oder 5 unterschiedlichen Fensterformate tragen nicht wirklich zu einem harmonischen Gesamteindruck bei.

(dwt).
14.01.14, 16:13
Eisenbahnmuseum kauft Gleisanlagen

Stadtteil Hilbersdorf

Ein wichtiger Baustein für einen künftigen großen Eisenbahn-Themenpark in Hilbersdorf ist gelegt.
Das Sächsische Eisenbahnmuseum (http://www.sem-chemnitz.de/index.php) hat einen Großteil der Gleisanlagen des früheren Bahnbetriebswerkes
sowie des östlichen Teils des ehemaligen Rangierbahnhofes Chemnitz (https://www.google.de/search?q=rangierbahnhof+chemnitz+hi lbersdorf&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=_lLVUuCJJcPLtQalvICAAw&ved=0CD8QsAQ&biw=1920&bih=759)-Hilbersdorf von der Bahn gekauft.

http://abload.de/img/4487189_w700twezm.jpg
Quelle: FreiePresse.de

Nicht nur an dieser Stelle gibt es Veränderungen der Riesigen Flächen.
Dieses Wachsende Vorhaben ist sehr zu begrüßen. (http://www.brennweite24.de/ch_hilb/)
Über den Grundstückskauf macht man hier keine Angaben.

Den gesamten Artikel kann man hier (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Eisenbahnmuseum-kauft-Gleisanlagen-artikel8671030.php) verfolgen.

(dwt).
15.01.14, 16:45
Ein paar Bilder vom Fortschritt des RAW Geländes (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=411954&postcount=34) im Stadtteil Hilbersdorf

Ein nicht geringer Teil der Fläche soll wie vor kurzem zu erfahren war, in ein Solarfeld als Übergangslösung in Angriff genommen werden.
Ein weiterer Teil des Geländes erfährt jedoch die Schrittweise Aufwertung durch Sanierungen.

http://abload.de/img/eckhauboldwikihilbersv5c3d.jpg

Genutztes Objekt. Hier wäre eine Sanierung, trotz des Vergangenheitsblickes begrüßenswert. -Stehen unter Denkmalschutz-

http://abload.de/img/eckhauboldwikihilbersusini.jpg

http://abload.de/img/eckhauboldwikihilbersg4dcs.jpg

http://abload.de/img/eckhauboldwikihilberskdeax.jpg

http://abload.de/img/eckhauboldwikihilberslae3g.jpg

http://abload.de/img/eckhauboldwikihilbersk8dgn.jpg

..Ob diese ehemaligen Brückenpfeiler stehen bleiben dürfen?

...dies dürfte der Platz für die neue Solarfeldanlage sein.

http://abload.de/img/eckhauboldwikihilbersrjixb.jpg
Januar2014

dorle123
15.01.14, 22:22
Guten Abend ans Forum,
als Neuling möchte ich zuerst sagen, dass Ihr alle einen guten und wichtigen Beitrag für die Entwicklung unserer Stadt leistet. Weiter so!
Das letzte Bild von (dwt). zeigt nicht den Bereich welcher für die Photovoltaikanlage vorgesehen ist. Siehe Anlage 3 der Beschlussvorlage. (sorry weiß nicht wie man Links einfügt)
Diese ist übrigens gestern vom Planungs- Bau- und Umweltausschuss beschlossen worden. Einstimmig!

S.K.R.
16.01.14, 00:22
(sorry weiß nicht wie man Links einfügt)

Hallo nochmals. Zum Link einfuegen, einfach mit der Maus ein Wort (oder Worte) hervorheben, dann im Editor auf das blaue Symbol mit der um 90 grad rotierten weissen 8 klicken. Das oeffnet einen Dialog, wo man die link Addresse eingibt.

(dwt).
16.01.14, 02:00
Dann lassen wir uns mal Überraschen was an dieser Stelle entsteht ..
Das Areal ist ja nicht gerade klein.
Ich glaube aber auch nicht wirklich das die Brückenpfeiler stehen bleiben werden.
Von Nutzen werden sie nicht mehr sein.

lguenth1
18.01.14, 20:57
Die Freie Presse vermeldet heute, dass auf dem Gelände des früheren Reichsbahn-Ausbesserungswerkes (RAW) ein Umschlagplatz für Altmetall entstehen soll (Link (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Schrott-Grosshaendler-baut-auf-altem-Hilbersdorfer-Bahngelaende-artikel8676317.php)). Die Firma TSR Recycling hat langfristig 2,3 Hektar der insgesamt 42 Hektar großen Flächen zwischen Frankenberger und Emilienstraße von deren Eigentümer, der Chemnitzer Birkus-Immobilien-Gesellschaft, gepachtet. Die Bauarbeiten laufen bereits. Die Eröffnung des neuen Standortes, an dem bis zu 20 neue Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, ist nach Angaben von TSR-Sprecherin Jenny Großkopf für den Zeitraum April bis Juni dieses Jahres geplant. Grund für die Neuansiedlung ist laut der Sprecherin die begrenzte Größe des Umschlagplatzes in Frankenberg, die dort keine Erweiterung zulasse, auch der vorhandene Gleisanschluss wird als Argument für den Standort genannt. Es werden Lärmschutzwälle aufgeschüttet, zudem sollen Flächen als Schrott-Lagerplätze befestigt sowie eine große Halle mit Verwaltungstrakt errichtet werden.

Birkus-Immobilien hatte den Großteil des früheren RAW-Geländes Ende 2010 gekauft und derzeit an knapp 30 Unternehmen vorwiegend Lager- und Instandhaltungsflächen vermietet. Etwa eine Million Euro hat die Immobilien-Firma nach eigenen Angaben allein 2013 in Gebäude, Straßen und Gleisanlagen investiert, etwa eine weitere Million Euro will Birkus dieses Jahr vorwiegend für Tiefbauarbeiten, Hallensanierung und Fassadengestaltung aufwenden.

KMS1983
12.02.14, 20:42
An der Frankenberger 120 haben die Entkernungsarbeiten begonnen. Wurden die Gebäude nicht erst "kürzlich" versteigert?

NeuesRathaus
14.02.14, 21:32
Zur Versteigerung kann ich dir keine Auskunft geben, aber heute Aktivitäten im Altbau an der Frankenberger Straße 120 zu erkennen. Die Schuttrutsche war im Dauereinsatz.

Schön, dass hier anscheinend ein weiterer wichtiger Bestandsbau gerettet wird!

lguenth1
14.02.14, 21:56
Die Frankenberger Straße 120 war früher im Besitz der GGG und wurde 2011 für 7500 Euro versteigert. Das ist nur eines von vielen positiven Beispielen, wo über die Auktionen die Sanierung ermöglicht wurde.

LE Mon. hist.
17.02.14, 16:52
Ich hoffe, die Infos stehen hier nicht schon alle verstreut. Bei einem Überfliegen habe ich zwar einige Bilder, aber diese nicht in kompakter Form gefunden. Einen Plan gibt es - allerdings mit leicht abweichendem Stand - in Beitrag #3:
http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=397156

FP, 06.02.2014
Firmenbrache wird Wohnpark
Etwa 20 Jahre lang prägten hässliche Ruinen ein Gelände in Hilbersdorf. Jetzt entstehen darauf Eigenheime.
http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Firmenbrache-wird-Wohnpark-artikel8698469.php

Bereits im Jahre 1993 hatte die Immobilienfirma Eltrik-Grund aus Limbach-Oberfrohna das 11.000 Quadratmeter große Gelände der früheren Parkschänke an der Rudolf-Liebold-Straße in Hilbersdorf von der Treuhandanstalt erworben. Nun wurde mit dem Bau des ersten Eigenheims auf der Fläche begonnen. Acht weitere Eigenheime und drei Mehrfamilienhäuser, im üblichen Immosprech "Stadtpalais" genannt, sollen noch folgen.

Der Baustart für das erste "Stadtpalais" ist für diesen Sommer geplant. Es soll zehn moderne Eigentumswohnungen mit Fahrstuhl, Tiefgarage und Penthaus umfassen und mit Erdwärme beheizt werden. Vom Erfolg beim Verkauf der Wohnungen hänge auch der Bau von beiden anderen "Stadtpalais" ab, die niedriger werden sollen.

Von den neun zwischen 600 und 1000 Quadratmeter großen Eigenheimparzellen seien bisher vier verkauft das erste Haus rohbaufertig. "In Süd-West-Lage entsteht eine parkartige Anlage, in der ein Großteil der wertvollen alten Bäume stehen bleibt", so Michael Wagner, Geschäftsführer von Eltrik-Grund.

Die lange Dauer bis zur Entwicklung beruht auf ungeklärten Eigentumsverhältnissen. Die Ruinen der ehemaligen Schänke und der zu DDR-Zeiten von einem Ingenieurbüro zur Entwicklung von Haushaltsgeräten genutzten Baracken wurden von Kindern als gefährlicher Abenteuerspielplatz und von Erwachsenen als wilde Mülldeponie missbraucht.
Ende 2011 konnte mit den Abrissarbeiten begonnen werden, bis Ende 2013 folgte die Erschließung.

Lage: http://www.dafmap.de/d/chemnitz.html?id=2674&mt=4&zoom=16

(dwt).
28.03.14, 14:29
Auch an der Zeißstraße (Hilbersdorf) wird seit geraumer Zeit Saniert.
Es müsste sich hierbei um ehemals GGG Besitz handeln.

Zeißstraße (https://www.google.de/maps/place/Zei%C3%9Fstra%C3%9Fe+6/@50.85265,12.94543,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47a74696d 3283325:0xd0d9f077c5426b40?hl=de) 06 (http://www.openstreetmap.org/way/109043876#map=19/50.85262/12.94523) & 08 (http://www.openstreetmap.org/way/109043881#map=19/50.85279/12.94514)

Hierbei kann ich nicht genau sagen ob es sich um beide Häuser handelt die Saniert werden.
Es sah aber alles danach aus.

lguenth1
06.04.14, 20:15
Heute mal ein kleiner Blick nach Hilbersdorf. Los geht es mit dem ersten fast fertigen Bau im Albertpark. Meine Ansprüche an Brachenbebauung und moderne Neubauten von Einfamilienhäusern sind schon sehr niedrig, werden von diesem Bau aber noch deutlich unterschritten. Hoffentlich geht das bei den restlichen Bauten dort nicht so weiter:
http://i406.photobucket.com/albums/pp148/lguenth1/Albertpark_zpsd95b1797.jpg

Direkt daneben wird die Villa Hilbersdorfer Straße 23 saniert (Luftbild (http://binged.it/1gAaA5A)). Schwer zu sagen, wir groß die Fortschritte verglichen mit dem Zeitpunkt der Bilder von (dwt). (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=397912#post397912) sind:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/fe/Hilbersdorfer_Stra%C3%9Fe_23.JPG/1024px-Hilbersdorfer_Stra%C3%9Fe_23.JPG

Deutlich sichtbar vorwärts geht es bei der Frankenberger Straße 31 (Bochmanns Ballhaus, Luftbild (http://binged.it/1gAaDOS)), welches seit Jahren von Enthusiasten wiederbelebt wird (Link (http://www.sz-online.de/nachrichten/neue-hoffnung-fuer-bochmanns-ballhaus-350940.html)):
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/2e/Frankenberger_Stra%C3%9Fe_31.JPG/1024px-Frankenberger_Stra%C3%9Fe_31.JPG

Dass Gerüste nicht immer ein Zeichen für Sanierungstätigkeiten sind, habe ich beim nachträglichen Studium des Bildes der Klarastraße 10 festgestellt. Zum einen wären Trittbretter ganz hilfreich für eventuelle Bauarbeiter, zudem steht das Gerüst auch schon auf mehrere Jahre alten Luftbildern (http://binged.it/1h4jf57):
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e3/Klarastra%C3%9Fe_10.JPG/1024px-Klarastra%C3%9Fe_10.JPG

(dwt).
26.08.14, 20:58
Fertig Saniert präsentiert sich nun das Eckhaus an der Wilhelm-Weber-Straße (https://www.google.de/maps/preview?ie=UTF-8&fb=1&gl=de&sll=50.85159,12.95136&sspn=0.0208083,0.0439461&q=Terrassenstra%C3%9Fe+18,+09131+Ch emnitz&ei=T9j8U_7UI-SG4gTP_YCAAQ&ved=0CCAQ8gEwAA) Ecke Terrassenstraße im Stadtteil Hilbersdorf.

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=405315&postcount=27)..

http://abload.de/img/hilbersdorf0595hp28.jpgAugust2014

(dwt).
03.09.14, 20:12
Auch an der Zeißstraße (Hilbersdorf) wird seit geraumer Zeit Saniert.
Es müsste sich hierbei um ehemals GGG Besitz handeln.

Zeißstraße (https://www.google.de/maps/place/Zei%C3%9Fstra%C3%9Fe+6/@50.85265,12.94543,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47a74696d 3283325:0xd0d9f077c5426b40?hl=de) 06 (http://www.openstreetmap.org/way/109043876#map=19/50.85262/12.94523) & 08 (http://www.openstreetmap.org/way/109043881#map=19/50.85279/12.94514)

Stadtteil Hilbersdorf

Hierbei kann ich nicht genau sagen ob es sich um beide Häuser handelt die Saniert werden.
Es sah aber alles danach aus.

Beide Häuser sind so gut wie fertig.

Welch ein Zufall, gibt es am gleichen Tage gemachter Bilder, einen Ausgiebig Positiven Artikel zum Thema (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Architekt-saniert-Wohnhaus-und-entfuehrt-ins-Reich-der-Zauberfloete-artikel8961494.php).

http://abload.de/img/drivehilbersdorf016wgs2g.jpg

http://abload.de/img/drivehilbersdorf017lms14.jpghttp://abload.de/img/drivehilbersdorf019uis3t.jpg

http://abload.de/img/drivehilbersdorf018sispk.jpgSeptemb er2014

Führung zum Denkmaltag (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Architekt-saniert-Wohnhaus-und-entfuehrt-ins-Reich-der-Zauberfloete-artikel8961494-2.php)

(dwt).
04.09.14, 11:51
Aktuelles vom Albert Park (http://www.eltrik-grund.de/plan.pdf)/ Rudolf-Liebhold-Straße
Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt in den Beiträgen 01 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=411956&postcount=35), 02 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=417543&postcount=47) & 03 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=424327&postcount=49)


Der Bau des Mehrfamilienhauses hat nun begonnen.
Positiv ist dazu zu sagen, das sich die Höhe des neuen Gebäudes der Umgebung anpasst.
Aktuell sind nur noch Drei Grundstücke zu haben.

Das Wohn und Geschäftshaus, Hilbersdorfer-Straße 30 bekommt derzeit eine komplett Auffrischung.

Bei der Villa, ehemals Bau Union/Hilbersdorfer-Straße23 konnte ich keine nennenswerte Fortschritte der Sanierung erkennen.

Aktuelle Bilder, Albert Park...

http://abload.de/img/drivehilbersdorf011ktprt.jpg

http://abload.de/img/drivehilbersdorf012l7qlb.jpg

http://abload.de/img/drivehilbersdorf010a1qmr.jpg

Zum Mehrfamilienhaus...

http://abload.de/img/drivehilbersdorf014feq93.jpg

http://abload.de/img/drivehilbersdorf013xkq7i.jpg

Etwas Grau das Bild...man schaut aber ins Licht wenn man es genauer betrachtet..

http://abload.de/img/drivehilbersdorf015lqr1t.jpg

Teilansicht, Eckhaus Hilbersdorfer-Straße 30...


http://abload.de/img/drivehilbersdorf022lyqf8.jpgSeptemb er2014

lguenth1
23.09.14, 18:54
Der neue Schrottplatz der Firma TSR auf dem Gelände des früheren Reichsbahn-Ausbesserungs-Werkes, hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=413542#post413542) im Forum erwähnt, ist fast fertig und soll bis Mitte November eröffnet werden (Freie Presse (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Schrott-Grosshaendler-bereitet-Umzug-nach-Chemnitz-vor-artikel8983626.php)). Der zweite Bauabschnitt ist für nächstes Jahr geplant. Bisher wurden ein Verwaltungs- und Sozialgebäude in Containerbauweise sowie eine reichlich 2000 Quadratmeter große Halle errichtet.

(dwt).
30.10.14, 19:32
Chemnitzer Kitas komplett saniert

Im Chemnitzer Stadtteil Hilbersdorf ist die Sanierung zweier Kindertagesstätten (anliegend) an der Ludwig-Richter-Straße abgeschlossen.



Dazu ein Video Beitrag des Sachsen Fernsehen, hier (http://www.sachsen-fernsehen.de/Aktuell/Chemnitz/Artikel/1367224/Chemnitzer-Kitas-komplett-saniert/).

lguenth1
15.11.14, 11:38
Der hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=413542#post413542) im Forum erwähnte Neubau der Niederlassung des Schrott-Recyclers TSR auf dem Gelände des ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerkes (RAW) in Hilbersdorf ist eröffnet worden (Freie Presse (http://www.freiepresse.de/WIRTSCHAFT/WIRTSCHAFT-REGIONAL/Schrott-Recycler-will-in-Chemnitz-wachsen-artikel9037670.php)). Ab 2015 sollen auf weiteren 8000 Quadratmetern eine Schrott-Presse und eine Schrott-Schere aufgestellt werden. Die Investition von weiteren etwa drei Millionen Euro soll in den nächsten zwei bis drei Jahren realisiert werden.

(dwt).
24.11.14, 11:28
http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwikujjw.jpg

Stadtteil Hilbersdorf

Aktuelles vom Baugeschehen, Albert-Park.

Hier werden nun Stück für Stück die Einfamilienhäuser hochgezogen,
aber auch beim Neubau des Mehrfamilienhauses an der Rudolf-Liebhold-Straße gibt es Fortschritte.

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwin4jbz.jpg

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwi5ejpi.jpg

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwif1k69.jpg

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwik0k7i.jpg

Zum Neubau/Mehrfamilienhaus..

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwi50jib.jpg

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwipfknl.jpg

Gute Nachricht gibt es unter anderen von der Hilbersdorfer-Straße 23.
In Bildern zuletzt hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=424327&postcount=49) zu sehen.
Man glaubte ja schon fast an einen Stillstand der arbeiten.

Nun Präsentiert sich das Haus in neuen Glanz, bei drüben Wetter.

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwi1rjws.jpg

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwi3wj1t.jpg

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwii4jw2.jpgNovem ber2014

(dwt).
24.11.14, 11:48
Aber auch bei der Klarastraße 10 hat sich etwas getan.
Sichtbar fast am Abschluss ist hier die Fassadensanierung angekommen.
Wäre natürlich sehr gut, wenn der Seitliche Teil folgen würde.
Ebenfalls ein Bild im gleichen Beitrag, nochmals hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=424327&postcount=49) einzusehen.

Stadtteil Hilbersdorf

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwij4k7f.jpg

Ein paar Bilder gibt es noch von der Klarastraße 3 (https://www.google.de/maps/place/Klarastra%C3%9Fe+5,+09131+Chemnitz/@50.8495658,12.946549,17z/data=!3m1!4b1!4m7!1m4!3m3!1s0x47a74 69042a12039:0x67b554869a85c0a6!2sKl arastra%C3%9Fe+3,+09131+Chemnitz!3b 1!3m1!1s0x47a7469060bace77:0x1a2b51 a659fe7110).
Hier kündigt ein Plakat die Sanierung des zweiten Teils des Doppelmiethauses an.

Da bei Wikipedia (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Klarastra%C3%9Fe_3,_5.JPG) ein Bild vom März 2014 vorhanden ist,
kann und darf man hier noch hoffen.

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwitsj6n.jpg

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwi5ojr5.jpg

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwi88j49.jpg http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwia2j3h.jpgNovem ber2014

(dwt).
24.11.14, 12:02
Und eine Gute Nachricht gibt es zudem aus der Ecke, Rudolf-Liebhold-Straße (https://www.google.de/maps/place/Rudolf-Liebold-Stra%C3%9Fe+21B,+09131+Chemnitz/@50.8506905,12.9418078,18z/data=!4m7!1m4!3m3!1s0x47a7469042a12 039:0x67b554869a85c0a6!2sKlarastra% C3%9Fe+3,+09131+Chemnitz!3b1!3m1!1s 0x47a74693d6287fd3:0xe61f6c49839cb2 b0) zu vermelden.
Gleich/ fast Nebenan des Albert-Parks wird nun ein Mehrfamilienhaus in die Sanierung aufgenommen.

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwid7e8g.jpg

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwiigjhh.jpg

Ein Bild von der Abgeschlossenen Sanierung am ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerk (RAW) in Chemnitz Hilbersdorf.

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwiccfr7.jpg

Am Ort...

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwiavf56.jpgNovem ber2014

lguenth1
24.11.14, 18:45
Die beginnende Sanierung in der Rudolf-Liebold-Straße ist die Rudolf-Liebold-Straße 21. Es handelt sich um ein Denkmal. Auf der Seite von Sandro Schmalfuß ist zu finden, dass er das Gebäude vermittelt hat.

(dwt).
15.12.14, 09:31
Am Ende der Hilbersdorfer Straße kurz vor dem Abzweig in die Helmholtzstraße befindet sich auf der linken Seite ein mehrstöckiges Haus aus rotem Backstein. Als ich das letzte mal dran vorbei gefahren bin, war der komplette Bewuchs verschwunden. Weiß jemand, ob das saniert wird?

Stadtteil Hilbersdorf


Am Freitag war ich in der Gegend unterwegs und habe ein Bild vom Besagten Haus gemacht.
Schwierig ist es im Moment zu sagen ob es hier eine Sanierung gibt.

Derzeit werden an der Hilbersdorfer/Helmholzstraße Leitungen verlegt.

An der Ecke der Helmholzstraße/Hilbersdorfer entstehen Einfamilienhäuser, wobei eines direkt sichtbar ist.

Keine Ahnung ob der Container zum Haus gehört.
Hilbersdorfer Straße 57:

http://abload.de/img/citysonnencfchaasehilhisgi.jpg

Ich halte die Augen offen..

Neubau, Einfamilienhaus an der besagten Ecke:

http://abload.de/img/citysonnencfchaasehilkrs5t.jpg


Ein Stück weiter Abwärts der Straße wird auch irgendetwas gemacht.
Schwer zu sagen ob es sich um neues Bauland handelt, es sieht aber danach aus.

http://abload.de/img/citysonnencfchaasehilims9m.jpgDezem ber2014

(dwt).
16.12.14, 12:36
Zeißstraße 100 (https://www.google.de/maps/place/Zei%C3%9Fstra%C3%9Fe+100,+09131+Che mnitz/@50.85996,12.95232,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47a746bcd 779409f:0x6c30d3ab4bb47f80)

Stadtteil Hilbersdorf

..ich kenne nicht den Stand der Zeit.

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersdyiuy6.jpg

Wenn dann wäre es eine Denkmalsanierung.

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersdpduz6.jpg

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersdgtu1t.jpgDezem ber2014

Schauen wir mal ...

(dwt).
16.12.14, 12:51
Wie bereits hier im Thread beschrieben, hatte man die Absicht auf dem Areal um das ( RAW )Gelände an der Dresdner Bahnlinie ein Solarfeld zu errichten.

Stadtteil Hilbersdorf

Das hat es in sich, also ist Gigantisch Monströs.

Ich glaubte ja erst an einen neuen See...;-)
Plastik-Glas..zu Scharfkantig.
Realblick:

Sieht doch Idyllisch aus...

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersd9kuvz.jpg

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersdb2usb.jpg

Passte nicht in meinen Fokus..es Dehnt sich in die Breite..

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersdgtuow.jpg

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersds7uip.jpg

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersd4pu5z.jpgDezem ber2014

(dwt).
16.12.14, 13:11
An der Ebersdorfer Straße (https://www.google.de/maps/place/Ebersdorfer+Str.+3,+09131+Chemnitz/@50.8628179,12.9547023,17z/data=!3m1!4b1!4m7!1m4!3m3!1s0x47a74 6a4ed3afb0d:0x4daa25a38da6fe44!2sEb ersdorfer+Str.,+09131+Chemnitz!3b1! 3m1!1s0x47a746a4b29d7d79:0x97bbd21d 3f1f7702) im Stadtteil Ebersdorf wird eines der letzten Wohnhäuser Saniert (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=410572&postcount=31).

Dann gibt es an der Zeile nur noch ein Wohnhaus auf der Seite der Karree Bebauungen im gleichen Baustil.
Auf der anderen Straßenseite gäbe es auch noch etwas zu Sanieren.
Leider nicht im Bild.

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersdcupq9.jpg

Rückseite:

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersdy2rdf.jpg

An der Huttenstraße:
Hier weiß ich nicht ob nur das Dach neu Gemacht wird.

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersd7jqj5.jpg

Ganz vorn im Bild, Scheinbar mit Pause in Sanierung.

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersd8cpe6.jpg

Krügerstraße..
..

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersdm0o2l.jpg

http://abload.de/img/kanzlerzeistraeebersd41pp0.jpgDezem ber2014

(dwt).
13.01.15, 21:43
Zitat von KMS1983

Am Ende der Hilbersdorfer Straße kurz vor dem Abzweig in die Helmholtzstraße befindet sich auf der linken Seite ein mehrstöckiges Haus
aus rotem Backstein. Als ich das letzte mal dran vorbei gefahren bin, war der komplette Bewuchs verschwunden.
Weiß jemand, ob das saniert wird?



Am Freitag war ich in der Gegend unterwegs und habe ein Bild vom Besagten Haus gemacht.
Schwierig ist es im Moment zu sagen ob es hier eine Sanierung gibt.

Derzeit werden an der Hilbersdorfer/Helmholzstraße Leitungen verlegt.

An der Ecke der Helmholzstraße/Hilbersdorfer entstehen Einfamilienhäuser, wobei eines direkt sichtbar ist.

Keine Ahnung ob der Container zum Haus gehört.
Hilbersdorfer Straße 57:

http://abload.de/img/citysonnencfchaasehilhisgi.jpgBild: Dezember 2014

Eine erneute Antwort habe ich auf das besagte Gebäude gefunden.

Es gibt eine Webseite die eine Sanierung voraussagte.

Da ich diese Zeilen nicht direkt verlinken kann werde ich einen Teilauszug hier mit Zitieren.


Übersicht Seniorenpflegeeinrichtungen

Chemnitz – Hilbersdorfer Straße
Denkmalgerechte Sanierung, Modernisierung und Erweiterung eines ehemaligen Bahnverwaltungsgebäudes und Umnutzung zur Seniorenresidenz mit 100 Plätzen

Beschreibung:

Das ehemalige Bahnverwaltungsgebäude ist ein freistehender Klinkerbau, gelegen an einer ruhigen Seitenstraße in einem Bereich von Chemnitz mit Gartenstadtcharakter.
Das großzügige Gartengrundstück hat einen geschütztem Baumbestand.
Die Struktur der Bausubstanz des Haupthauses ist für eine Umnutzung zum Seniorenpflegeheim sehr gut geeignet. Satellitenneubauten erweitern das Angebot an Einzelzimmern im Kombimodell.

Aufgabenstellung:

Denkmalschutzgerechte Sanierung des Baukörpers und Zuführung einer sinnvollen Nutzung.
Erweiterung auf eine wirtschaftliche Bettenanzahl durch Anfügen von Neubauten. Schaffen einer Verbindung zwischen Denkmalschutz und Neubau, bei der das Denkmalobjekt seine Dominanz behält.
Schaffung einer kompromisslos barrierefreien Seniorenanlage.
Auftragsumfang:

Von der Projektentwicklung bis zur löffelfertigen Einrichtung

http://abload.de/img/hilbersdorferstraebmsy3.jpgdh-projekt.eu (http://www.dh-projekt.eu/einrichtungen.htm)

Stand:

Realisierung bis Ende 2011

Wenn wir Optimistisch sind, muss das Projekt nicht Gestorben sein.
Seniorenpflegeplätze werden in Chemnitz noch reichlich gebraucht.
Es gibt bei vielen Einrichtungen kaum freie Plätze, oder zumindest die geeigneten.

Man könnte natürlich auch einmal da nachfragen, ob es eine Realisierung geben wird.

@KMS1983, du hast die Nachricht im Januar 2014 hier angesprochen.
Sollte es so sein das du kurz zuvor den Wildwuchs noch sahst und dann nicht mehr,
so ist die Wahrscheinlichkeit das man am Projekt festhält doch um einiges höher, aber natürlich auch keine Garantie.

(dwt).
14.01.15, 14:45
Ich habe eben bei dh-Projekt (http://www.dh-projekt.eu/einrichtungen.htm) im Büro Chemnitz angerufen.

Seniorenresidenz mit 100 Plätzen (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=460696&postcount=64) an der Hilbersdorfer Straße, Stadtteil Hilbersdorf

Man konnte mir sagen das man noch am Projekt festhalte und man aber noch nicht sagen kann wann es hier los geht.

So heißt es hier, abwarten.

lguenth1
15.01.15, 18:10
Dank (dwt). kann jetzt noch der Abschluss der Sanierung der Hilbersdorfer Straße 30 dokumentiert werden (Maßnahme wurde hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=442926#post442926) gezeigt).

Vorher-Bild:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/d0/Hilbersdorfer-Stra%C3%9Fe_30.JPG/628px-Hilbersdorfer-Stra%C3%9Fe_30.JPG

Nachher-Bild:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/54/Hilbersdorfer_Stra%C3%9Fe_30..JPG/1024px-Hilbersdorfer_Stra%C3%9Fe_30..JPG
Bilder: (dwt).

(dwt).
21.01.15, 09:32
Laut Freie Presse gibt es Hoffnung für die Wohnhäuser an der Forststraße, anliegend zum neuen Stadion des CFC. Bild (https://farm6.staticflickr.com/5227/5600099431_e35c23b970.jpg)<

Hilbersdorf. Für die erfolglos zum Verkauf angebotenen Gebäude der früheren Eugen-Esche (http://www.ag-sonnenberg-geschichte-in-chemnitz.de/Wissenswertes/Stiftung_Esche.htm)-Stitung an der Forststraße (https://www.google.de/maps/place/Forststra%C3%9Fe+26,+09130+Chemnitz/@50.84349,12.94601,18z/data=!3m1!4b1!4m7!1m4!3m3!1s0x47a74 6848f8cd2a7:0xf15aa357ced38c14!2sFo rststra%C3%9Fe,+Chemnitz!3b1!3m1!1s 0x47a746858c66852d:0x39d536f0dd9c45 46) gibt es nun offenbar doch einen Interessenten. Laut Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig steht die Stadt mit einem erfahrenen Projektentwickler in Vertragsverhandlungen. Er plane für das denkmalgeschützte Ensemble in Nachbarschaft des CFC-Stadions eine Nutzung im medizinischen bzw. Gesundheitsbereich und könne sich eine Zusammenarbeit mit dem Chemnitzer FC vorstellen. Die von einem Strumpffabrikanten per Testament für ehemalige Arbeiter gestifteten mehr als 100 Jahre alten Wohnhäuser stehen seit Jahren leer und verfallen zusehends.

lguenth1
21.01.15, 19:25
Eine medizinische Nutzung wäre logisch und findet ja auch in dem bereits sanierten Gebäude des Ensembles seit längerem statt. Allerdings hoffe ich nicht, dass die gewünschte Zusammenarbeit mit dem CFC in irgendeiner Form ausschlaggebend für eine Sanierung ist. Ich wüsste nämlich nicht, wie die aussehen sollte. Der Verein und damit auch seine Spieler tauchen nur zu den Spielen an der Gellertstraße auf, ansonsten befinden sich Geschäftsstelle, Trainer, Spieler und Nachwuchsmannschaften im Sportforum. Demzufolge findet auch die physiotherapeutische Betreuung dort statt und man wird nicht durch die ganze Stadt an die Forststraße fahren.

(dwt).
21.01.15, 21:56
Wenn ich das richtig deute, kann das alles auch an der Forststraße stattfinden, also ein Umzug vom Sportforum zur Forststraße.
Wenn man dieses beabsichtigt?

InderSonne
22.01.15, 08:31
Medizinische Nutzung bei der Größe des Gebäudes würde ich mit Pflegeheim übersetzen. Mit Blick auf das Spielfeld.

kt_kb
22.01.15, 09:14
Der Blick auf's Spielfeld sollte jedoch beim dann geschlossenen Stadion ziemlich verbaut sein.

(dwt).
10.03.15, 23:37
Albert Park offiziell (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Namensgebung-im-Albert-Park-artikel9134191.php)

Ein kleines update zum Baugeschehen:

Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt in Bildern hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=453991&postcount=56) einzusehen.

http://abload.de/img/zentrumbrhlhilbersdorxqxvd.jpg

Beim ersten von insgesamt drei Mehrfamilienhäusern an der Rudolf-Liebhold-Straße wächst der Bau nun sichtlich.
Positiv, in Ziegelbauweise.

http://abload.de/img/zentrumbrhlhilbersdorr8xap.jpg

http://abload.de/img/zentrumbrhlhilbersdork8a05.jpgMärz 2015

kt_kb
11.03.15, 08:34
Positiv, in Ziegelbauweise.

Was ist da jetzt so positiv?

(dwt).
11.03.15, 11:19
Hat heutzutage Seltenheitswert.;)

(dwt).
05.04.15, 23:59
Die ehemaligen Hallenbauten des RAW Geländes am ebenfalls ehemaligen Güterbahnhof in Chemnitz Hilbersdorf,
(hier Bilder (https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:RAW_Chemnitz)) sind wohl allesamt bereits Saniert wurden.
Leider ohne Bild, aber von weitem konnte ich einen Beigen Fassadenton wahrnehmen.
Es machte jedenfalls einen sehr guten Eindruck.

(dwt).
08.04.15, 10:46
Neues von der Hilbersdorfer Straße im Stadtteil Hilbersdorf:

Hier entstand derweil ein Einfamilienhaus, was vorher eine Unbebaute Fläche war (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=457208&postcount=60).

http://abload.de/img/mathusfriedhofaltendoyiq2x.jpg

An der Nummer 57 kann man nicht genau sagen ob hier etwas vorwärts geht.

Der zu sehende freie Platz zählt wohl zum Nachbargrundstück und wird eventuell auch mit einen Einfamilienhaus bebaut werden:

http://abload.de/img/mathusfriedhofaltendoljpw1.jpg

Das nun zu sehende, gehört dann doch in das Grundstück 57:

Es wurden hier vor einiger Zeit neue Leitungen verlegt.
Sozusagen neue Anschlüsse geschaffen.
Unter anderen, so wie es aussieht auch für den noch Unsanierten Klinkerbau (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=460696#post460696) .

http://abload.de/img/mathusfriedhofaltendoj5qpf.jpgApril 2015

(dwt).
08.04.15, 11:08
Der Albert Park mal aus einer anderen Perspektive:

Stadtteil Hilbersdorf

Beim ersten von insgesamt später einmal drei Mehrfamilienhäusern, kommt man jetzt zügig nach oben:

Zuletzt im Beitrag, hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=469445&postcount=72)<

http://abload.de/img/mathusfriedhofaltendo54qbz.jpg

Bei der Rudolf-Liebhold-Straße 21 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=454002&postcount=58) ist man weiterhin am Werkeln (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=454057&postcount=59)<
Rückseite, rechts, zweites Haus:

http://abload.de/img/mathusfriedhofaltendow3rt2.jpg

http://abload.de/img/mathusfriedhofaltendopgopo.jpg

http://abload.de/img/mathusfriedhofaltendo8fqq6.jpg

Ansicht zur Rudolf-Liebhold-Straße:

http://abload.de/img/mathusfriedhofaltendo74qyd.jpg

http://abload.de/img/mathusfriedhofaltendoikq2u.jpg

http://abload.de/img/mathusfriedhofaltendo0xpiw.jpg

http://abload.de/img/mathusfriedhofaltendof8oqx.jpg

Noch zu haben:

http://abload.de/img/mathusfriedhofaltendo81p63.jpg

http://abload.de/img/mathusfriedhofaltendo3vus9.jpgApril 2015

(dwt).
21.04.15, 11:55
Sanierung an der Frankenberger Straße 116 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+116,+09131+Chemn itz/@50.85524,12.94994,164m/data=!3m2!1e3!4b1!4m7!1m4!3m3!1s0x4 7a74697853badd5:0xa69ae9c4b04883fc! 2sFrankenberger+Str.+118,+09131+Che mnitz!3b1!3m1!1s0x47a746979b1f0283: 0x14dab5ce249c1ea4).
Das Wohnhaus in geschlossener Bebauung hat bereits eine neue Farbe bekommen und wirkt aber noch nicht fertig.
Bei der 120, zwei Hauseingänge weiter, tut sich scheinbar erst einmal noch nichts. Die 120 wurde wohl vor einiger Zeit Verkauft/ersteigert.

Stadtteil Hilbersdorf

http://abload.de/img/frankenbergercontisonhjj0a.jpg

Im Bild dürfte die Nummer 120 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=416904#post416904) , welche einmal Verkauft (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=417205&postcount=46) wurde und es bereits Bauliche Aktivitäten gab, das vorletzte Haus (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+120,+09131+Chemn itz/@50.8550715,12.9504495,164m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x47a746978 57c8d39:0xec5bc563638d07b8) sein:

http://abload.de/img/frankenbergercontisonbokcn.jpgApril 2015

lguenth1
21.04.15, 18:41
Da der frühere Beitrag kein Foto hatte, würde ich stark davon ausgehen, dass der sich aufs gleiche Gebäude bezogen hat. Das ist aber die Frankenberger Straße 118, da stimmt auch bei Google Maps die Hausnummernzuordnung nicht. Ich habe das jetzt auch in der DAFmap richtiggestellt. Aber sei es wie es sei, das Ergebnis sieht in der tristen Häuserzeile gut aus.

lguenth1
29.04.15, 18:40
Die Freie Presse meldet heute, dass auf dem Stiftsfriedhof Ebersdorf die Grabsteine mehrerer Massengräber von Kriegsgefangenen, zahlreiche kleine ovale Grabtafeln und ein 1916 aufgestelltes Denkmal mit 74.000 Euro vom Land Sachsen saniert wurden (Link (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Kriegsgefangenen-Graeber-saniert-artikel9182325.php), ausführlicherer Artikel (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/100-Jahre-alte-Graeber-von-Kriegsgefangenen-saniert-artikel9182688.php)). Zudem wurden an der Rückseite der Friedhofshalle Informationstafeln angebracht, die Auskunft über das Lager geben, in dem die 706 in Ebersdorf begrabenen Kriegsgefangenen interniert waren.

Ein Foto des Denkmals vor der Sanierung:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/4d/Chemnitz_Ebersdorf_Gedenkstein_Frie dhof.jpg/1024px-Chemnitz_Ebersdorf_Gedenkstein_Frie dhof.jpg
Eigenes Bild

(dwt).
10.05.15, 16:30
Die ehemaligen Hallenbauten des RAW Geländes am ebenfalls ehemaligen Güterbahnhof in Chemnitz Hilbersdorf,
(hier Bilder (https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:RAW_Chemnitz)) sind wohl allesamt bereits Saniert wurden.
Leider ohne Bild, aber von weitem konnte ich einen Beigen Fassadenton wahrnehmen.
Es machte jedenfalls einen sehr guten Eindruck.

Ich muss mich Korrigieren.
Die Hallen sind äußerlich immer noch im unveränderten Zustand.
Irgendetwas im Areal hat sich verjüngt, aber da es ein Blick aus der ferne war kann ichs auch aktuell nicht deuten.

Die Hallen sollen aber Saniert werden und müssten demnach
noch in der Planungsphase stecken.

lguenth1
08.07.15, 19:55
Nach der Sanierung eines ersten Brückenbogens 2014 soll dieses Jahr der zweite von insgesamt elf Brückenbögen der sogenannten Teufelbrücken saniert werden (Video Sachsen-Fernsehen (http://www.sachsen-fernsehen.de/Aktuell/Chemnitz/Artikel/1390880/Arbeitseinsatz-bei-den-Teufelsbruecken-in-Chemnitz/), Freie Presse (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Aufraeumen-unter-den-Teufelsbruecken-artikel9242928.php)). Gestern gab es dazu einen ersten freiwilligen Arbeitseinsatz mit etwa 15 Teilnehmern, zu dem von der grünen Stadratsfraktion, Stadtteilmanagerin Elke Koch vom Sonnenberg, dem Leiter des Umweltzentrums Manfred Hastedt und dem Freundeskreis des Naturkundemuseums aufgerufen wurde. Zur Verfügung stehen 6000 Euro städtischer Denkmalschutzgelder, hinzu kommen Eigenleistungen für 4000 Euro.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/7c/Zeisigwald_Teufelsbr%C3%BCcken_LvT. JPG/512px-Zeisigwald_Teufelsbr%C3%BCcken_LvT. JPG
Bild: Lord van Tasm

lguenth1
14.07.15, 19:01
Für rund 4,76 Millionen Euro bekommt die Staatliche Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft (BfUL) in Chemnitz bis Oktober 2017 einen Neubau für den Messnetzbetrieb Wasser, in dem auch Labore und Messräume untergebracht werden sollen (Freie Presse (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Fast-fuenf-Millionen-Euro-fuer-Verwaltungsneubau-in-Chemnitz-artikel9248289.php)). Auch wenn es nicht mit angegeben ist, kann das nur an der Dresdner Straße 183 sein (Luftbild (http://binged.it/1O47ut0)). Das Gebäude soll sich in die auf dem Grundstück befindlichen zweigeschossigen Häuser aus den 1950er Jahren einfügen.

(dwt).
16.07.15, 15:45
^Zum Projekt (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Umwelt-Gesellschaft-Alter-Standort-neues-Haus-artikel9249644.php) gibt es auch eine Visualisierung:

http://abload.de/img/umweltbetriebsgesellskvxlb.jpgQuell e: Grafik: SIB

(dwt).
16.07.15, 15:59
Neues vom Eisenbahnmuseum:

In Hilbersdorf haben vorgestern (Dienstag) die Arbeiten an einer neuen Attraktion begonnen.
In fünf Jahren soll sie zehntausende Besucher anziehen.

Auf 1500 m² möchte man etwa 50 Historische und auch aktuelle Bahnsignale aufstellen.
Das ganze bekommt auch den gleichrangigen Namen "Signalgarten".

Bis zum 13. September 2015 "Tag der Architektur" soll alles fertig werden.

Das Eisenbahnmuseum stellt den Großteil der Fläche und mehrere Signale.
Die Kosten von etwa 50.000 Euro tragen laut Vogel das Landesdenkmalamt und die Sparkasse als Sponsor.

Gleichzeitig möchte man sich um die Landesausstellung 2020 bewerben.

Die ganzen Zeilen kann man aus der heutigen Freien Presse, hier (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Eisenbahnfreunde-bauen-fuer-die-Landesausstellung-2020-artikel9248485.php) nachverfolgen.

Von der Fläche und dem schon geleisteten,
könnte das Eisenbahnmuseum eines der bedeutendsten Museen überhaupt werden.
Schon allein wegen der passenden Orts-Geschichte (http://www.historisches-chemnitz.de/altchemnitz/industrie/hartmann/hartmann.html)

(dwt).
16.07.15, 16:17
Nach einen Missglückten Abenteuer von ein paar Jugendlichen am Standort des RAW Gelände (https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsbahnausbesserungswerk_Chemnit z)s in Chemnitz Hilbersdorf
erfährt man außerdem auch ein offengelegten Gedanken zu einer Ehemaligen Umladehalle der Bahn.

Die Halle ist von der Schiene abgekappt wurden und somit findet sich auch keine neue Möglichkeit diese zu erhalten, bzw. zu Sanieren.
Die Marode Halle selbst, steht wegen der im inneren befindlichen Original Stahlkonstruktion unter Denkmalschutz.

Der Eigentümer möchte nun nach diesem Unfall die Halle abreißen.
Gelegenheit zum Grunde fällt mir dazu selber ein.
Es ist aber auch wirklich schwierig,
solche Maroden Bauten ohne neuen Nutzer im und für das Objekt zu gewinnen.

Die gesamten Zeilen gibt es hier (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Junge-abgestuerzt-Eigentuemer-will-Gebaeude-abreissen-lassen-artikel9249959.php).

http://abload.de/img/raw3lajl.jpg Quelle: S. Wagner

lguenth1
16.07.15, 18:28
Den geplanten Abriss konnte man schon dem "Fachkonzept Brachen" entnehmen, siehe Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=484668#post484668) . Demzufolge dürfte auch feststehen, dass es mit der Genehmigung des Abrisses keine Probleme geben wird. Schön wäre es, wenn man das Gebäude vorher noch fotografisch dokumentieren könnte. Ich weiß aber nicht, ob man dort auf legalem Weg überhaupt hinkommt, ein Betreten der Halle ist jedenfalls ohne Genehmigung des Eigentümers ausgeschlossen.

(dwt).
16.07.15, 19:47
^ Eine Anfrage läuft.

lguenth1
07.08.15, 17:57
Ich hatte bereits berichtet, dass die Stadt einen Käufer für das Gebäude Forststraße 24 - 30 gefunden hat. Laut der heutigen Freien Presse (Link (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Schandfleck-am-CFC-Stadion-soll-saniert-werden-artikel9268624.php)) handelt es sich dabei um die FASA AG, die bereits mit Sicherungsarbeiten begonnen hat und an einem Konzept für die Nutzung arbeitet. "Ein kleiner Teil" der denkmalgeschützten Gebäude müsse abgerissen werden, um den Baukörper zu teilen. Dies sei bereits vorab mit der Denkmalschutzbehörde abgestimmt worden und ist - je nach Umfang- sicherlich ein Kompromiss, den man bei dem maroden Zustand eingehen muss.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/5f/Forststra%C3%9Fe_24-30_%282%29.JPG/1024px-Forststra%C3%9Fe_24-30_%282%29.JPG
Eigenes Bild

arnold
07.08.15, 20:47
Hat jemand eine Ahnung, warum der Baukörper geteilt werden soll?

(dwt).
14.08.15, 02:56
Update (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=472868&postcount=77), Albert-Park:

Stadtteil Hilbersdorf

Das Mehrfamilienhaus hat seine Endhöhe erreicht und man ist derweil schon an der Fassade:

http://abload.de/img/kaberg0151tugj.jpg

http://abload.de/img/hilbersdorfhbfleipzigpxufe.jpg

http://abload.de/img/hilbersdorfhbfleipzigncuyo.jpg

Insgesamt sollen drei Mehrfamilienhäuser hier entlang der Rudolf-Liebhold-Straße entstehen.
So wie sich der Neubau in den Albert Park begibt, wird sicherlich der zweite dafür sorgen, eine Art Tor zum Albert-Park zu schaffen.

http://abload.de/img/hilbersdorfhbfleipzig9uu37.jpg

Auch bei den Grundstücken für Einfamilienhäuser dürfte es bald wieder einen Neubau geben.
Hier und da sind die freien Flächen bereits vergeben.

http://abload.de/img/hilbersdorfhbfleipziginuea.jpgAugus t 2015

(dwt).
14.08.15, 03:15
Update, Sanierungsvorhaben, Rudolf-Liebhold-Straße 21a:

Stadtteil Hilbersdorf

Viel hat sich im Sichtbaren nicht getan.
Man Werkelt zwar, aber so recht voran geht es momentan nicht.

Aktuelle Bilder:

http://abload.de/img/hilbersdorfhbfleipzigcuul7.jpg

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=454002&postcount=58) <

Ansicht: Rudolf-Liebhold-Straße:

http://abload.de/img/hilbersdorfhbfleipzigndudh.jpg

Und zu guter letzt in nicht so guter Belichtung,
Gneisenaustraße 02:

http://abload.de/img/hilbersdorfhbfleipzig0ou7u.jpgAugus t 2015

(dwt).
14.08.15, 16:37
^ Zur Rudolf-Liebhold-Straße:

Seit heute ist am Haus eine Schuttrutsche vorhanden.

(dwt).
01.09.15, 17:20
Ein paar Ausschnitte aus dem Stadtteil Ebersdorf:

An der Lichtenwalder Straße (https://www.google.de/maps/place/Lichtenwalder+Str.+10,+09131+Chemni tz/@50.86387,12.95338,17z/data=!3m1!4b1!4m7!1m4!3m3!1s0x47a74 6bf7cde5ca3:0x7b65c3bf70464055!2sGl %C3%B6saer+Str.,+Chemnitz!3b1!3m1!1 s0x47a746bb3e5d34b7:0xa8ed9c06ae36c 277) entsteht als Lückenbebauung ein kleineres Gebäude:

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf06pxuw.jpg

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf056znc.jpg

Fertig Saniert ist ein Wohnhaus an der Krügerstraße, Ecke Birkenweg:

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf0hglyv.jpg

Lichtenauer Straße 10 (http://www.openstreetmap.org/node/2192244972):
Das Wohnhaus welches zu einen Doppelwohnhaus zählt, befindet sich scheinbar im Anfang einer Sanierung.
Es war vorher im ggg Besitz und nun wohl Verkauft wurden.

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf0rms8x.jpg

Der Stadtteil Ebersdorf ist zum einem Städtisch und zum anderen Ländlich geprägt.
Weiter draußen an der Lichtenauer Straße 42, wird eine Scheune wieder hergerichtet.
Sie ist Teil eines Dreiseithofes.

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf0mms0w.jpg

Und aus der nahen ferne sieht man den Neubau eines Hauses in abgeschlossenen Rohbau:

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf022s2o.jpg

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf0n4str.jpg

Ebenfalls an der Lichtenauer Straße, der Nummer 52, wird auch Gewerkelt.
Hier legt man Wert auf Tradition.
So wird ein kleinerer Bestandsbau mit Sozialistischen Dach, wieder in seinen Ursprung verholfen.
Ebenfalls ein Dreiseithof.

Bild mit alten Dach (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lichtenauer_Stra%C3%9Fe_52.JPG ) <

Aktuelles Bild:

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf0h8sse.jpg

Die Grundschule an der Lichtenauer Straße ist frisch Fassaden Saniert wurden.
Gegenwärtig ist man noch an Fassadenarbeiten der angebauten Turnhalle beschäftigt:

Bild, Vorzustand (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lichtenauer_Stra%C3%9Fe_45.jpg #.7B.7Bint:filedesc.7D.7D) <

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf08rspa.jpg

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf02usif.jpg

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf06zsed.jpg

Gegenüber befindet sich ein weiteres Gebäude der in etwa gleichen Größe, welcher ebenfalls wiederbelebt wird.
Man ist hier unter anderen bei der Außenanlage dabei.
Ob es zusätzliche Schulräume werden, ist mir nicht bekannt.

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf0f5suf.jpg

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf0hws1z.jpg

Dieser Bau stand bis dato leer.

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf0jcsxz.jpg

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf0pusgd.jpgAugus t 2015

(dwt).
06.09.15, 12:40
Nun steht auch ein Baukran für das Haus, Rudolf-Liebhold-Straße 21a ^ bereit.
Die Rückseite des Wohnhauses musste teilweise Zurückgebaut werden,
was erst kürzlich unternommen wurde.
Das erklärt auch den Stillstand der Sanierung vor einiger Zeit.
Also keine leichte Aufgabe, die man aber nun anpackt.^

(dwt).
06.09.15, 12:50
Schon einmal kurz angesprochen, wird an der Helmholtzstraße (https://www.google.de/maps/place/Helmholtzstra%C3%9Fe+20,+09131+Chem nitz/@50.85282,12.95297,18z/data=!3m1!4b1!4m7!1m4!3m3!1s0x47a74 699f2f45597:0x34e27a73da421930!2sTe rrassenstra%C3%9Fe,+09131+Chemnitz! 3b1!3m1!1s0x47a7469999443733:0xef3b b82691ea0374) im Stadtteil Hilbersdorf
eine Wohnhauszeile für Seniorengerechtes Wohnen Umgebaut.

Äußerlich dürfte sich hier nicht viel verändern.
Das Projekt wird von der Unger Gruppe, die ja als Beispiel auch am Brühl beteiligt ist, gemanagt.

http://abload.de/img/ebersdorfhilbersdorf09gjkw.jpgBild: August 2015

(dwt).
28.09.15, 16:01
Update, Mehrfamilienhaus, Albert-Park (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=490449&postcount=91) und Rudolf-Liebhold-Straße 21a (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=490450&postcount=92) <<<

Stadtteil Hilbersdorf

Im Albert-Park selbst, gab es kürzlich den Baustart eines weiteren Einfamilienhauses.

http://abload.de/img/hilbersdorfteufelsbrc59ybq.jpg

http://abload.de/img/hilbersdorfteufelsbrcr5b99.jpg

Deutlich zu erkennen ist das teils zu fehlende an der Rückseite des Hauses.
Gut das man diese Problematik in Angriff nimmt.

Rudolf-Liebhold-Straße 21a:

http://abload.de/img/hilbersdorfteufelsbrcwqlt4.jpg

http://abload.de/img/hilbersdorfteufelsbrcsnywp.jpgSepte mber 2015

(dwt).
14.10.15, 21:36
Gewerkelt wird auch an der Trinitatisstraße 2 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+122,+09131+Chemn itz/@50.8555907,12.9497389,18z/data=!3m1!4b1!4m7!1m4!3m3!1s0x47a74 6978a1627db:0x936304ba9ffbbcdd!2sTr initatisstra%C3%9Fe+2,+09131+Chemni tz!3b1!3m1!1s0x47a746978ec01b03:0x9 202e516f6b3fdc).
Bei Google wieder einmal eine andere Anschrift.

Stadtteil Hilbersdorf

Blick von der Frankenberger Straße, in die Trinitatisstraße:

http://abload.de/img/leipzigebersdorfhilbevakrv.jpg

Derzeit wird alter Schutt rausgebracht.

http://abload.de/img/leipzigebersdorfhilbe40jma.jpgOktob er 2015

(dwt).
27.10.15, 15:34
Fast fertig ist die Sanierung der Freiligrathstraße 10 (https://www.google.de/maps/place/Freiligrathstra%C3%9Fe,+09131+Chemn itz/@50.8676793,12.9628506,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47a746a8c bc85ed5:0x5792c685811e5800) im Stadtteil Ebersdorf:

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=399874&postcount=15) <

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebkrzxr.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfeb96yqw.jpg

Diese Ecke im Stadtteil ist geprägt von Doppelmietshäusern.
Nimmt man hier und da eine weg, so kann das für diese Struktur durchaus sehr empfindlich sein.

So geschehen in unmittelbarer Nachbarschaft.

Dadurch entstanden zwei drei Freiflächen, die kaum wieder gut zu machen sind.

Hoffentlich ergibt sich auch hier mal wieder der ein oder andere Neubau der sich dem Anpassen kann, was hier die Straßen prägt.

Nachbar, Nicht Leerstehend:

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebt1ae6.jpgOktob er 2015

(dwt).
27.10.15, 15:43
Leerstehendes Wohnhaus, Lichtenauer Straße 10 (https://www.google.de/maps/place/Lichtenauer+Str.+10,+09131+Chemnitz/@50.8687,12.9602013,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47a746af1 9852861:0xdfe41696b0ed38e4):

Stadtteil Ebersdorf

Zuletzt hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=492843&postcount=94) im Beitrag mit erwähnt <

Zuletzt im ggg Besitz. Verkauft.
Nun sieht es doch anfänglich gut aus für das Wohnhaus.

Ein paar aktuelle Ansichten:

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfeb1jye0.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebs8zid.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebmobm9.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfeb9fxd5.jpg

Nachbar, Lichtenauer Straße 08:

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebxyau6.jpgOktob er 2015

(dwt).
27.10.15, 16:19
Mal wieder ein Update vom Albert Park und der Rudolf-Liebold-Straße:

Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=495930&postcount=97) <

Ein neues Einfamilienhaus wächst.
Am Mehrfamilienhaus ist ein Teil des Gerüstes gefallen:

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebacr2o.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebvaro0.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebcmpd3.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebdiqmr.jpg

Zum Mehrfamilienhaus:

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfeblholm.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfeba9pjv.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebkfq41.jpg

Seitliche Ansicht mit Teilblick, Rudolf-Liebold-Straße:

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebotr9m.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebntolq.jpg

Ansicht, Rudolf-Liebold-Straße:

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebupqlg.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebetq03.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfeb8wprq.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfeb5qrls.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebgzocb.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfeb22q9t.jpg

Rudolf-Liebold-Straße 21a

Hier mal ein genauer Blick auf die Rückseite:

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebedodt.jpg

http://abload.de/img/sonnenkahilbersdorfebd3o1v.jpgOktob er 2015

KMS1983
27.10.15, 21:31
Bei dem Gebäude passt ja mal wieder gar nix zur Nachbarbebauung. Weder Flucht, noch Geschosshöhe, noch Fenster. Hingerotzt ohne Sinn und Verstand. Und auch ein weiteres Haus daneben wird es wohl nicht mehr geben, es sei denn die Eigentümer wollen sich die Butter von Balkon zu Balkon reichen. Man fragt sich wozu es Behörden gibt, die Bauanträge prüfen. Hier ist man anscheinend froh, dass überhaupt gebaut wird. Mit vollen Händen wird hier wichtiges, zentrumsnahes Bauland vergeudet.

(dwt).
28.10.15, 09:40
^ na ja, ganz so schlimm sehe ich das in diesem Fall nicht.
Im Gegensatz zu manchen Neubauten auf dem Kaßberg oder auch dem Neubau an der Schlossstraße, sieht dieser doch mit am besten aus.

Es ist doch davon auszugehen, das ein weiterer Bau an der Straße folgen wird.
Das ist mit insgesamt drei Mehrfamilienhäusern eher ein Gewinn.

Gerade weil Einfamilienhäuser in den Hintergrund rücken.
Man braucht sich nur die Baustelle an der Further/Eckstraße vor Augen halten,
da ist diese Umsetzung allemal besser durchdacht.

Die Fassadenfarben sind soweit in Ordnung.
Bei Sonnenschein wird sich das Beige noch besser zeigen als auf dem Bildern zu sehen.

kt_kb
28.10.15, 10:30
Es ist doch davon auszugehen, das ein weiterer Bau an der Straße folgen wird.

Davon würde ich überhaupt nicht ausgehen.

(dwt).
28.10.15, 11:10
Gut, laut Plan soll es ja so sein.
Abwarten.

KMS1983
28.10.15, 17:59
^ na ja, ganz so schlimm sehe ich das in diesem Fall nicht.
Im Gegensatz zu manchen Neubauten auf dem Kaßberg oder auch dem Neubau an der Schlossstraße, sieht dieser doch mit am besten aus.


Das dem so ist, zeigt, wie schlimm es an vielen Ecken mit der Neubebauung bestimmt ist. Hauptsache RIESEN Fenster Richtung Norden, damit die Nachbarn von Gegenüber schön in die Bude gaffen können und im Winter der Schimmel in den Ecken blüht.

In 20 Jahren will keiner mehr diese schmucklosen Häuser sehen, die aufgehübschte Plattenbauten sein könnten. Und selbst wenn man sie als Lösung momentaner "Probleme" ansehen kann und man wirklich froh ist, dass überhaupt gebaut wird, würde ich mir wünschen, dass genehmigende Ämter etwas mehr auf die Proportionen des Neubaus, Ästhetik und Stil, insbesondere im Zusammenspiel mit Nachbarbebauungen, achten würden.

lguenth1
28.10.15, 18:51
Ohne jetzt der ganz große Experte zu sein: Die Einflussmöglichkeiten der Baubehörden sind in der Regel sehr gering. Nur über detaillierte Bebauungspläne oder Gestaltungssatzungen können Vorgaben zur Architektur von Neubauten gemacht werden. momentan gibt es das noch nicht mal für den Kaßberg. Ich vermute, dass für das Gebiet ein vorhabenbezogener Bebauungsplan erstellt wurde, weiß aber nicht, wie ich das im Internet finden soll. Wenn man dort übers Ziel hinausschießt, beerdigt der Investor sein Projekt schon vor Verabschiedung des Bebauungsplans. Ehrlich gesagt finde ich den Neubau auch nicht überzeugend, ohne dass er jetzt das absolute Negativbeispiel ist -von einer gefälligen oder interessanten Architektur kann man heute generell nur noch träumen, auf dem Lehrplan der Unis scheint das nicht mehr vorgesehen zu sein. Am schlimmsten sind auch hier wieder diese winzigen Fenster an der Seitenwand, dass muss doch einen Blinden beim Anschauen der ersten Entwurfsplanungen stören.

(dwt).
28.10.15, 19:35
^ Man muss oder sollte es leider Wissen, das Neu gebautes nicht mehr die Qualität dessen wie in der vergangenen Vergangenheit entspricht.

Mit diesem Wissen gehe ich in die Kritik und betrachte das vollendete Werk mit der Realität.
Natürlich wünsche ich mir in diesem Beispiel auch mehr Anpassung, doch das geschieht nicht mehr.

Die Zeiten wo Architektur noch etwas besonderes war ist vorbei, und das nicht nur in Chemnitz.

Es wird wohl Stimmen, dass das heut gelehrte nicht mehr das beinhaltet was auch wichtig ist.

Ich war ja ab und an im Bayerischen unterwegs... wenn man sich da so manches Dorf oder so manche Kleinstadt ansieht, kann einem wirklich übel werden.

Kaum ein Haus was interessant ist, selbst das gute alte, in künstlichen schein.
Häuser die nichts mehr aussprechen. Öde, trotz voll dem Leben.

Und wie viel kann man noch darüber Kritik äußern?
Es wird trotzdem so gebaut.

Also noch einmal kurz ein Fazit meiner seit's...

Die Zeiten des guten Geschmacks sind vorbei.

KMS1983
28.10.15, 20:56
Ohne jetzt der ganz große Experte zu sein: Die Einflussmöglichkeiten der Baubehörden sind in der Regel sehr gering. Nur über detaillierte Bebauungspläne oder Gestaltungssatzungen können Vorgaben zur Architektur von Neubauten gemacht werden.

Da ist es verwunderlich, dass Stadt und Herr Kellnberger so lange über die Form der Contilochbebauung streiten dürfen. Gab ja dazu vor kurzem schon wieder Änderungsvorschläge zur Fassade. Und dann ist es auch verwunderlich, dass Herr Kellnberger mal eben Material und Farbe des "Parkhausdesasters" am Johannisplatz ändern durfte. Die Behörden scheinen also in manchen Dingen auch ein Wörtchen mitzureden. Auch hier sage ich das aber als Laie.
Ungeachtet dessen ist es doch auch keine Auszeichnung für ein Architekturbüro solche Entwürfe umzusetzen. Will denn keiner mehr herausstechen aus dem Einheitsbrei? (Positives Beispiel Neubau an der Aue, da bin ich sehr auf das Ergebnis gespannt)

(dwt).
28.10.15, 21:23
Stimmt, visuell ist der kommende Neubau An der Aue eine Ausnahme.
Die Nadel im Heu gibt es da wahrscheinlich doch.

Christian84DD
28.10.15, 21:27
^^^Wenn man bedenk wie es derzeitig läuft hast du schon Recht (dwt)., Schönheit beim Bau war gestern heute zählen Profite und Rendite.

Aber gerade deshalb sollte man sich mehr beschweren und Kritik an Projekten äußern, je früher desto besser.

So funktioniert heutzutage leider unsere Demokratie, erst wenn sich genügend Leute finden und ein Projekt in das öffentliche Bewusstsein bringen oder Kritik an ihm ausüben sind auch private Baherren gezwungen drauf zu reagieren schließlich wollen Sie ja auch ihre "Häuser" verkaufen.
Bsp. könnt ich aus DD die Frauenkirche und den Neumarkt nennen hier wäre ohne die Arbeit und Engagement von Privatpersonen wohl niemals das entstanden was wir heute wieder im DD Zentrum vorfinden.
Leider ist das Problem unserer Gesellschaft die immer mehr durchgreifende Oberflächlichkeit, wer interresiert sich denn heutzutage noch groß für die äußere Gestaltung eines Gebäudes wichtig ist doch nur das man schön "shoppen" kann und für sich selbst was "schönes" findet.

So sehr es mich manchmal auch aufregt aber Kritik äußern sollte man immer, selbst wenn die Kritik nicht gut formuliert ist ist Sie allemal besser als resigniertes Schweigen.

lguenth1
29.10.15, 17:40
An KMS1983: Sowohl für das Contiloch als auch für den Johannisplatz gibt es rechtsgültige und sehr detaillierte Bebauungspläne. An solchen exponierten Stellen geht die Stadt in ihrer Vorgaben dabei auch berechtigterweise recht ins Detail (wobei Herr Kellnberger das nicht immer unbedingt allzu genau beachtet). Es gibt also selbstverständlich Möglichkeiten für die Stadt, aber allein der Aufwand und die Dauer für die Erstellung eines Bebauungsplanes sprechen gegen eine Ausweitung aufs ganze Stadtgebiet. Zudem gibt es natürlich auch dafür rechtliche Rahmenbedingungen, willkürliche Vorgaben dürfen nicht gemacht werden.

waldkauz
31.10.15, 11:09
Ohne jetzt der ganz große Experte zu sein: Die Einflussmöglichkeiten der Baubehörden sind in der Regel sehr gering. Nur über detaillierte Bebauungspläne oder Gestaltungssatzungen können Vorgaben zur Architektur von Neubauten gemacht werden. momentan gibt es das noch nicht mal für den Kaßberg. Ich vermute, dass für das Gebiet ein vorhabenbezogener Bebauungsplan erstellt wurde, weiß aber nicht, wie ich das im Internet finden soll. Wenn man dort übers Ziel hinausschießt, beerdigt der Investor sein Projekt schon vor Verabschiedung des Bebauungsplans. Ehrlich gesagt finde ich den Neubau auch nicht überzeugend, ohne dass er jetzt das absolute Negativbeispiel ist -von einer gefälligen oder interessanten Architektur kann man heute generell nur noch träumen, auf dem Lehrplan der Unis scheint das nicht mehr vorgesehen zu sein. Am schlimmsten sind auch hier wieder diese winzigen Fenster an der Seitenwand, dass muss doch einen Blinden beim Anschauen der ersten Entwurfsplanungen stören.

Ich komme nicht drumherum, das Problem mit der Architektur scheint sich mir ganz besonders immer noch in Chemnitz zu offenbaren. Wobei zu dieser Äußerung ich nicht diesen Neubau als Anlass nehmen moechte, da dieser sich für Chemnitzer Verhältnisse schon recht gut integriert und im Endeffekt ist es ein typisch "zeitgenoessischer" Bau.

Ich habe bisher nur wenige der grossen ostdeutschen Städte erlebt in denen insbesondere städtebaulich dermaßen miserable Ergebnisse zu bewundern sind wie in Chemnitz. Oder anders gesagt: In vielen anderen Ost-Städten kann man Architektur und die Stadt erleben, wirken lassen, während man in Chemnitz sich eher Gedanken machen muss wie man diverse Probleme beseitigen koennte, sich aergern muss dass es nicht besser geworden ist und Kopfschmerzen bekommt, weil eben vieles ohne Feingefuehl so lieblos "hingerotzt" wirkt, oftmals nicht mal einfachste Dinge wie Baufluchten eingehalten werden. Wenngleich es auf den zweiten Blick auch Positives gibt und in den letzten Jahren sich einiges verbessert, aber der Gesamteindruck ist doch manchmal enttäuschend. Daher verstehe ich nicht warum die Stadt mit detaillierten Bauvorgaben nicht Einfluss auf die Gestaltung nehmen koennen sollte. Im Endeffekt koennte eine völlig verunstaltete Stadt noch abschreckender wirken.

These: Vielleicht fehlt der hiesigen TU ein Architektur-Studiengang, damit sich hieraus mehr Ideen und auch ein Gespuer für die Stadtgestaltung auswirken.

Saxonia
31.10.15, 12:17
Angesichts dessen, was studierte Architekten landauf landab fabrizieren, dürfte das nicht das Problem sein.

(dwt).
01.12.15, 14:56
Die Fankenberger Straße 90/Stadtteil Hilbersdorf steht wohl im beginn einer Sanierung.
Von außen noch nicht sichtbar.
Hier (https://commons.m.wikimedia.org/wiki/File:Frankenberger_Stra%C3%9Fe_90.J PG) ein Bild vom Wohnhaus.

(dwt).
02.12.15, 11:21
Die Trinitatisstraße 2 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+122,+09131+Chemn itz/@50.8555924,12.9494842,18z/data=!3m1!4b1!4m7!1m4!3m3!1s0x47a74 6978a1627db:0x936304ba9ffbbcdd!2sTr initatisstra%C3%9Fe+2,+09131+Chemni tz!3b1!3m1!1s0x47a746978ec01b03:0x9 202e516f6b3fdc) im Stadtteil Hilbersdorf kommt doch recht rasch voran.

Zuletzt in Bildern hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=498159&postcount=98) <

http://abload.de/img/img_4995jzuyh.jpgDezember 2015

lguenth1
31.12.15, 08:56
Das erste Mehrfamilienhaus im Albertpark ist fertig (zuletzt hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=499668#post499668) zu sehen), was der Freien Presse einen Artikel wert ist (Link (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Gute-Aussichten-fuer-ein-altes-Eisenbahner-Viertel-artikel9395950.php)). Die zehn Eigentumswohnungen mit zusammen rund 1000 Quadratmetern Wohnfläche sind fast alle verkauft. Die Vorplanungen für ein weiteres Mehrfamilienhaus laufen bereits. In der kleinen Siedlung mit zehn Eigenheimgrundstücken sind neun davon bereits verkauft, vier Einfamilienhäuser bezogen und drei weitere im Bau.

(dwt).
01.01.16, 22:32
^ Zum obigen Artikel...

Beim Link der zur Freien Presse gehen sollte, hat sich das DAF mit eingeschlichen.

Hier (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Gute-Aussichten-fuer-ein-altes-Eisenbahner-Viertel-artikel9395950.php) der dazugehörige Bericht, mit der Überschrift:
Gute Aussichten für ein altes Eisenbahner Viertel
Es geht auch darum, wie sich die Einwohnerzahl
im Stadtteil Hilbersdorf bis dato entwickelt hat.

(dwt).
05.02.16, 00:50
Die Fankenberger Straße 90 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Stra%C3%9Fe+90,+09131 +Chemnitz/data=!4m2!3m1!1s0x47a746973b794a99: 0x380561038079d2bd?sa=X&ved=0ahUKEwiOyKf6pd_KAhWHVSwKHQT_Bi 4Q8gEIITAA)/Stadtteil Hilbersdorf steht wohl im beginn einer Sanierung.

Hier (https://commons.m.wikimedia.org/wiki/File:Frankenberger_Stra%C3%9Fe_90.J PG) ein Bild vom Wohnhaus.


Äußerlich erkennt man bereits, das die Fenster komplett gegen neue getauscht wurden.
Wenn man ohne Pause dran bleibt, dürfte das Gerüst nicht mehr lange auf sich warten lassen.

https://abload.de/img/img_5663kquw2.jpg

https://abload.de/img/img_5664ghuiq.jpg
Februar 2016

(dwt).
28.02.16, 00:56
Ein Update von der Trinitatisstraße 2 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+122,+09131+Chemn itz/@50.8555924,12.9494842,18z/data=!3m1!4b1!4m7!1m4!3m3!1s0x47a74 6978a1627db:0x936304ba9ffbbcdd!2sTr initatisstra%C3%9Fe+2,+09131+Chemni tz!3b1!3m1!1s0x47a746978ec01b03:0x9 202e516f6b3fdc)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Bilde, hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=503917&postcount=116) <

http://abload.de/img/img_60482kuqq.jpg

Hier werden dann die Balkons noch angebaut.
Blick in Richtung Frankenberger Straße:

http://abload.de/img/img_60495cudc.jpgFebruar 2016

(dwt).
28.02.16, 01:04
Die Frankenberger Straße 201 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+201,+09131+Chemn itz/@50.8649085,12.9555821,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47a746a51 964daa3:0xd26c0ba9cf6dbaf0), im Stadtteil Ebersdorf, bietet Wohnungen auch als Eigentumswohnungen an.

Es dürfte für Eigentumswohnungen schwierig werden, sie hier verkaufen zu können.
Mietwohnungen hätten da eher eine Chance.
Nichtsdestotrotz sieht es nach Baustelle aus.
Ob sich hier im Sichtbaren mehr tut, wird man mit der Zeit sehen.

http://abload.de/img/img_6050e5u0h.jpgFebruar 2016

(dwt).
28.02.16, 01:12
Was gibt es neues von der Lichtenauer Straße 10 (https://www.google.de/maps/place/Lichtenauer+Stra%C3%9Fe+10,+09131+C hemnitz/data=!4m2!3m1!1s0x47a746af19852861: 0xdfe41696b0ed38e4?sa=X&ved=0ahUKEwid0rmslpnLAhUGDZoKHUIBA5 YQ8gEIGzAA)? Stadtteil Ebersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=499662&postcount=100) <

:-(

http://abload.de/img/img_6053hgup0.jpg

:-/

http://abload.de/img/img_6054snudk.jpg

:-()

http://abload.de/img/img_6055coujw.jpg

:-)

http://abload.de/img/img_6057wvunu.jpgFebruar 2016

(dwt).
28.02.16, 01:57
Mal wieder ein Update vom Albertpark:

Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt in den Beiträgen hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=506764&postcount=117) und hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=499668&postcount=101) <

Es tut sich einiges:

Insgesamt sind nun drei Einfamilienhäuser im Bau.
Das 1. Mehrfamilienhaus ist soweit fast fertig, und ich muss sagen, das es mir recht gut gefällt.

Die zu sehende größere Freifläche dient als Platz für den zweiten Neubau in Form eines Mehrfamilienhauses.
Das wird aber sicher noch ein paar Monate dauern

Einfamilienhaus Nummer 1:

http://abload.de/img/img_6029p1ukl.jpg

Einfamilienhaus Nummer 2:

http://abload.de/img/img_6030v2u16.jpg

http://abload.de/img/img_6031qpuuq.jpg

Einfamilienhaus Nummer 3:

http://abload.de/img/img_6032bvu03.jpg

http://abload.de/img/img_6036tyu55.jpg

http://abload.de/img/img_6041nwu7v.jpg

http://abload.de/img/img_6033idu10.jpg
(albertpark ^/v)
http://abload.de/img/img_60344auqw.jpg

Im Hintergrund das Gebäude wovon ich einmal sprach (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=490662&postcount=1493):

http://abload.de/img/img_6035cxubc.jpg

http://abload.de/img/img_60375bukt.jpg

http://abload.de/img/img_6038u6uoi.jpg

http://abload.de/img/img_6039yiu93.jpg

Die Rückseite der Rudolf-Liebold-Straße 21a, dürfte nun geschlossen sein.

http://abload.de/img/img_604079u9b.jpg

http://abload.de/img/img_604260uhe.jpg

http://abload.de/img/img_604341uub.jpg

http://abload.de/img/img_6044uvu2i.jpg

Meinetwegen darf der Frühling ruhig auch kommen:

http://abload.de/img/img_6045u3uzv.jpg

Nicht schlecht.

http://abload.de/img/img_60461guk9.jpg

http://abload.de/img/img_6047npula.jpgFebruar 2016

(dwt).
01.03.16, 01:58
Residenz am Zeisigwald:

Geplanter Neubau eines Mehrfamilienhauses an der Cäcilienstraße, bzw. Waldblick (https://www.google.de/maps/place/C%C3%A4cilienstra%C3%9Fe+10,+09131+ Chemnitz/@50.8482978,12.9502192,18z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47a7469ae 1f0b9ef:0xc7778469aeaa729e)
im Stadtteil Hilbersdorf.

An der Cäcilienstraße entstand bis 2014 bereits dieser (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=411969&postcount=36) Neubau.
Nun möchte man in unmittelbarer Nachbarschaft ein weiteres Haus errichten.
Das geplante Wohnhaus soll insgesamt 11 Eigentumswohnungen, inklusive
Tiefgarage, pro Wohneinheit, ein oder auch zwei Stellplätze bekommen.
Die Wohnungsgrößen variieren zwischen 88m² und 177m².
Bezugsfertig soll der Bau in 2017 sein.

Und so soll das Wohnhaus einmal aussehen:

Hofansicht:
http://abload.de/img/c2ioufp.jpg

Straßenansicht:
http://abload.de/img/c33ku5w.jpg

Straßenansicht 2:
http://abload.de/img/cstrae16ui2.jpgPutsche-Bauträgergesellschaft mbH (http://www.putsche-bautraeger.de/objekte/residenz-am-zeisigwald/)

(dwt).
03.04.16, 15:27
Ein paar Bilder von der Cäcilienstraße im Stadtteil Hilbersdorf:

Fast abgeschlossen ist hier die Sanierung der Cäcilienstraße 6 (https://www.google.de/maps/place/C%C3%A4cilienstra%C3%9Fe+6,+09131+C hemnitz/@50.8490492,12.9500942,203m/data=!3m2!1e3!4b1!4m7!1m4!3m3!1s0x4 7a7469afa753f1d:0xf61e920aed0487d1! 2sC%C3%A4cilienstra%C3%9Fe,+09131+C hemnitz!3b1!3m1!1s0x47a7469af0b54c4 3:0x28197fcb38b7a938)

http://abload.de/img/img_67271hu9n.jpg

http://abload.de/img/img_6728l6uky.jpg

http://abload.de/img/img_6730gpu1e.jpg

Der hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=411969&postcount=36) bereits zu sehende Neubau, Cäcilienstraße 7:

http://abload.de/img/img_67291ruhl.jpg

Dann einmal um die Ecke, wo der Waldblick entlang verläuft.
Hier (https://www.google.de/maps/place/Waldschl%C3%B6%C3%9Fchenstra%C3%9Fe +16,+09131+Chemnitz/@50.8488742,12.9518222,205m/data=!3m2!1e3!4b1!4m7!1m4!3m3!1s0x4 7a7469afa753f1d:0xf61e920aed0487d1! 2sC%C3%A4cilienstra%C3%9Fe,+09131+C hemnitz!3b1!3m1!1s0x47a7469b0674a22 f:0x21803276260e4416) im Link der Standort des geplanten Neubaus (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=513548&postcount=124) "Residenz am Zeisigwald (http://www.putsche-bautraeger.de/objekte/residenz-am-zeisigwald/)"

Der Standort könnte nicht besser sein.
Die Gegend ist sehr schön und für solch ein Projekt gut gewählt.

Derzeit schaut man auf ein unbebautes Grundstück:

http://abload.de/img/img_673189u8i.jpg

Blick zu Waldblick:

http://abload.de/img/img_6732uquvc.jpg

Ansicht, Waldschlößchenstraße:

http://abload.de/img/img_67332bu80.jpg

Blick, rechts das künftige Baugrundstück:

http://abload.de/img/img_67374quzp.jpg

Eine Straße mit der Pflasterung aus ersten Tagen.
Auch die Beleuchtung ist hier noch mit Gaslaternen im Betrieb.

http://abload.de/img/img_6739xauuz.jpgBilder: März 2016

(dwt).
08.04.16, 17:09
Seniorenresidenz, Hilbersdorfer Straße:

Gute Nachrichten gibt es vom geplanten Sanierungs und Neubauprojekt, Hilbersdorfer Straße 57 Stadtteil Hilbersdorf hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=460696&postcount=64) im Bilde.

Iaut einer Information (http://www.dh-projekt.eu/dokumente/Referenzliste.pdf) aus dem Internet soll noch 2016 Baustart sein.

Laut Planung entstehen etwas um die 85 Seniorenplätze im Sanierten Gebäude und in einen Neubau der sich dem Altbau anschließt.

Wer genau schaut, erkennt im Link eine weitere gute Nachricht.
Die einstige Schule an der Frankenberger Straße 130, im Stadtteil Hilbersforf soll ebenfalls ein Wohnheim für Senioren werden.
Bilder vom IST Zustand der Frankenberger Straße 130, hier (https://commons.m.wikimedia.org/wiki/Category:Ehemalige_Schule._Frankenb erger_Stra%C3%9Fe_130._Chemnitz_Hil bersdorf) <
Scheinbar wird am Schulbau auch neu gebaut werden.
Für insgesamt 106 Senioren soll es hier neuen Platz geben.

(dwt).
11.04.16, 12:36
An der Frankenberger Straße (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+52,+09131+Chemni tz/@50.8495175,12.9448379,181m/data=!3m2!1e3!4b1!4m7!1m4!3m3!1s0x4 7a74690ff7996a7:0x24cd7db344d1876b! 2sFrankenberger+Str.+35,+09131+Chem nitz!3b1!3m1!1s0x47a7469050f0706b:0 xaf3078b49ef5210)/Stadtteil Hilbersdorf wurde vor einiger Zeit ein kleineres Grundstück gerodet.
Hierbei müsste es sich um ein vorher unbebautes Grundstück handeln.
Auf diesem (http://www.bing.com/maps/?v=2&cp=50.849747~12.944828&style=o&lvl=15&sp=Point.50.849747_12.944828_Villa% 20mit%20Vorgarten,%20Frankenberger% 20Stra%C3%9Fe%2033___&ignoreoptin=1) Luftbild, das mit den Bäumen bewachsene <

Die zu sehende Werbetafel müsste in den zurückliegenden Jahren versetzt wurden sein.
Das Grundstück ist nicht sonderlich attraktiv, könnte aber durchaus als Lückenfüllung dienen.
Viel erwarte ich hier nicht, aber manchmal gibt es auch mal eine Überraschung.
Da muss man halt etwas abwarten.
Vorderdringlich sind die noch zu Sanierenden Wohn und Geschäftshäuser.
Die Frankenberger Straße 33 und 35 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=468515&postcount=415) < beispielsweise, sollen laut eines
Zeitungsartikels der Biss (http://www.buemue12.de/index.php?id=18) einen Besitzer gehören.
Infos gibt es aber keine.
Derzeit ist bei dem Eckhaus keine Bauliche Aktivität zu erkennen.

http://abload.de/img/img_6715e7uym.jpgBild: März 2016

(dwt).
12.04.16, 07:01
^^^Aus der Freien Presse (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Verwirrung-um-altes-Kino-Abbruch-oder-Verkauf-artikel9487275.php) kann man heute erfahren wie es um die Frankenberger Straße 33/35 aussieht.
Der Eigentümer möchte selber kein Geld investieren, aber Verkaufen.
Es gebe wohl Interessenten, die aber dem Eigentümer bisher zu niedrige Angebote abgegeben haben.

Die ursprüngliche Aussage das der Eigentümer Beisitzer beider Häuser ist, bezieht sich aus einem Artikel aus der Biss.

(dwt).
29.04.16, 16:01
Bei den derzeit leerstehenden Wohn und Geschäftshaus, Margaretenstraße 30,
Stadtteil Hilbersdorf wurde ein Container aufgestellt.
Auch ist das Parken unmittelbar vor dem Haus nicht mehr gestattet.
Zwei Bilder der Magaretenstraße 30, kann man hier (https://commons.m.wikimedia.org/wiki/Category:Margaretenstra%C3%9Fe_30_C hemnitz-Hilbersdorf) sehen.
Demnächst schieße ich hier ein aktuelles nach.

(dwt).
30.04.16, 14:39
^^^ (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=520360&postcount=129)Ein aktuelles Bild des Hauses, Margaretenstraße 30 (https://www.google.de/maps/place/Margaretenstra%C3%9Fe+32,+09131+Che mnitz/@50.8480831,12.9443043,446a,20y,41. 49t/data=!3m1!1e3!4m7!1m4!3m3!1s0x47a74 6913bf503a3:0x8eab932e5a605560!2sMa rgaretenstra%C3%9Fe+30,+09131+Chemn itz!3b1!3m1!1s0x47a746913950eac3:0x a42bc1ce3180b4d9)/Stadtteil Hilbersdorf: (Bei Google ist es die 32. 30 ist aber richtig)

http://abload.de/img/img_7304x2utn.jpgApril 2016

(dwt).
08.05.16, 12:59
..Sanierung, Franz-Wiesner-Straße 42 (https://www.google.de/maps/place/Franz-Wiesner-Stra%C3%9Fe+41,+09131+Chemnitz/@50.8633082,12.9432714,396a,20y,90h ,41.53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746bbf d1b296f:0xb7ffdd5bdbe226fb!8m2!3d50 .8634806!4d12.9477274)...
bei Google mit anderer Hausnummer gekennzeichnet.
Stadtteil Ebersdorf
http://abload.de/img/iiiiiiiiiiiiiiiiiii03a7bfr.jpg
Bilder Vom Juni2013

So sieht es heute aus:

http://abload.de/img/img_7441ryul3.jpgMai 2016

(dwt).
08.05.16, 13:08
Fertig ist die Lückenbebauung ganz nach unpassender Moderne, an der Lichtenwalder Straße (https://www.google.de/maps/place/Gl%C3%B6saer+Str.+12,+09131+Chemnit z/@50.8635304,12.9461246,450a,20y,90h ,41.46t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746bb7 75f709f:0x63d71dc0b21d33fc!8m2!3d50 .86319!4d12.95142), Stadtteil Ebersdorf:
(Bei Google ist die Glösaer Straße angegeben)

Zuletzt hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=492843&postcount=94) mit erwähnt <

http://abload.de/img/img_74404xuek.jpgMai 2016

(dwt).
08.05.16, 13:11
Eine Auffrischung erhält das Wohnhaus, Glösaer Straße 17 (https://www.google.de/maps/place/Gl%C3%B6saer+Str.+17/@50.8661923,12.9493145,397a,20y,180 h,41.53t/data=!3m1!1e3!4m6!3m5!1s0x47a746bb8 c6ad48d:0xc781e22a74287293!4b1!8m2! 3d50.8631405!4d12.9495511)/Stadtteil Ebersdorf:

http://abload.de/img/img_7442uluhd.jpgMai 2016

KMS1983
09.05.16, 18:59
Fertig ist die Lückenbebauung ganz nach unpassender Moderne, an der Lichtenwalder Straße (https://www.google.de/maps/place/Gl%C3%B6saer+Str.+12,+09131+Chemnit z/@50.8635304,12.9461246,450a,20y,90h ,41.46t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746bb7 75f709f:0x63d71dc0b21d33fc!8m2!3d50 .86319!4d12.95142), Stadtteil Ebersdorf:
(Bei Google ist die Glösaer Straße angegeben)

Zuletzt hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=492843&postcount=94) mit erwähnt <

http://abload.de/img/img_74404xuek.jpgMai 2016

Kannste nicht verstehen sowas!

grat123
10.05.16, 11:59
kannste im Idelfall direkt wieder abreißen...

(dwt).
10.05.16, 12:11
^ nicht weiter gedacht:

Denn die nächsten fünfzig bis einhundert Jahre wird man hier eine passende Lückenschließung nicht erreichen.

nicht weiter gedacht 2:

Das diese Ecke der Stadt, sich durchaus auch weiter entwickeln wird, und solcherlei Bausünden in Zukunft die Entwicklung des Stadtteils ausbremst.

lguenth1
04.06.16, 08:46
Der Neubau der Staatlichen Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft (BfUL) an der Dresdner Straße hat es hier bisher nur zu einer kurzen Vorstellung gebracht (Link (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=486079#post486079) ), gestern wurde aber bereits Richtfest gefeiert (Freie Presse (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Umwelt-Gesellschaft-feiert-Richtfest-artikel9537816.php)).

(dwt).
12.06.16, 18:14
Ein Bild von der Frankenberger Straße 177 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+177,+09131+Chemn itz/@50.8602392,12.953803,396a,20y,41.5 3t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746bb4 98b5f09:0x2f3933179aca683c!8m2!3d50 .8634322!4d12.954346) im Stadtteil Ebersdorf:

Es sieht nach Baulicher Veränderung aus.
Leider, wie so oft, fehlen den Häusern dann die eigentlichen Fassaden.
Hier müsste die Fassade schon etwas länger so aussehen.

https://abload.de/img/img_76744suin.jpgMai 2016

(dwt).
27.06.16, 03:16
<< (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=518022&postcount=126)<Seniorenresidenz, Hilbersdorfer Straße:

Gute Nachrichten gibt es vom geplanten Sanierungs und Neubauprojekt, Hilbersdorfer Straße 57 Stadtteil Hilbersdorf hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=460696&postcount=64) im Bilde.

Iaut einer Information (http://www.dh-projekt.eu/dokumente/Referenzliste.pdf) aus dem Internet soll noch 2016 Baustart sein.

Laut Planung entstehen etwas um die 85 Seniorenplätze im Sanierten Gebäude und in einen Neubau der sich dem Altbau anschließt.

Es wird Konkreter.
Neben dem Haus konnten Anwohner bis vor kurzen noch eine Parkmöglichkeit finden.
Dies ist nun nicht mehr möglich.
Aktuelle Bilder:

https://abload.de/img/img_8017fau0i.jpg

Es dürfte also bald losgehen.

https://abload.de/img/img_8018txuf9.jpg

https://abload.de/img/img_8019eeuxe.jpg

https://abload.de/img/img_8020zuu4q.jpgJuni 2016

(dwt).
27.06.16, 03:25
Nun geht es aber schnell bei der Frankenberger Straße 90 (https://www.google.de/maps/place/Hilbersdorf,+Frankenberger+Str.+90, +09131+Chemnitz/@50.8531038,12.941583,397a,20y,90h, 41.53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746973 b794a99:0x380561038079d2bd!8m2!3d50 .85335!4d12.94756)/Stadtteil Hilbersdorf.
Nachdem es eine ganze Zeit still war, wird es nun nicht mehr lange dauern bis man das Gerüst wieder ablegen kann.

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=510515&postcount=119) <

https://abload.de/img/img_8021n6ub3.jpg

Die in Sanierung befindliche, Frankenberger Straße 90, ist vom Baustil fast gleich wie die Hausnummer 94:

Frankenberger Straße 94:

https://abload.de/img/img_8022q8ut7.jpg

Frankenberger Straße 90:

https://abload.de/img/img_8023jhu5z.jpgJuni 2016

(dwt).
29.06.16, 00:24
Margaretenstraße 30 (https://www.google.de/maps/place/Hilbersdorf,+Margaretenstra%C3%9Fe+ 32,+09131+Chemnitz/@50.8480831,12.9443043,446a,20y,41. 49t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 46913bf503a3:0x8eab932e5a605560!2sH ilbersdorf,+Margaretenstra%C3%9Fe+3 0,+09131+Chemnitz!3b1!8m2!3d50.8517 5!4d12.94442!3m4!1s0x47a746913950ea c3:0xa42bc1ce3180b4d9!8m2!3d50.8517 9!4d12.9443)/Stadtteil Hilbersdorf:

Zuletzt im Bilde, hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=520433&postcount=130) <

Derzeit ist man mit der Trockenlegung der Kellerwände beschäftigt.

https://abload.de/img/img_8014nlunm.jpgJuni 2016

(dwt).
29.06.16, 00:39
Gut möglich das sich auch etwas am Denkmalgeschützten Haus, Hilbersdorfer Straße 43 (https://www.google.de/maps/place/Hilbersdorf,+Hilbersdorfer+Str.+43, +09131+Chemnitz/@50.8500047,12.9426112,395a,20y,41. 53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746941 c8b94d3:0x45f6b0ba38cb528!8m2!3d50. 8537469!4d12.9426065)/Stadtteil Hilbersdorf tut.
Im Gegensatz zu diesem Bild (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/15/Hilbersdorfer_Stra%C3%9Fe_43.JPG) vom Januar 2015, hat man sich wohl Gedanken um das Haus gemacht.

Ob es noch zu retten ist und ob der Eigentümer es auch retten möchte?
Das werden wir sehen.
Wer sich aber diese Mühe macht, möchte es retten.

Aktuell sieht es so aus:

Etwas zu erkennen sind die Fassadenoriginale an der Vorderseite, die vorher verdeckt waren.

https://abload.de/img/img_801559unt.jpg

Risse die nichts gutes deuten:

https://abload.de/img/img_801686u15.jpgJuni 2016

(dwt).
04.08.16, 01:37
Es gibt Hoffnung für ein Leerstehendes Wohnhaus, Glösaer Straße 9 (https://www.google.de/maps/place/Gl%C3%B6saer+Str.+9,+09131+Chemnitz/@50.8659111,12.9501107,397a,20y,180 h,41.53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746bb8 186a97f:0x34b479c709ce146c!8m2!3d50 .8629141!4d12.9507328)/Stadtteil Ebersdorf.

Noch im Mai 2016 hing ein Verkaufsplakat am Haus.
Es gehörte der ggg.

Nun stehen drei Container am Gebäude.

Es zählt nicht zu den Denkmälern.

https://abload.de/img/img_8971tyr7w.jpg

Ein Straßentypisches Wohn und Geschäftshaus in Ecklage zur Franz-Wiesner Straße:

https://abload.de/img/img_89725co47.jpg

https://abload.de/img/img_8973a5qzw.jpg

https://abload.de/img/img_89749bpco.jpg

https://abload.de/img/img_8975yrqq3.jpg

Noch zwei Bilder von der Glösaer Straße 17:

Diese wurde kürzlich aufgefrischt.
Im ersten Bild mit der Hausnummer 15.

https://abload.de/img/img_8982eaomh.jpg

Zuletzt im Bilde hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=521094&postcount=133) <

https://abload.de/img/img_8983iqrjl.jpgAugust 2016

(dwt).
04.08.16, 03:24
Frankenberger Straße 90 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+90,+09131+Chemni tz/@50.8532946,12.9421562,396a,20y,90h ,41.53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746973 b794a99:0x380561038079d2bd!8m2!3d50 .85335!4d12.94756)/Stadtteil Hilbersdorf

Es zeigt sich ein angenehmer Farbton mit angenehmer Fassade:

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=526450&postcount=140) <

https://abload.de/img/img_8965ukrbv.jpg

https://abload.de/img/img_8966cqqse.jpg

https://abload.de/img/img_8960e5qyr.jpg

https://abload.de/img/img_8961bzomt.jpg

https://abload.de/img/img_8962rlqbl.jpg

https://abload.de/img/img_89630eqwe.jpg

https://abload.de/img/img_8964eeq3r.jpgAugust 2016

(dwt).
05.08.16, 16:05
Eine Straßenbaufirma erweitert Ihre Kapazität:

Direkt an der Frankenberger Straße 213 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+213,+09131+Chemn itz/@50.8621617,12.9577758,397a,20y,41. 53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746a57 335e2f9:0xd77040e6607af27e!8m2!3d50 .8656653!4d12.9589618)/Stadtteil Ebersdorf darf man auch mal einen Baukran zu sehen bekommen:

(Google zeigt hier die andere Straßenseite mit 213 an)

Blick in die Straße "Am Schnellen Markt"

https://abload.de/img/img_8984afp37.jpg

Es wird wohl wahrscheinlich nichts größeres werden?

https://abload.de/img/img_8985h9rsw.jpgAugust 2016

(dwt).
05.08.16, 16:13
Update, Sanierung-Lichtenauer Straße 10 (https://www.google.de/maps/place/Lichtenauer+Str.+10,+09131+Chemnitz/@50.8686436,12.9559262,452a,20y,90h ,41.49t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746af1 9852861:0xdfe41696b0ed38e4!8m2!3d50 .8687!4d12.96239)/Stadtteil Ebersdorf:

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=513329&postcount=122) <

Es geht sichtbar Vorwärts:

https://abload.de/img/img_8986y8oj9.jpg

https://abload.de/img/img_89870uruz.jpg

https://abload.de/img/img_89886hqwz.jpg

https://abload.de/img/img_89893qp3g.jpg

https://abload.de/img/img_8990eapey.jpgAugust 2016

(dwt).
08.08.16, 13:54
Frankenberger Straße 123 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+123,+09131+Chemn itz/@50.8580132,12.9561766,387a,20y,270 h,41.53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746bd4 bf881fd:0x948704d6b1b51e7d!8m2!3d50 .8581682!4d12.9519422)/Stadtteil Hilbersdorf

(((?)))

Zählt nicht zu einen Denkmal.

https://abload.de/img/img_8967hnrsg.jpgAugust 2016

(dwt).
15.08.16, 13:23
Erfreuliches gibt es endlich auch von der Rudolf-Liebold-Straße 22 (https://www.google.de/maps/place/Rudolf-Liebold-Stra%C3%9Fe+22,+09131+Chemnitz/@50.8477591,12.941109,447a,20y,41.5 3t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746916 2bc9259:0xc56f89f075068550!8m2!3d50 .85111!4d12.9418)/Stadtteil Hilbersdorf

Ein XXL Container steht vor dem Haus.
Ich habe da mal direkt jemanden ansprechen können.

So viel ich verstehen konnte, wurde meine Frage mit neuen Wohnungen mit Ja beantwortet.
Das Haus war wohl bereits Gesichert. Nun war man dabei den Container mit den Fensterschutz aus Holz zu bestücken.
Das Treppenhaus hat etwas Stuck an den Decken.

https://abload.de/img/img_92076von9.jpg

Ansicht, Gneisenaustraße:

Das geradewegs zu sehende Wohnhaus, Rudolf-Liebold-Straße 21a (zuletzt mit hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=513330&postcount=123) berichtet <)wird wohl nun an der zweiten Hälfte der Rückseite neu aufgebaut.
Zur Erinnerung, die Hausnummer 21a musste an der Rückseite zur einen hälfte komplett abgetragen werden. Nun hat man wohl auch die zweite Hälfte entfernt.

Die Rudolf-Liebold-Straße 22 befindet sich im Bild, rechts:

https://abload.de/img/img_92060cozm.jpg August 2016

(dwt).
16.09.16, 00:46
Frankenberger Straße 35 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+35,+09131+Chemni tz/@50.8498205,12.9495751,385a,20y,270 h,41.53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a74690f f7996a7:0x24cd7db344d1876b!8m2!3d50 .8500415!4d12.9451373)/Stadtteil Hilbersdorf:
Blick in die Klarastraße:
http://abload.de/img/zentrumbrhlhilbersdorqdsv9.jpgMärz 2015

Aus Immobilienmarkt und Wirtschaft:

Das hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=468515&postcount=415) im Forum ab und an gezeigte Eckwohnhaus, Frankenberger Straße 35 im Leerstand steht wieder zum Verkauf (http://www.immobilienscout24.de/expose/88278519?referrer=RESULT_LIST_LISTI NG&navigationServiceUrl=%2FSuche%2Fcon troller%2FexposeNavigation%2Fnaviga te.go%3FsearchUrl%3D%2FSuche%2FS-T%2FHaus-Kauf%2FSachsen%2FChemnitz%2F-%2F-%2F70%2C00-%2FEURO--400000%2C00%26exposeId%3D88278519&navigationHasPrev=true&navigationHasNext=true&navigationBarType=RESULT_LIST&searchId=547b6446-703a-3c56-938c-1184f2c19338).
Gemeinsam im Paket mit der Oberfrohnaer Straße 06 (https://commons.m.wikimedia.org/wiki/Category:Oberfrohnaer_Stra%C3%9Fe_6 _Chemnitz_Siegmar) im Stadtteil Siegmar.
Zusammen gibt es die zwei für 192.900€
Pro Haus also knapp 96.000€

Bei der Frankenberger Straße 35 wurde auch der Teil der im ersten Link zu sehenden Schuttrutsche entfernt, die man nach einen ersten Verkauf angebracht hatte.

Und hier im Beitrag (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=518288&postcount=127) einmal im Selbstgespräch gehabt <

Verkauft.(erneut Verkauft)
Der Verkauf gilt als Einzelverkauf und in der Verkaufsanzeige ist stattdessen ein anderes Wohnhaus im Paket. Das zweite, neue Wohnhaus kann ich aktuell noch nicht deuten/Erkennen.

Beim Besagten Wohnhaus, der Frankenberger Straße 35 ist nun ein Container an der Seite aufgestellt. Im Hof hat man diverse Ziegel, vermutlich aus dem Kellerbereich gestapelt.
Vor dem Haus wurde auch etwas Gewerkelt. Scheinbar auch an den Anschlüssen zum Objekt. (kleine Absperrung an der Klarastraße im Bild)

https://abload.de/img/img_99875nuzn.jpgSeptember 2016

(dwt).
16.09.16, 01:24
Klarastraße 10 (https://www.google.de/maps/place/Klarastra%C3%9Fe+10,+09131+Chemnitz/@50.8466093,12.9462102,396a,20y,41. 53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746908 a98421f:0xe59f7e485c47648c!8m2!3d50 .84986!4d12.94675)/Stadtteil Hilbersdorf.


Dass Gerüste nicht immer ein Zeichen für Sanierungstätigkeiten sind, habe ich beim nachträglichen Studium des Bildes der Klarastraße 10 festgestellt. Zum einen wären Trittbretter ganz hilfreich für eventuelle Bauarbeiter, zudem steht das Gerüst auch schon auf mehrere Jahre alten Luftbildern (http://binged.it/1h4jf57):
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e3/Klarastra%C3%9Fe_10.JPG/1024px-Klarastra%C3%9Fe_10.JPG

Aber auch bei der Klarastraße 10 hat sich etwas getan.

http://abload.de/img/hilbersdorf.winklerwij4k7f.jpgNovem ber2014

Das Gerüst ist endlich weg.
Und das auch erst seit kurzer Zeit.
Gewerkelt wird am Haus ununterbrochen, nur eben scheinbar in Eigeninitiative, was dann auch das Zeitfenster erklärt.

https://abload.de/img/img_9988mduvg.jpg

https://abload.de/img/img_998911umh.jpg

Die Seite wird wohl dann der letzte Schritt sein. Hoffentlich.

https://abload.de/img/img_999085u0j.jpg

In der Zwischenzeit hat sich auch das Nachbarhaus, Klarastraße 8 Aufgehübscht. Vorher eher im Dunklen Grau.

https://abload.de/img/img_9991juuvv.jpg

Sicht an Ecke, Ludwig-Richter-Straße:

https://abload.de/img/img_9992qvur1.jpg

Zur Hofseite der Klarastraße 10:
Das Gerüst an der Hausnummer 8 wird sicher auch an der letzt unsanierten Außenwand aufgestellt werden.
Dieses Haus wurde auch Stückweise Aufgefrischt. (erst diese Seite, dann diese)

https://abload.de/img/img_9993bqu0b.jpg

https://abload.de/img/img_9994dnui9.jpgSeptember 2016

(dwt).
16.09.16, 01:43
Sanierung eines Hinterhauses an der Margaretenstraße (https://www.google.de/maps/place/Margaretenstra%C3%9Fe+10,+09131+Che mnitz/@50.8470421,12.9477719,396a,20y,41. 53t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 46908a98421f:0xe59f7e485c47648c!2sK larastra%C3%9Fe+10,+09131+Chemnitz! 3b1!8m2!3d50.84986!4d12.94675!3m4!1 s0x47a746909b70e235:0xa61d938473e6f 688!8m2!3d50.85046!4d12.94821)/Stadtteil Hilbersdorf
Vorher muss es komplett leerstehend gewesen sein.

Wird hier der Wohnraum langsam knapp?

Sicht auf die Margaretenstraße 10, an der Ecke Ludwig-Kirch-Straße:

https://abload.de/img/img_9995gjukc.jpg

..dazwischen..

https://abload.de/img/img_9996jvu8t.jpg

https://abload.de/img/img_999784uk6.jpg

https://abload.de/img/img_99987wumb.jpg

Das Wohnhaus, Terrassenstraße 1 in der Nachbarschaft:

https://abload.de/img/img_9999baukk.jpg

https://abload.de/img/img_00018huxp.jpgSeptember 2016

(dwt).
16.09.16, 02:09
Bau, bzw. auch Sanierungsstart, Seniorenresidenz an der Hilbersdorfer Straße 53 (https://www.google.de/maps/place/Hilbersdorfer+Str.+53,+09131+Chemni tz/@50.8543394,12.9511788,455a,20y,270 h,41.53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746940 6c71c81:0x151ba3ffe2de1b59!8m2!3d50 .8536178!4d12.9426233)/Stadtteil Hilbersdorf:

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=526449&postcount=139) <

Laut Planung entstehen etwas um die 85 Seniorenplätze im Sanierten Gebäude und in einem Neubau der sich dem Altbau anschließt.

https://abload.de/img/img_0011a1ush.jpg

https://abload.de/img/img_00126tu2v.jpg

https://abload.de/img/img_0013douvr.jpg

https://abload.de/img/img_0014cmufy.jpg

https://abload.de/img/img_0015k2uz4.jpg

https://abload.de/img/img_0016veuus.jpg

An dieser Seite soll der Neubau laut Planung anschließen:

https://abload.de/img/img_0017y5u8n.jpgSeptember 2016

(dwt).
16.09.16, 02:18
Zweitsanierung/Auffrischung des Wohnhauses, Ludwig-Richter-Straße 14 (https://www.google.de/maps/place/Ludwig-Richter-Stra%C3%9Fe+14,+09131+Chemnitz/@50.8511653,12.943139,396a,20y,90h, 41.53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a74690a 6c4bf81:0x1bb73026b6df3b60!8m2!3d50 .8513!4d12.94884), Ecke Florastraße/Stadtteil Hilbersdorf:

https://abload.de/img/img_0009dmume.jpg

https://abload.de/img/img_00103fuk7.jpgSeptember 2016

(dwt).
16.09.16, 02:22
Margaretenstraße 30 (https://www.google.de/maps/place/Margaretenstra%C3%9Fe+32,+09131+Che mnitz/@50.8480831,12.9443043,446a,20y,41. 49t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 46913bf503a3:0x8eab932e5a605560!2sM argaretenstra%C3%9Fe+30,+09131+Chem nitz!3b1!8m2!3d50.85175!4d12.94442! 3m4!1s0x47a746913950eac3:0xa42bc1ce 3180b4d9!8m2!3d50.85179!4d12.9443)/Stadtteil Hilbersdorf:

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=526713&postcount=141) <

Gemächlich ist man bei der Sache.
Dieser Container wurde neu aufgestellt, auch wenn im letzten Beitrag an gleicher Stelle einer zu sehen ist.

https://abload.de/img/img_00180tuet.jpgSeptember 2016

(dwt).
17.09.16, 15:31
Ein Update vom Neubauvorhaben "Residenz am Zeisigwald" Waldblick (https://www.google.de/maps/place/Waldschl%C3%B6%C3%9Fchenstra%C3%9Fe +16,+09131+Chemnitz/@50.8486411,12.9573023,396a,20y,270 h,41.53t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 469ae1f0b9ef:0xc7778469aeaa729e!2sC %C3%A4cilienstra%C3%9Fe+10,+09131+C hemnitz!3b1!8m2!3d50.8482961!4d12.9 513135!3m4!1s0x47a7469b0674a22f:0x2 1803276260e4416!8m2!3d50.8488732!4d 12.9524404), im Stadtteil Hilbersdorf

Das Grundstück wurde bereits gerodet und eine Bautafel aufgestellt.
Offiziell sind von den 9 Eigentumswohnungen, vier Verkauft.

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=513548&postcount=124) und hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=517392&postcount=125) <

Waldblick in Richtung, Waldschlößchenstraße :

https://abload.de/img/img_0002w8uxy.jpg

https://abload.de/img/img_0003m6uoi.jpg

https://abload.de/img/img_0004x7uci.jpg

Gaslaterne in Gasbetrieb: (Geschützte Laternen)
Dürfen also nicht einfach so auf LED umgerüstet werden.

https://abload.de/img/img_0005w9u7g.jpg

Links, Waldblick, rechts, Waldschlößchenstraße:

https://abload.de/img/img_0006mwu3r.jpg

https://abload.de/img/img_0007jeuuz.jpg

https://abload.de/img/img_00081qute.jpgSeptember 2016

(dwt).
01.10.16, 12:20
In Sanierung ist auch die Frankenberger Straße 108 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+108,+09131+Chemn itz/@50.8550725,12.9432745,449a,20y,90h ,41.52t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746979 ff5afed:0x3f719ca81ea01ce9!8m2!3d50 .85493!4d12.94902)/Stadtteil Hilbersdorf.

Das Leerstehende Wohnhaus hat in der zurückliegenden Zeit bereits seinen neuen Anstrich bekommen.

Vorher sah es wie der Nachbar, Frankenberger Straße 106 aus.

https://abload.de/img/img_0303e6uc5.jpg

https://abload.de/img/img_030409ug0.jpgSeptember 2016

(dwt).
01.10.16, 12:54
Update, Frankenberger Straße 35 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+35,+09131+Chemni tz/@50.8498206,12.949562,384a,20y,270h ,41.42t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a74690f f7996a7:0x24cd7db344d1876b!8m2!3d50 .8500415!4d12.9451373)/Stadtteil Hilbersdorf:

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=536594&postcount=149) <

Es sieht ganz nach Sicherung aus.

Ansicht von Klarastraße:

https://abload.de/img/img_0301fgufw.jpg

https://abload.de/img/img_03029tuha.jpgSeptember 2016

(dwt).
05.10.16, 21:16
Update der Rudolf-Liebold-Straße 21a (https://www.google.de/maps/place/Rudolf-Liebold-Stra%C3%9Fe+21A,+09131+Chemnitz/@50.8504639,12.9477853,458a,20y,270 h,41.5t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746917 c301b77:0xb78e3ee506fd61a4!8m2!3d50 .8507506!4d12.9418453) & 22/Stadtteil Hilbersdorf

Heute war Gerüstaufbau an der Seite der Straße angesagt.

Wie man zudem sehen kann, ist nun auch das Dach dran.
Das ganze Haus kann man am ende wie einen Neubau betrachten,
nur eben mit der Fassade an der Vorderseite, die noch das Original sein wird.

Es muss schon sehr Marode gewesen sein.
An der Rückseite hat man scheinbar immer noch gut zu tun.

Zuletzt, Rudolf-Liebold-Straße 21a & 22, hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=532862&postcount=148) im Beitrag <

Bei der Rudolf-Liebold-Straße 22 wird Gewerkelt.
Ob es sich in eine Sanierung wandelt, wird man sehen.

Aktuelle Ansicht der Rudolf-Liebold-Straße 21a:

https://abload.de/img/img_0396b1uic.jpgOktober 2016

(dwt).
20.10.16, 13:08
Heute ist bei der Glösaer Straße 09/Stadtteil Ebersdorf Gerüstaufbau angesagt.

Zuletzt im Bebilderten Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=531320&postcount=143) <

Schnappschuss ohne Pfeffer aus der fahrenden Bahn:

Die Fenster werden, so wie es aussah auch durch neue ersetzt.

https://abload.de/img/img_3542a4uqe.jpgOktober 2016

lguenth1
01.11.16, 08:36
Der Stadtrat beschließt auf seiner nächsten Sitzung folgende Hochbaumaßnahme mit Planungsbeginn im Jahre 2017 in Hilbersdorf (Beschlussvorlage (http://session-bi.stadt-chemnitz.de/vo0050.php?__kvonr=6972172&voselect=102963)):

- Ludwig-Richter-Grundschule, Neubau der Umkleidebereiche in einem Anbau an die Sporthalle und Erneuerung der Außenanlagen. Baukosten 650.000 €, keine Fördermittel. Projektbeginn Sommer 2017, Projektende Ende 2018.

(dwt).
24.11.16, 12:47
auf ein neues?

Zum Verkauf steht im Stadtteil Hilbersdorf die Frankenberger Straße 78 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+78,+09131+Chemni tz/@50.8524917,12.9445809,17z/data=!3m1!4b1!4m7!1m4!3m3!1s0x47a74 690ddeae02b:0xca9840e01fcc359e!2sFr ankenberger+Str.+78,+09131+Chemnitz !3b1!3m1!1s0x47a746972d2e6e6d:0x6e2 f562384bf65ec)

Das Haus gehört mit zu den Kulturdenkmalen in Chemnitz.
Die Benachbarten, unter Denkmalschutz stehenden Wohn und zum Teil Geschäftshäuser sind bereits Saniert.

Bilder von der Frankenberger Straße 78-86 (https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Frankenberger_Stra%C3%9Fe_ 78-86._Chemnitz_Hilbersdorf) <<

http://abload.de/img/hilbbahnhofstrae6sonn9gy3l.jpg

http://abload.de/img/hilbbahnhofstrae6sonnndbv4.jpgSepte mber 2015

Nachdem es einen Eigentümer fand, dann aber scheinbar wieder zum Verkauf stand, ist nun wieder das Verkaufsschild entfernt wurden.
Jetzt muss es aber mal klappen.

(dwt).
24.11.16, 13:26
Eingerüstet steht die Margaretenstraße 26 (https://www.google.de/maps/place/Margaretenstra%C3%9Fe+26,+09131+Che mnitz/@50.8487821,12.944461,396a,20y,41.5 3t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746912 24c48bf:0xe0a710e4bf6f14ea!8m2!3d50 .8515!4d12.94496)/Stadtteil Hilbersdorf:

Ich vermute das es Verkauft wurde, obwohl das Verkaufsplakat noch am Haus hängt.
Es ergibt keinen Sinn, wenn die ggg das Sanierungsbedürftige Haus selber Einrüstet
um es eventuell zu sichern, oder irgendwelche Reparaturen durchführen lässt.
Warum? Das wäre das erste mal das die ggg so etwas machen würde.

Gut möglich das der neue Eigentümer schneller agieren lassen hat, als die ggg mit dem Abnehmen.

https://abload.de/img/img_0839jful3.jpgNovember 2016

https://abload.de/img/margaretenstrae_26a0u7i.jpgMai 2015

(dwt).
25.11.16, 00:06
Update, Sanierungs und Neubauvorhaben an der Hilbersdorfer Straße 53 (https://www.google.de/maps/place/Hilbersdorfer+Str.+53,+09131+Chemni tz/@50.8508033,12.9450589,456a,20y,41. 53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746940 6c71c81:0x151ba3ffe2de1b59!8m2!3d50 .8536178!4d12.9426233)(bei Google maps die 57)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=536600&postcount=152) <

Es geht in großen Schritten voran:

https://abload.de/img/img_084034uu7.jpg

https://abload.de/img/img_084105urx.jpg

https://abload.de/img/img_0842kwu84.jpg

Das Gebäude gehörte einst mit zu den Bahnbetriebswerk in unmittelbar naher Umgebung.

https://abload.de/img/img_0843pauia.jpg

Kran Nummer zwei im Hintergrund:
Gut möglich, das man auch hinter dem Haus anbaut?
Das wird sich zeigen.

https://abload.de/img/img_0844g6ufn.jpgNovember 2016

lguenth1
06.12.16, 19:05
Der Freie Evangelische Schulverein Chemnitz e. V. bekommt ein Erbbaurecht an einem Flurstück in Hilbersdorf (Luftbild (https://binged.it/2g6fVxP)) zur Neubebauung mit einem Schulgebäude, einer Turnhalle und einem Verbindungsbauwerk über die Helmholtzstraße zum Bestandsgebäude Schulstandort Ludwig-Richter-Straße 21 (Beschlussvorlage (http://session-bi.stadt-chemnitz.de/vo0050.php?__kvonr=6972270&voselect=102964)). Mit dem dreigeschossigen Erweiterungsbau mit Aula und Einfeldsporthalle soll die große Nachfrage nach Plätzen im Evangelischen Schulzentrum bedient werden. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 6 Millionen Euro. Die Inbetriebnahme erfolgt voraussichtlich 2018.

(dwt).
04.02.17, 01:41
Rudolf-Liebold-Straße 30 (https://www.google.de/maps/place/Rudolf-Liebold-Stra%C3%9Fe+30,+09131+Chemnitz/@50.8513698,12.9368488,343a,20y,90h ,41.55t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a74693d cb600c9:0xa8a5cb751eaf8561!8m2!3d50 .85154!4d12.94105)/Stadtteil Hilbersdorf

Sanierung in Planung:

Das leerstehende Wohnhaus wurde Verkauft und es sollen 8 Wohneinheiten entstehen
welche als Eigentumswohnungen zum Verkauf stehen.

Der Kaufpreis je Quadratmeter liegt bei 2690€.

Die Kaltmieterwartung bei um die 5,70€.

> Visuelle Ansichten (http://www.denkmalimmobilien.info/chemnitz/denkmalgeschuetztes-gruenderzeithaus#bildergalerie)

>Weitere Infos (http://www.denkmalimmobilien.info/chemnitz/denkmalgeschuetztes-gruenderzeithaus#kaufpreise) zum Vorhaben (http://www.denkmalimmobilien.info/chemnitz/denkmalgeschuetztes-gruenderzeithaus) <

http://abload.de/img/img_6041nwu7v.jpgBild vom Februar 2016

https://abload.de/img/rudolf-liebold-strae_h7rnk.jpgBild: lguenth1, März 2014

(dwt).
04.02.17, 20:41
^ (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=554754&postcount=165) -Rudolf-Liebold-Straße 30

Es wird auch bereits gewerkelt:

Vom neuen Albertpark aus gesehen.
Die Freifläche wird noch bebaut.
Albertpark, zuletzt hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=513330&postcount=123) im Beitrag <

https://abload.de/img/img_1613o8ucj.jpg

https://abload.de/img/img_1614hyuix.jpg

https://abload.de/img/img_1615umu65.jpgFebruar 2017

(dwt).
04.02.17, 20:48
Update, Rudolf-Liebold-Straße 21a (https://www.google.de/maps/place/Rudolf-Liebold-Stra%C3%9Fe+21A,+09131+Chemnitz/@50.8531665,12.9421435,346a,20y,180 h,41.53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746917 c301b77:0xb78e3ee506fd61a4!8m2!3d50 .8507506!4d12.9418453)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=538816&postcount=158) <

Es wird, es wird...

https://abload.de/img/img_16101kr9u.jpg

https://abload.de/img/img_1616szoh1.jpgFebruar 2017

(dwt).
04.02.17, 20:59
Bei der Rudolf-Liebold-Straße 22 (https://www.google.de/maps/place/Rudolf-Liebold-Stra%C3%9Fe+22,+09131+Chemnitz/@50.8484463,12.941491,358a,20y,41.4 5t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746916 2bc9259:0xc56f89f075068550!8m2!3d50 .85111!4d12.9418)/Stadtteil Hilbersdorf, tut sich derweil offensichtlich nichts.
Beim letzten vorbeilaufen hat man aber mit Presslufthammer im Haus gewerkelt.

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=532862&postcount=148) <

Vielleicht bewegt sich dann im laufe des Jahres weiteres.

Kann man auch als kleines Update vom Albertpark betrachten.
Zuletzt hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=513330&postcount=123) <

https://abload.de/img/img_1611v6r4t.jpg

https://abload.de/img/img_1612rgqi8.jpgFebruar 2017

(dwt).
04.02.17, 21:18
Update, Margaretenstraße 26 (https://www.google.de/maps/place/Margaretenstra%C3%9Fe+26,+09131+Che mnitz/@50.8506434,12.9447827,111a,20y,41. 63t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746912 24c48bf:0xe0a710e4bf6f14ea!8m2!3d50 .8515!4d12.94496)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=546392&postcount=162) <

Das Verkaufsplakat hat man nun abgenommen.
Es sieht auch so aus, als würde man nicht sichern, sondern es gleich richtig angehen:

https://abload.de/img/img_161786oag.jpgFebruar 2017

Man ist auch bei der Margaretenstraße 30 (https://www.google.de/maps/place/Margaretenstra%C3%9Fe+32,+09131+Che mnitz/@50.8508502,12.9440633,99a,20y,41.6 6t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746913 a2434bf:0xbfee84a376cdf25e!8m2!3d50 .8519548!4d12.9444479) bei der Sache.

Zuletzt hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=536602&postcount=154) im Beitrag <

Der wohl gleiche Container wurde wieder vor dem Haus abgestellt,
nachdem er eine Weile lang nicht mehr vor Ort war.

kt_kb
04.02.17, 22:27
Sanierung in Planung:

Das leerstehende Wohnhaus wurde Verkauft und es sollen 8 Wohneinheiten entstehen
welche als Eigentumswohnungen zum Verkauf stehen.

Der Kaufpreis je Quadratmeter liegt bei 2690€.

Die Kaltmieterwartung bei um die 5,70€.

> Visuelle Ansichten (http://www.denkmalimmobilien.info/chemnitz/denkmalgeschuetztes-gruenderzeithaus#bildergalerie)


Denkmalabschreibung hin oder her - 40-fache Jahresmiete? Wer da kauft, dem ist nicht zu helfen...

(dwt).
04.02.17, 22:48
Günstiger wird's wohl auch nicht gehen.
Man geht sicher davon aus, das sich die Mieten in den Folgejahren nicht bei 5,70€ je Quadratmeter einfrieren.
So wird es wohl auch sein.
Hilbersdorf entwickelt sich genauso wie andere Stadtteile und wird noch mehr eine gute Adresse als Teil der Stadt sein, was natürlich diesem Effekt mit sich tragen wird.
Billiger ist es auf dem Kaßberg auch nicht.

kt_kb
05.02.17, 00:11
Günstiger wird's wohl auch nicht gehen.
Man geht sicher davon aus, das sich die Mieten in den Folgejahren nicht bei 5,70€ je Quadratmeter einfrieren.
So wird es wohl auch sein.
Hilbersdorf entwickelt sich genauso wie andere Stadtteile und wird noch mehr eine gute Adresse als Teil der Stadt sein, was natürlich diesem Effekt mit sich tragen wird.
Billiger ist es auf dem Kaßberg auch nicht.

40-fache Miete ist völlig unüblich und überhöht, das rechnet sich für niemanden. Auf steigende Mieten zu spekulieren, gerade in Hilbersdorf und das nach Erstvermietung, ist wirtschaftlicher Selbstmord. Von den 2,5% Rendite, die auch noch von Kaufnebenkosten, Verwaltergebühren und Instandhaltungsrücklage auf vermutlich unter 2% gedrückt werden, gehen dann ja sogar noch Zinsen der Finanzierung ab! Auch kann ich keine besonders hochwertige Ausstattung erkennen, die den Verkaufspreis rechtfertigt, zumal sie ja keinen Einfluss auf den Mietpreis zu haben scheint. Hier liegt einfach der Vertriebs- und Gewinnanteil des Bauträgers locker bei 30-40% des Verkaufspreises.

(dwt).
05.02.17, 01:13
Ich weiß, ich kann's nicht lassen...

aber am ende ist eine Wohnung trotzdem nicht teuer als woanders.

Der Standard der Sanierung wird jetzt nicht Hochwertig, aber durchaus Komfortabel ausfallen.

Fußbodenheizung als Beispiel.

Ein Haus das man aktuell Sanieren möchte und als Eigentumswohnungen anbietet, wird so oder so nicht günstiger.

Natürlich steckt in den 2690€ auch ein Gewinn, aber ich denke auch, das man viel davon Investieren muss.
Also gut möglich das vom Gewinn weniger übrig bleibt als man denkt. Ich gehe auch davon aus,
das ein Haus welches jetzt nach Jahrelangen Leerstand und dem Preissteigerungen im Bau, sowieso mit Mehrinvestitionen beanschlagt werden muss.
Bestes Beispiel wird wohl die Rudolf-Liebold-Straße 21a sein. Oder auch auf dem Brühl hat man mehr Investieren müssen als gedacht.
Zudem ist die Rudolf-Liebold-Straße 30 sehr sicher in den letzten Jahren nicht einmal angefasst, sprich Gesichert wurden.

Also egal wie du das rechnest. Am ende bezahlt man eine Eigentumswohnung, die Neu errichtet oder von Grund auf Saniert wird, kaum billiger.
Es gibt da wohl nur eine Spirale nach Oben.

(dwt).
08.02.17, 16:12
Update, Sanierung Hilbersdorfer Straße 57 (https://www.google.de/maps/place/Hilbersdorfer+Str.+53,+09131+Chemni tz/@50.8508033,12.9450589,456a,20y,41. 53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746940 6c71c81:0x151ba3ffe2de1b59!8m2!3d50 .8536178!4d12.9426233) (Seniorenheim)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=546500&postcount=163) <

Katharinenhof:

Neu gebaut wird nun offensichtlich an beiden Seiten, oder ein ganzer Baukörper entsteht dahinter?
Lassen wir uns mal überraschen.

https://abload.de/img/img_1619tdu2x.jpgBildquelle: Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs GmbH

(dwt).
16.03.17, 00:04
So wie es aussieht, sind die Wohneinheiten der Rudolf-Liebold-Straße 30/Stadtteil Hilbersdorf alle verkauft (http://www.denkmalimmobilien.info/chemnitz/denkmalgeschuetztes-gruenderzeithaus#bildergalerie).

Somit wird die Sanierung wie angezeigt, schon gestartet sein. Zuletzt ab Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=554820#post554820) <

lguenth1
17.03.17, 19:58
Beim geplanten Neubau des Evangelischen Schulvereins (hier (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Evangelisches-Schulzentrum-baut-sich-einen-Campus-artikel9859326.php) vorgestellt) hatte ich mir schon allein durch die geplante Verbindungsbrücke über die Helmholtzstraße wirklich Hoffnung auf einen architektonischen Leckerbissen gemacht. Die heute in der Freien Presse enthaltene Visualisierung zeigt aber mal wieder, dass anspruchsvolle Architektur im Neubaubereich am Standort Chemnitz offensichtlich unmöglich ist (Link (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Evangelisches-Schulzentrum-baut-sich-einen-Campus-artikel9859326.php)). Man muss doch als Bauherr auch irgendeinen Mindestanspruch haben. Nächsten Monat geht es los, aber in einem Architekturforum erübrigt sich jeder weitere Beitrag dazu, da das mit Architektur nichts zu tun hat.

Joseph
18.03.17, 00:18
:lach::nono:

InderSonne
20.03.17, 07:41
Wie schon im Artikel gesagt: "Geplant war das alles nicht".....
Jetzt soll es schnell gehen und vor allem praktisch sein. Die geplanten Baukosten würden mich mal interessieren.

Joseph
20.03.17, 08:53
Steht doch alles im Artikel - 6Mio Euro. Da steht auch weiter, dass der größte Teil über ein Darlehen finanziert werden soll, da hat man wohl den Grund dafür, warum da so nüchtern und "normal" bzw. zweckmäßig geplant wurde.

Jede Extravaganz wird zusätzlich Geld kosten, aber einer Schule wohl nicht zusätzlich Geld einbringen. Da wird dann sicher auch die Bank dahinter ein Wörtchen mitgeredet haben.

Vielleicht hätte man noch mehr rausholen können, aber irgendwie habe ich an so einer Stelle mehr Verständnis dafür, als zum Beispiel bei dem geplanten Klotz am Getreidemarkt - schlichtweg weil da was anderes hintendran steht.

lguenth1
22.03.17, 17:47
Der Abfallwirtschaftsverband plant, die Abfälle der Chemnitzer Region künftig in einem neuen Kraftwerk auf seinem Grundstück an der Kreuzung Dresdner Straße / Weißer Weg (Luftbild (https://binged.it/2nCwC6K)) zu verbrennen und somit Strom und Fernwärme zu erzeugen, wie die Freie Presse gestern berichtete (Link (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Chemnitzer-Muell-soll-kuenftig-am-Weissen-Weg-verbrannt-werden-artikel9862572.php)). Bisher wurde der Müll dort nur sortiert und zu Pellets verarbeitet und dann in Lausitzer Kohlekraftwerke abtransportiert. Um die entstehende Fernwärme ins Netz einspeisen zu können, müsste dafür auch eine Leitung verlegt werden. Für die nötigen Änderungen am Flächennutzungsplan, den Bebauungsplan und alle Genehmigungen rechnet man mit zwei Jahren, für den Bau selber mit drei. Wie nicht anders zu erwarten, hat die FP auch gleich besorgte Bürger aufgetrieben, die das Vorhaben unter anderem aufgrund ihrer Erfahrungen mit Müllverbrennung zu DDR-Zeiten ablehnen (Link (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Anwohner-Kritik-wegen-Kraftwerksplaenen-artikel9863484.php)). Dass damit unzählige LKW-Transporte entfallen würden, heutzutage höchste Anforderungen an den Immisionsschutz von Müllverbrennungsanlagen bestehen, dort wirklich kaum ein Wohngebäude im Umkreis von Kilometern ist und zusätzlich auch noch Wertschöpfung und Arbeitsplätze am Standort Chemnitz geschaffen werden, dürfte in der noch anzufachenden öffentlichen Erregung keine große Rolle spielen. Auch wenn es in den Artikeln nicht genannt wird, könnte das möglicherweise auch ein eleganter Ersatz für das Heizkraftwerk Chemnitz-Nord sein, dessen absehbare Schließung die Versorgung von Chemnitz mit Fernwärme fraglich macht.

InderSonne
23.03.17, 07:46
Ich denke auch so: wir erzeugen hier den ganzen Müll, dann können wir ihn auch hier vernichten. Zur Zeit wird der geschredderte und pelletierte Müll in eine Anlage in die Lausitz gefahren. Anderseits sollte natürlich Müllvermeidung das Wichtigste sein. Schon wegen der Klimarettung. Erst wird mit viel Energie (CO2!) aus Erdöl Kunststoff erzeugt, dass wird ein paar Mal hin und her gekarrt (Kunststoffindustrie, Bedruckung, Lebensmittelfabrik, Lebensmitteleinzelhandel, wieder viel CO2), dann wird es mit Auto eingekauft, weggeschmissen, mit einem LKW abgeholt, mit einer Maschine (Energie, CO2!) geschreddert, gepresst und dann wieder verbrannt (CO2!). Das man das ganze dann thermische Verwertung nennt und Fernwärme und Strom "erzeugt" kann kaum über den ökologischen Wahnsinn hinwegtäuschen. Frei nach dem Motto: Take - Make - Waste.

(dwt).
30.04.17, 22:59
Dresdner Straße 125 (https://www.google.de/maps/place/Dresdner+Str.+125,+09131+Chemnitz/@50.8510562,12.9541538,153a,35y,270 h,39.38t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a7469a3 2b89ec7:0x3cb344f448db5826!8m2!3d50 .8510495!4d12.9526385)/Stadtteil Hilbersdorf

Das Grundstück wurde bereits vom Wildwuchs befreit.
So wie es auch aussieht, werden die arbeiten am und im Gebäude zeitnah beginnen bzw. begonnen haben.

>klick (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/dc/Dresdner_Stra%C3%9Fe_125.JPG)<

https://abload.de/img/img_20170430_180442z3s9n.jpgApril 2017

(dwt).
30.04.17, 23:06
Neben der bei Google maps >>> angegebenen Frankenberger Straße 89, wird das Nachbarhaus, Frankenberger Straße 91 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+89,+09131+Chemni tz/@50.8532376,12.9480849,229a,35y,39. 35t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a74697a 7aff917:0xbdc716fced267c17!8m2!3d50 .855078!4d12.9483003) < Saniert. (Die Hausnummer kann auch eine andere sein)

(dwt).
30.04.17, 23:30
Glösaer Straße 09 (https://www.google.de/maps/place/Gl%C3%B6saer+Str.+9,+09131+Chemnitz/@50.8631097,12.9525414,276a,35y,270 h,39.35t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746bb7 d60b6f5:0x4fa4339365c1cb74!8m2!3d50 .8626971!4d12.9513506)/Stadtteil Ebersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=540838&postcount=159) <

Ansicht, Glösaer Straße:

(Handyqualität)

https://abload.de/img/img_20170430_175242a2sbi.jpg

https://abload.de/img/img_20170430_175311bjs0v.jpg

https://abload.de/img/img_20170430_175317a4smp.jpg

Eckansicht zur Franz-Wiesner-Straße:

https://abload.de/img/img_20170430_1753525qu94.jpgApril 2017

(dwt).
30.04.17, 23:42
Zitat von lguenth1 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=563426#post563426) :- Forststraße 24-30/Stadtteil Hilbersdorf (Forum (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=489563#post489563) ): Eigentümer bereitet derzeit geförderte Sicherungsmaßnahmen vor

In unmittelbarer nähe zu den Häusern, wurde bereits Baufreiheit geschaffen.
Das Grundstück ist davor gar nicht mal so klein.

Aktuell sieht es so aus:

https://abload.de/img/img_20170430_181322kos0h.jpg

https://abload.de/img/img_20170430_181334kbshc.jpgApril 2017

(dwt).
04.05.17, 20:08
Die Deutsche Post/DHL hat heute Richtfest für ein Neubau für die noch schnellere Abfertigung von Paketen für den Stadtweiten Versand gefeiert. Bis dato war dieses Vorhaben noch nicht bekannt. 14.400 Quadratmeter groß ist das Gelände. Die Paketsortierung wird rein mechanisch ablaufen und nicht mehr vom Postboten per Hand vorsortiert werden müssen.
Die Eröffnung soll noch vor Weihnachten 017 stattfinden.

Artikel Freie Presse (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Pakete-sollen-schneller-ankommen-Post-baut-neue-Zustellbasis-in-Chemnitz-artikel9896739.php) <

Das Paketzentrum an der Winklhofer Straße im Stadtteil Kappel wird sicher nicht negativ davon betroffen sein.
Der Paketversand bei DHL boomt, und wächst im zweistelligen Prozent Bereich.
So kann man das neugeschaffene als Zusatz sehen.
Warum die Post nicht an der Winklhofer Straße baut?
Vermutlich gibt es dafür keinen Platz mehr.

Der Neubau entsteht im Gewerbegebiet (Ehemaliges RAW Chemnitz-Hilbersdorf)

Kürzlich gab es auch einen Beschluss für das Areal, welcher aussagt das vorhandene Gebäude bei Interesse des jeweiligen Mieters auch erhalten bleiben können.
Das wäre vielleicht noch eine Chance für die einstige Umladehalle?


Noch ein Videobeitrag (fernsehen.de/dhl-investiert-in-chemnitz-358046/) von Chemnitz Fernsehen <

lguenth1
12.05.17, 17:17
Wie von (dwt). schon durch Inaugenscheinnahme bemerkt (siehe hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=564582#post564582) ), beginnt die FASA AG in den nächsten Tagen mit den Sicherungsarbeiten am Esche-Stift (Freie Presse (http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Chemnitz-Hilbersdorf-Sicherung-des-Esche-Stiftes-beginnt-artikel9903580.php)). In die Erneuerung der Dachstühle, die Sanierung der tragenden Decken und eine provisorische Neudeckung des Dachs soll eine halbe Million Euro investiert werden, davon die Hälfte Fördergelder. Ein Termin für die geplante Sanierung steht noch nicht fest.

(dwt).
13.05.17, 20:45
Beim einstigen Kino, der Frankenberger Straße 33 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+33,+09131+Chemni tz/@50.8491022,12.944635,101a,35y,39.4 t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746905 3c0f80d:0x5fd65f2999f272f5!8m2!3d50 .849595!4d12.9450301) im Stadtteil Hilbersdorf tut sich was..

Es gab mal vor ca. einem Jahr ein Artikel in der Freien Presse, was den aus dem einstigen Kino wird.
Der Eigentümer sagte: Wer es kaufen möchte kann es gerne haben.

Das hat wohl jemand Wortwörtlich genommen..

Das zu sehende Eckhaus, Frankenberger Straße 35, (zuletzt hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=538305&postcount=157)) scheint mit dem Sicherungsarbeiten fertig zu sein?


https://abload.de/img/img_2275h7y15.jpg

Frankenberger Straße 33:

https://abload.de/img/img_22765zysy.jpg

https://abload.de/img/img_2278dazpf.jpg

https://abload.de/img/img_22790sas6.jpgMai 2017

(dwt).
13.05.17, 21:58
Aufgefrischt wird/wurde die Frankenberger Straße 206 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+206,+09131+Chemn itz/@50.8659339,12.9561755,229a,35y,180 h,39.35t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 46a51937d19d:0xc608719ff683ce54!2sF rankenberger+Str.+199,+09131+Chemni tz!3b1!8m2!3d50.8648324!4d12.957657 7!3m4!1s0x47a746a4db814437:0xbddc2e 413250a147!8m2!3d50.8641206!4d12.95 65023)/Stadtteil Ebersdorf

Blick, Stadteinwärts:

https://abload.de/img/img_2253f7a52.jpg

https://abload.de/img/img_22543cll2.jpg

Ein neues Fassadenabbild bekam die Frankenberger Straße 199 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+207,+09131+Chemn itz/@50.8647932,12.9598516,229a,35y,270 h,39.35t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746a51 71d4727:0x58cb382eba62625f!8m2!3d50 .864717!4d12.9572147), & (((noch????))) nicht die 201 wie einmal gedacht (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=513328&postcount=121). <(bei google maps ist es die 207)

https://abload.de/img/img_2255kgar1.jpgMai 2017

(dwt).
13.05.17, 22:04
Beim Doppel-Wohn & Geschäftshaus, Frankenberger Straße 240/242 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+225,+09131+Chemn itz/@50.866959,12.9573958,282a,35y,90h, 39.34t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746a58 06ed7a3:0x9e3a7f5730fcd865!8m2!3d50 .8667674!4d12.9602122)(Stadtteil Ebersdorf), wird die 242 aufgefrischt und die leerstehende 240 entrümpelt.
Sah nach Sicherungsarbeiten aus.
(Bei Google maps ist es die Frankenberger Straße 225)

(dwt).
13.05.17, 22:12
Gute Anzeichen gibt es bei der Ebersdorfer Straße 13 (https://www.google.de/maps/place/Ebersdorfer+Str.+15,+09131+Chemnitz/@50.8613422,12.9556324,229a,35y,39. 35t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 46a4bff37c65:0xf10f811fb8790325!2sE bersdorfer+Str.+13,+09131+Chemnitz! 3b1!8m2!3d50.8632578!4d12.9564751!3 m4!1s0x47a746a4b8be71a5:0x732089f16 5c7e159!8m2!3d50.8632616!4d12.95602 39)/Stadtteil Ebersdorf
(Bei Google maps ist es die Hausnummer 15)

https://abload.de/img/img_2256dbzm5.jpgMai 2017

(dwt).
13.05.17, 22:50
Die Lichtenauer Straße 14 (https://www.google.de/maps/place/Lichtenauer+Str.+14,+09131+Chemnitz/@50.8690408,12.9595155,222a,35y,90h ,39.34t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746af1 e584823:0xe4c3e2357d1c5d88!8m2!3d50 .86904!4d12.96266)/Stadtteil Ebersdorf, wurde wohl Verkauft (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=499664&postcount=479). <
Es scheint auch so, als Werkelt man bereits:

https://abload.de/img/img_2248r0uhl.jpg

Update, Lichtenauer Straße 08 & 10 (https://www.google.de/maps/place/Lichtenauer+Str.+8,+09131+Chemnitz/@50.8686304,12.9590348,229a,35y,90h ,39.34t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746af0 4f03def:0xd4fa8a5787c14e7a!8m2!3d50 .8687757!4d12.9617153)

https://abload.de/img/img_2249xfunp.jpg

Fast fertig ist die Lichtenauer Straße 10.
Scheinbar auch schon voll Vermietet:

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=531591&postcount=146) <

https://abload.de/img/img_22502muuu.jpg

https://abload.de/img/img_22516vui7.jpg

https://abload.de/img/img_2252lyuqk.jpgMai 2017

(dwt).
13.05.17, 22:59
Update, Margaretenstraße 32 (https://www.google.de/maps/place/Margaretenstra%C3%9Fe+32,+09131+Che mnitz/@50.8509814,12.9439599,105a,35y,41. 54t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 46913bf503a3:0x8eab932e5a605560!2sM argaretenstra%C3%9Fe+30,+09131+Chem nitz!3b1!8m2!3d50.85175!4d12.94442! 3m4!1s0x47a746913a2434bf:0xbfee84a3 76cdf25e!8m2!3d50.85179!4d12.9443)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=536602&postcount=154) <

Nun wird es langsam sichtbar:

https://abload.de/img/img_228083u4w.jpg

https://abload.de/img/img_22818yu1b.jpgMai 2017

(dwt).
13.05.17, 23:07
Rudolf-Liebold-Straße 21a (https://www.google.de/maps/place/Rudolf-Liebold-Stra%C3%9Fe+21A,+09131+Chemnitz/@50.8526323,12.9421218,196a,35y,180 h,41.53t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746917 c301b77:0xb78e3ee506fd61a4!8m2!3d50 .8507506!4d12.9418453)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=554821&postcount=167) <

https://abload.de/img/img_2288ujuzt.jpg

https://abload.de/img/img_2289u7ur8.jpg

https://abload.de/img/img_2290x0ule.jpgMai 2017

(dwt).
13.05.17, 23:20
Update, Neubau "Residenz am Zeisigwald" Waldblick (https://www.google.de/maps/place/Waldschl%C3%B6%C3%9Fchenstra%C3%9Fe +16,+09131+Chemnitz/@50.8484874,12.9531747,67a,35y,270h ,41.59t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 469ae1f0b9ef:0xc7778469aeaa729e!2sC %C3%A4cilienstra%C3%9Fe+10,+09131+C hemnitz!3b1!8m2!3d50.8482961!4d12.9 513135!3m4!1s0x47a7469b0674a22f:0x2 1803276260e4416!8m2!3d50.8488732!4d 12.9524404), im Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=536767&postcount=155) <

https://abload.de/img/img_2269w8uk4.jpg

https://abload.de/img/img_2271deusm.jpg

https://abload.de/img/img_2272izuo9.jpg

https://abload.de/img/img_2273csuao.jpg

https://abload.de/img/img_2274e0uab.jpgMai 2017

Gleich an der Dresdner Straße, eine Ecke weiter von der künftigen Residenz, wird ein etwas größeres ?Ein?familienhaus gebaut. >Standort (https://www.google.de/maps/place/Dresdner+Str.+156,+09131+Chemnitz/@50.8503181,12.9509793,69a,35y,180h ,41.59t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 469ae1f0b9ef:0xc7778469aeaa729e!2sC %C3%A4cilienstra%C3%9Fe+10,+09131+C hemnitz!3b1!8m2!3d50.8482961!4d12.9 513135!3m4!1s0x47a7469a5bdc8401:0xc 4784ba6b05b2b17!8m2!3d50.84973!4d12 .95082)<

(dwt).
13.05.17, 23:42
Update, Sanierung Hilbersdorfer Straße 57 (https://www.google.de/maps/place/Hilbersdorfer+Str.+57,+09131+Chemni tz/@50.8538077,12.9438388,189a,35y,39. 36t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 46969a6f9865:0xc40f920aa026f1d0!2sH ilbersdorfer+Str.+53,+09131+Chemnit z!3b1!8m2!3d50.8536178!4d12.9426233 !3m4!1s0x47a746968f267b6d:0x747bd79 05d4d9657!8m2!3d50.8549698!4d12.944 6612) (Seniorenheim)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=555303&postcount=174) <

In dieser Woche wurde bereits Richtfest gefeiert.
Im Oktober/November 2017 soll es bereits bezugsfertig sein.

Es werden jeweils ein Anbau an der Seite des Altbaus geschaffen.

(Der Rohbau sieht besser aus, als was die Visualisierung aus dem letzten Beitrag aussagt)

https://abload.de/img/img_2284wru7w.jpg

https://abload.de/img/img_228592uty.jpg

Das Ergebnis ist hier jedenfalls sehr gut.

https://abload.de/img/img_22862buuw.jpg

https://abload.de/img/img_2287tcujk.jpgMai 2017

(dwt).
13.05.17, 23:52
Neubau, Evangelische Schule an der Helmholzstraße (https://www.google.de/maps/place/Helmholtzstra%C3%9Fe,+09131+Chemnit z/@50.8523874,12.9493167,161a,35y,39. 37t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746976 61709b9:0xd13c0de39ee4746d!8m2!3d50 .8536188!4d12.9489675)/ Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt ab Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=560012#post560012) <

In dieser Woche war Grundsteinlegung.

Warum die Architektur hier so hässlich-zweckmäßig daher kommen wird, erklärt sich, dass KPM hier mit baut, oder gar das Zepter in der Hand hat.

https://abload.de/img/img_2262jlugs.jpg

https://abload.de/img/img_22637quti.jpg

https://abload.de/img/img_2264dwuch.jpgMai 2017

(dwt).
13.05.17, 23:56
Neben der bei Google maps >>> angegebenen Frankenberger Straße 89, wird das Nachbarhaus, Frankenberger Straße 91 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+89,+09131+Chemni tz/@50.8532376,12.9480849,229a,35y,39. 35t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a74697a 7aff917:0xbdc716fced267c17!8m2!3d50 .855078!4d12.9483003) < Saniert.

Die Fenster scheinen neu zu sein.

https://abload.de/img/img_2258vbj61.jpg

https://abload.de/img/img_2259qskem.jpgMai 2017

(dwt).
25.11.17, 02:01
Albertpark (https://www.google.de/maps/place/Rudolf-Liebold-Stra%C3%9Fe,+09131+Chemnitz/@50.8525256,12.9403862,198a,35y,180 h,39.37t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746917 7b58f89:0x8edc5b4cb647cabd!8m2!3d50 .8504067!4d12.9424914)/Stadtteil Hilbersdorf//&//Rudolf-Liebold-Straße 30:

Das Wohnhaus, Rudolf-Liebold-Straße 30, siehe letzten Beitrag (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=554820&postcount=166) < , ist fertig und bereits bezogen. Ein Bild kommt sicher noch hinzu.

Albertpark: (zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=513330&postcount=123) <)

Auf dem noch freien Grundstück ist ein weiteres Mehrfamilienhaus geplant.
Wäre die Wirtschaftliche Lage eine andere, so wäre es ein Einfamilienhaus geworden. Das Grundstück war als Mehrfamilienhaus oder Einfamilienhaus beworben worden.

Der Entwurf stammt wohl vom gleichen Architekten, wie beim Neubau der Rudolf-Liebold-Straße 25?
Jedenfalls finde ich die Visu gut. Mit zum Teil versehenen Klinker macht es einen guten Eindruck.

-11 Wohneinheiten
- Tiefgaragenanlage & Außenstellplätze
- Energieerzeugung über Wärmepumpe aus Erdwärmesonden

https://abload.de/img/82p2shm.jpg

https://abload.de/img/83c0szt.jpgQuelle: Laub & Cie Immobilien

Die Vermarktung hat bereits begonnen.

(dwt).
11.12.17, 01:43
Erfreuliches gibt es endlich auch von der Rudolf-Liebold-Straße 22 (https://www.google.de/maps/place/Rudolf-Liebold-Stra%C3%9Fe+22,+09131+Chemnitz/@50.8477591,12.941109,447a,20y,41.5 3t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746916 2bc9259:0xc56f89f075068550!8m2!3d50 .85111!4d12.9418)/Stadtteil Hilbersdorf

Ein XXL Container steht vor dem Haus.
Ich habe da mal direkt jemanden ansprechen können.

So viel ich verstehen konnte, wurde meine Frage mit neuen Wohnungen mit Ja beantwortet.
Das Haus war wohl bereits Gesichert. Nun war man dabei den Container mit den Fensterschutz aus Holz zu bestücken.
Das Treppenhaus hat etwas Stuck an den Decken.

https://abload.de/img/img_92076von9.jpg


Die Rudolf-Liebold-Straße 22 befindet sich nun auch in Sanierung. Ende 2018 soll alles fertig sein (http://wohnmixx.de/immobilien_mieten.html).

Demnächst kommen mal wieder frische Bilder aus dieser Ecke.

(dwt).
14.12.17, 23:26
Update, Rudolf-Liebold-Straße 30 (https://www.google.de/maps/place/Rudolf-Liebold-Straße+30,+09131+Chemnitz/@50.8503385,12.9406089,160a,35y,39. 38t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a74693d cb600c9:0xa8a5cb751eaf8561!8m2!3d50 .85154!4d12.94105)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=554820&postcount=166) <

Etwas Einblick in die Rudolf-Liebold-Straße:

https://abload.de/img/img_3004qrka8.jpg

Hausnummer 30:

https://abload.de/img/img_3008d8jox.jpg

https://abload.de/img/img_3009m9jdl.jpgDezember 2017

(dwt).
14.12.17, 23:31
Rudolf-Liebold-Straße 22 (https://www.google.de/maps/place/Rudolf-Liebold-Straße+22,+09131+Chemnitz/@50.8504916,12.9415937,72a,35y,41.6 t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a74693d 7f944e1:0xdd4bf3b46d0bb708!8m2!3d50 .85111!4d12.9418)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=586772&postcount=200) < ^^

Rechts im Bild, Albertpark..

https://abload.de/img/img_3010xoj1q.jpg

https://abload.de/img/img_3015jik7p.jpgDezember 2017

(dwt).
14.12.17, 23:36
Rudolf-Liebold-Straße 21a (https://www.google.de/maps/place/Rudolf-Liebold-Straße+21A,+09131+Chemnitz/@50.8515564,12.9418023,104a,35y,180 h,41.42t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746917 c301b77:0xb78e3ee506fd61a4!8m2!3d50 .8507506!4d12.9418453)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=566060&postcount=194) <

Noch immer nicht ganz fertig.

Aber kann sich durchaus sehen lassen..

https://abload.de/img/img_3016v8k4u.jpg

https://abload.de/img/img_3017glk8v.jpgDezember 2017

Vorzustand:

http://abload.de/img/hilbersdorfhbfleipzigndudh.jpgAugus t 2015

(dwt).
14.12.17, 23:53
Update, Albertpark und geplantes Mehrfamilienhaus , Rudolf-Liebold-Straße 25-27 (https://www.google.de/maps/place/Rudolf-Liebold-Straße+25,+09131+Chemnitz/@50.8520222,12.9408477,127a,35y,180 h,39.4t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a74693c 88281fb:0x5c8f3e71811bf592!8m2!3d50 .85122!4d12.94023)/Stadtteil Hilbersdorf

Im Frühjar/Sommer 2018 sollen die arbeiten richtig los gehen.
Man ist aber bereits beim Aushub der Baugrube:

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=585241&postcount=199) <

Noch einmal ein bereits bekanntes Bild:

https://abload.de/img/img_30107zkaa.jpg

Das Baugrundstück für das Mehrfamilienhaus:

https://abload.de/img/img_3005baqdt.jpg

https://abload.de/img/img_3006jopbn.jpg

https://abload.de/img/img_3007aurje.jpg

https://abload.de/img/img_3014ngj51.jpg

Scheinbar nur noch ein freies Baugrundstück ist an der Rudolf-Liebold-Straße noch zu haben..

https://abload.de/img/img_3012hekxo.jpgDezember 2017

(dwt).
14.12.17, 23:58
Update, Frankenberger Straße 33 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+33,+09131+Chemni tz/@50.8497421,12.9457653,102a,35y,270 h,39.4t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746905 3c0f80d:0x5fd65f2999f272f5!8m2!3d50 .849595!4d12.9450301)/Stadtteil Hilbersdorf

((einstiges Kino))

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=566045&postcount=188) <

https://abload.de/img/img_3018biqcs.jpg

Schaun mor mal...

https://abload.de/img/img_3019fypil.jpgDezember 2017

chemnitz_er
15.12.17, 09:23
Schöne Bilder, wie immer: Danke. Weiß bei der 21a zufällig jemand, wer Bauherr/Eigentümer/Verwaltung/... ist/wird?

(dwt).
26.01.18, 02:59
Gute Anzeichen gibt es bei der Ebersdorfer Straße 13 (https://www.google.de/maps/place/Ebersdorfer+Str.+15,+09131+Chemnitz/@50.8613422,12.9556324,229a,35y,39. 35t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 46a4bff37c65:0xf10f811fb8790325!2sE bersdorfer+Str.+13,+09131+Chemnitz! 3b1!8m2!3d50.8632578!4d12.9564751!3 m4!1s0x47a746a4b8be71a5:0x732089f16 5c7e159!8m2!3d50.8632616!4d12.95602 39)/Stadtteil Ebersdorf
(Bei Google maps ist es die Hausnummer 15)

https://abload.de/img/img_2256dbzm5.jpgMai 2017

Die Ebersdorfer Straße 13, befindet sich bereits auf der Zielgeraden.
Gegen Ende 2018 soll die Sanierung abgeschlossen werden.
Demnächst folgt hier auch ein Bildliches Update.


.

(dwt).
26.01.18, 14:09
Update, Neubau "Residenz am Zeisigwald" Waldblick (https://www.google.de/maps/place/Waldschlößchenstraße+16,+09131+Chem nitz/@50.8484874,12.9531747,67a,35y,270h ,41.59t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 469ae1f0b9ef:0xc7778469aeaa729e!2sC äcilienstraße+10,+09131+Chemnitz!3b 1!8m2!3d50.8482961!4d12.9513135!3m4 !1s0x47a7469b0674a22f:0x21803276260 e4416!8m2!3d50.8488732!4d12.9524404 ), im Stadtteil Hilbersdorf.

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=566063&postcount=195) <

So gut wie fertig.

Ansicht, Waldblick:

https://abload.de/img/img_40069coho.jpg

https://abload.de/img/img_4007uur2c.jpg

https://abload.de/img/img_4008bgp3p.jpg

https://abload.de/img/img_4009fdoh1.jpg

Links, Waldblick, rechts, Waldschlößchenstraße:

https://abload.de/img/img_4010cmo9r.jpgJanuar 2018

(dwt).
26.01.18, 14:21
Update, Dresdner Straße 125 (https://www.google.de/maps/place/Dresdner+Str.+125,+09131+Chemnitz/@50.8510562,12.9541538,153a,35y,270 h,39.38t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a7469a3 2b89ec7:0x3cb344f448db5826!8m2!3d50 .8510495!4d12.9526385)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=564574&postcount=182) <

Es sieht noch nicht nach Tatsächlicher Aktivität aus.
Laut Webseite (http://www.idc-chemnitz.de/pages/aktuell.php), soll das Gebäude Mitte 2018 fertig gestellt sein.
Dieses wird man wohl sehr sicher nicht schaffen.

Ein Schuttcontainer steht jedoch bereits am Haus. (Nicht im Bilde zu sehen)

https://abload.de/img/img_40113zsuj.jpg

https://abload.de/img/img_4012a6slz.jpgJanuar 2018

(dwt).
26.01.18, 14:32
Dafür tut sich aktuell etwas bei der in Nähe befindlichen Dresdner Straße 133 (https://www.google.de/maps/place/Dresdner+Str.+133,+09131+Chemnitz/@50.8513144,12.9538926,71a,35y,39.4 t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746996 28e8605:0x5c8529a4288efa15!8m2!3d50 .851692!4d12.9541329)/Stadtteil Hilbersdorf

Mir wurde mal erzählt, das es sich um eine ehemalige Schuhbürsten/Schuhcremefabrik handelt.

Das Gebäude war selbst im Herbst/Winter steht's schlecht durch Wildwuchs ersichtlich.

https://abload.de/img/img_4013d0s0l.jpg

Arbeiten am Dach:

https://abload.de/img/img_4014m9sr5.jpg

https://abload.de/img/img_4015d0sim.jpg

https://abload.de/img/img_4016ksseg.jpgJanuar 2018

Joseph
26.01.18, 17:24
@ DWT:

Du erkennst mich wohl nimmer? :lach:


Nächstes Mal sagste mal ordentlich "Hallo", bevor du mich ablichtest - dann lasse ich dich auch mal rein.

Hmm... nun hab ich mich wohl "geoutet" hier... Mal sehen ob das so gut ist.


Das Schild an der Dresdner Straße 125 habe ich auch gestern erblickt, den Zeitraum halte ich für absolut utopisch. Alleine für die Fassade - so man sie ORDENTLICH sanieren will brauch man mindestens ein halbes Jahr - wenn es reicht. Die Fassade würde ich gerne sanieren, genau von der Varietät des Porphyrs habe ich noch sehr schöne und große Blöcke auf Lager. Diese Porphyrvarietät ist relativ selten zu finden.

Naja, wird sich schon einer finden, der das schöne Gebäude verpfuscht.

(dwt).
26.01.18, 17:43
^Du erkennst mich wohl nimmer?

Ich habs mir schon gedacht:-)

Joseph
26.01.18, 17:45
Und da sagst du nicht mal hallo.... pffff:nono::lach:

(dwt).
26.01.18, 17:52
^Ich war mir nicht sicher... und musste wieder zurück. Zeitliches Problem.

Saxonia
26.01.18, 18:10
Manchmal ist es schon seltsam. In der hinterletzten Ecke (https://abload.de/img/img_4008bgp3p.jpg) stehen so schöne Kandelaber und in der Ebersdorfer (https://abload.de/img/img_2256dbzm5.jpg) solche hässlichen Betondinger.

(dwt).
26.01.18, 19:05
Dresdner Straße 133 ^^^..

@Joseph..

Die Frage hatte ich gestern schon auf der sogenannten Zunge..

Was wird einmal aus dem Haus?
Vielleicht magst du es ja verraten : )

Joseph
26.01.18, 20:14
Tja, das ist eine gute Frage... Was wird daraus... Das kann ich ehrlich gesagt so gar nicht beantworten, weil da ganz viele Faktoren einen Einfluss haben werden.

Ich kann aber sagen was ich vor habe - ob ich es umgesetzt bekomme und in wie vielen Jahrzehnten, das steht auf einem anderen Blatt:lach:

Faktisch wisst ihr ja aus dem Forum (und meiner überaus emotionalen Reaktionen immer wenn es um Altendorf geht), dass ich auf der Suche nach einer Gewerbefläche bin. Das Objekt hier hatte ich schon vor über einem Jahr mal im Blick und damals auch den Eigentümer "aktiviert". Ich habe schlussendlich zu wenig für das Areal geboten und so kaufte es ein junger Mann aus Nürnberg. Der war mal dort und ich traf ihn zufällig und quatschte mal mit ihm. Als er dann erwähnte, dass er einige Gebäude abreissen möchte, gab ich ihm meine Nummer wegen der Steine. Er rief mich im Sommer an und teilte mir mit, er wolle nun alle Gebäude abreissen, da er sich eine Sanierung nicht zutraue (und er hatte auch Vorstellungen die dort schwer umsetzbar gewesen wären). Naja... und da hab ich die Gelegenheit eben genutzt, ihm den Vorschlag gemacht das Ding zu komplett zu kaufen - unter der Bedingung eine Bauvoranfrage vorher machen zu können. So ist das jetzt auch gelaufen und die "Bude" gehört nun mir.

Primär möchte ich dort meine Werkstatt unterbringen, was aber den Neubau einer Werkhalle nötig macht. Trotzdem möchte ich die Villa (die einst mal wirklich ein Schmuckstück war) nicht abreissen, sondern erhalten. Das wird ein ganz schöner Kunstgriff werden, da ich nach wie vor wesentlich mehr Wohnraum als Arbeitsraum dort habe - und ich wohne aktuell auf 70m2 schon zu groß. Eventuell wird ein Teilabriss nötig sein, ich möchte aber so viel wie möglich dort erhalten und eben auch entsprechend sanieren.

Es wird also ein Mammutprojekt was ich da angehe, es wird verschiedene Bauphasen geben und das Thema wird mich sicherlich über sehr viele Jahre begleiten. Und: Es ist volles Risiko was ich da fahre, es besteht schon auch die Möglichkeit, dass ich sang- und klanglos mit dem Projekt scheitere und pleite gehe. Mir bleibt ja aber keine andere Wahl - wirkliche Alternativen gibt es nicht. Das Grundstück war noch bezahlbar und den Rest muss ich so machen wie ich Geld und Zeit übrig habe.

Bestenfalls ist irgendwann die Villa wieder in ihrem Ursprungszustand - mit allen Zierelementen und einem ansprechenden Garten - und zwischen Villa und Hinterhaus erstreckt sich dann ein vernünftiger, moderner Gewerbebau. Allerdings keine Blechhallenarchitektur - das soll was gescheites werden.:lach:

Auch wenn es momentan auf dem Grundstück sehr wild aussieht: Ich musste erstmal roden was gerodet werden musste (und konnte). Auf dem Dach waren ca. 10cm Erde / Laub, darüber Efeu, die Bäume kratzen schon tüchtig an dem Haus, das Haus war innen völligst vermüllt.... Ich habe da gut und gerne noch einige Monate zu tun bis ich dort soweit bin, dass das Haus keinen weiteren Schaden mehr nimmt. Aktuell steht es noch einigermaßen gut da, aber zu tun gibt es dennoch mehr als genug.

Stück für Stück... Stress bringt da nix. Die Reaktionen sind übrigens sehr positiv, bisher haben mich viele mal angesprochen und sich gefreut, dass dort endlich jemand was macht.

Ich bin selbst mal gespannt ob ich das alles so umgesetzt bekomme wie ich mir das wünsche. Wenn alles klappt, wird es ein Schmuckstück werden. :lach:

(dwt).
26.01.18, 22:50
Da wünsche ich dir bei diesem Projekt viel Erfolg und Durchhaltevermögen.!

Und danke für deine ausführliche Antwort.

(dwt). wird sicher ab und an vorbei schauen...
und auch Hallo sagen, wenn man sich sieht.:-)

(dwt).
11.02.18, 00:04
Ebersdorfer Straße 13 (https://www.google.de/maps/place/Ebersdorfer+Str.+15,+09131+Chemnitz/@50.8616728,12.9551718,271a,35y,39. 2t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 46a4bff37c65:0xf10f811fb8790325!2sE bersdorfer+Str.+13,+09131+Chemnitz! 3b1!8m2!3d50.8632578!4d12.9564751!3 m4!1s0x47a746a4b8be71a5:0x732089f16 5c7e159!8m2!3d50.8632616!4d12.95602 39)/Stadtteil Ebersdorf
(((via googleMaps ist es die Hausnummer 15)))

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=591235&postcount=207) <

Zügig geht es voran...

Ansicht, Ebersdorfer Straße:

https://abload.de/img/img_4100ves74.jpg

Bei solch einer Straßenansicht ist's nicht so schlimm, wenn die Tage auch mal Grau sind.
Diese Wohnhäuser Strahlen von selbst Positive Energie aus.
Und es ergibt sich steht's ein gutes Ansehen.

https://abload.de/img/img_410129sp9.jpg

Es ist nicht das einzige Wohnhaus in Sanierung, wo bereits Monate vor Fertigstellung, die ersten Mietwohnungen Reserviert sind.

https://abload.de/img/img_41039bsx2.jpg

https://abload.de/img/img_4104r9s3o.jpg

https://abload.de/img/img_4105kssrc.jpgFebruar 2018

(dwt).
11.02.18, 00:20
In Sanierung befindet sich offensichtlich das Wohnhaus, Lichtenwalder Straße 13 (https://www.google.de/maps/place/Lichtenwalder+Str.+13,+09131+Chemni tz/@50.8645873,12.9507784,233a,35y,90h ,39.35t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746bb3 d4643c3:0x4d94f4decac0472b!8m2!3d50 .8641339!4d12.9535757)/Stadtteil Ebersdorf

Auffällig sind die spitzrunden Dächer die den Stadtteil hier und da heute noch prägen..& der Hilberdorfer Porphyr.

https://abload.de/img/img_4110ohucl.jpg

https://abload.de/img/img_4111jsuho.jpgFebruar 2018

(dwt).
11.02.18, 00:28
Fertig ist ein kleinerer Erweiterungsanbau einer Straßenbaufirma an der Frankenberger Straße 213 (https://www.google.de/maps/place/Klimek+%26+Rudolph+GmbH+%26+Co.+KG/@50.8637295,12.9581329,266a,35y,41. 51t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 46a56d36ca6d:0xec2c6612b3e6b31e!2sF rankenberger+Str.+213,+09131+Chemni tz!3b1!8m2!3d50.8656653!4d12.958961 8!3m4!1s0x47a746a56d6f306b:0x507283 8ff353cad3!8m2!3d50.8657086!4d12.95 84927)/Stadtteil Ebersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=531590&postcount=145) <

https://abload.de/img/img_41137auqp.jpgFebruar 2018

(dwt).
11.02.18, 00:46
Lichtenauer Straße 08-10, 12 & 14 (https://www.google.de/maps/place/Lichtenauer+Str.+14,+09131+Chemnitz/@50.8691481,12.9589753,277a,35y,90h ,39.32t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746af1 e584823:0xe4c3e2357d1c5d88!8m2!3d50 .86904!4d12.96266)/Stadtteil Ebersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=566058&postcount=192) <

Die Lichtenauer Straße 14 wurde nach ihrem Verkauf rasch saniert.
Aktuell befindet sich die Lichtenauer Straße 14 in der Sanierungsendphase:

https://abload.de/img/img_4132hprbl.jpg

https://abload.de/img/img_41336lq8e.jpg

https://abload.de/img/img_4134e1qju.jpg

https://abload.de/img/img_4135dho7n.jpg

Lichtenauer Straße 12 & 14:

https://abload.de/img/img_4137iqogt.jpg

Und noch ein Blick zur Lichtenauer Straße 08 & 10:

Die erst kürzlich fertig sanierte Hausnummer 10. (Links im Bild)

https://abload.de/img/img_4136huol8.jpgFebruar 2018

(dwt).
11.02.18, 01:15
Eine Zweitsanierung bekommt das Wohn und Geschäftshaus, Terrassenstraße 20 (https://www.google.de/maps/place/Terrassenstraße+20,+09131+Chemnitz/@50.8512114,12.9510998,111a,35y,39. 4t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746998 a642461:0x58a54f0d825ea3ba!8m2!3d50 .8520092!4d12.9512609)/Stadtteil Hilbersdorf

Blick von der Terrassenstraße in Richtung Wilhelm-Weber-Straße:

https://abload.de/img/img_406888oq4.jpg

https://abload.de/img/img_4069qwrs8.jpg

https://abload.de/img/img_4070tjrk7.jpg

....

https://abload.de/img/img_40712rqo1.jpg

https://abload.de/img/img_4072c0p8t.jpg

...& es kündigt sich eine beginnende Sanierung (http://golz-wohnbau.de/) der Wilhelm-Weber-Straße 08 (https://www.google.de/maps/place/Wilhelm-Weber-Straße+8,+09131+Chemnitz/@50.8513847,12.9513015,69a,35y,39.4 1t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a7469a2 749810b:0x628cac6533740e91!8m2!3d50 .85184!4d12.9517) an:

https://abload.de/img/img_4073k8pcq.jpg

https://abload.de/img/img_4074olqi1.jpg

https://abload.de/img/img_407538qkq.jpg

https://abload.de/img/img_40766drso.jpgFebruar 2018

(dwt).
11.02.18, 01:56
Update, Erweiterung: Evangelische Oberschule/Gymnasium, an der Helmholzstraße (https://www.google.de/maps/place/Ludwig-Richter-Straße+21,+09131+Chemnitz/@50.850999,12.949089,306a,35y,39.31 t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746975 c94ddf1:0x6206bc38d5de8174!8m2!3d50 .8532176!4d12.9492899)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=566069&postcount=197) <

Insgesamt gibt es dann nebeneinander drei Schulgebäude.

-Zum Ersten die Ludwig-Richter-Straße 19/Grundschule
-Ludwig-Richter Straße 21/Oberschule & Gymnasium
-Erweiterungsbau zur Ludwig-Richter-Straße 21,
ebenfalls Oberschule und Gymnasium, oder dann in die jeweiligen Baukörper zur Hälfte geteilt.

Zunächst die Grundschule, Ludwig-Richter-Straße 19:

Vor nicht all zu langer Zeit Neu Saniert.

https://abload.de/img/img_40778eqft.jpg

https://abload.de/img/img_40780qoni.jpg

Schade ist, das man hier die Uhr weggelassen hat.

https://abload.de/img/img_4079g6qik.jpg

...weiter zur Hausnummer 21 geschaut.
Geradenblickes kreuzt die Helmholzstraße, wo der Neubau bereits insgesamt die Endhöhe erreicht hat.

https://abload.de/img/img_408069pd7.jpg

https://abload.de/img/img_4081derx5.jpg

Blick in die Helmholzstraße:

https://abload.de/img/img_4082f4qzz.jpg

.................

https://abload.de/img/img_4083m8o1e.jpg

https://abload.de/img/img_408471r1f.jpg

https://abload.de/img/5790987_w62056s45.jpgGrafik: kpm

Erste Vorbereitungen für den Brückenbau zwischen beiden Gebäuden haben bereits begonnen.

https://abload.de/img/img_4085nipxq.jpg

https://abload.de/img/img_408653q77.jpg

...künftige Durchwegung von A nach B:

https://abload.de/img/img_40887lpq9.jpg

Arbeiten am Anschluss der sogenannten Brücke:

https://abload.de/img/img_4089q6o1w.jpg

Rückseite des Hauptbaus/Helmholzstraße:

https://abload.de/img/img_4090dor7f.jpg
Februar 2018

(dwt).
11.02.18, 02:35
Update, Frankenberger Straße/Stadtteil Hilbersdorf

In Sanierung befinden sich aktuell, die Frankenberger Straße 91 & 95 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+91,+09131+Chemni tz/@50.8539545,12.9483418,184a,35y,39. 36t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a74697a 3e7b4f7:0x6c2ba1ff53bce1b5!8m2!3d50 .8552503!4d12.9488033).
Zuletzt, Frankenberger Straße 91, hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=566070&postcount=198) im Beitrag <

Sowie neben der hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=538302&postcount=156) < im Beitrag erwähnten Frankenberger Straße 108 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+108,+09131+Chemn itz/@50.855062,12.9458248,229a,35y,90h, 39.35t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746970 a87ffd7:0xb9ae7e0d033810a0!8m2!3d50 .8548725!4d12.948725), auch die anliegende Hausnummer 106 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+106,+09131+Chemn itz/@50.8547626,12.9457141,246a,35y,90h ,39.34t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746970 ae6f391:0x6d7afb829160e2cd!8m2!3d50 .8547972!4d12.9484975).

Alle vier Wohnhäuser sind noch nicht fertig.
Am Fortgeschrittensten ist die Hausnummer 108.

Blick, Stadtauswärts:

https://abload.de/img/img_4091duqxw.jpg

Zum Teil mit neuen Fenstern & an der Rückseite Eingerüstet,
Frankenberger Straße 106:

In Gelb, die Frankenberger Straße 108.

https://abload.de/img/img_4092zir00.jpg

Gegenüber. Frankenberger Straße 91:

https://abload.de/img/img_40935oo4c.jpg


Blick zur Frankenberger Straße 95:

https://abload.de/img/img_409496pk8.jpg

https://abload.de/img/img_40952prpm.jpgFebruar 2018

(dwt).
11.02.18, 02:49
Beim Doppel-Wohn & Geschäftshaus, Frankenberger Straße 240/242 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+225,+09131+Chemn itz/@50.866959,12.9573958,282a,35y,90h, 39.34t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746a58 06ed7a3:0x9e3a7f5730fcd865!8m2!3d50 .8667674!4d12.9602122)(Stadtteil Ebersdorf), wird die 242 aufgefrischt und die leerstehende 240 entrümpelt.
Sah nach Sicherungsarbeiten aus.
(Bei Google maps ist es die Frankenberger Straße 225)

Bitte nicht von Google Irritieren lassen.
Meine Zahlen stimmen.

Hier wurde die linke Haushälfte Gesichert,
und die rechte Haushälfte Aufgefrischt.
Man hofft doch, dass das passende Gegenstück sich wieder dem einzigartigen zusammenfügt.

Und man hofft, das es nicht Jahre sein werden, die da so vergehen mögen...

Ganz links im Bild, die Frankenberger Straße 244..
Hier wird am Haus und Grundstück Gewerkelt. (Nicht Leerstehend)
Schaun mor mal.

https://abload.de/img/img_4115jvrfi.jpgFebruar 2018

(dwt).
11.02.18, 03:06
Update, Zeißstraße 100 (https://www.google.de/maps/place/Zeißstraße+100,+09131+Chemnitz/@50.8597502,12.9495179,225a,35y,90h ,39.35t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746bcd 779409f:0x6c30d3ab4bb47f80!8m2!3d50 .8600745!4d12.9519653)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=457451&postcount=61) <

Was laange währt...

Ich habe schon nicht mehr daran geglaubt, das hier noch etwas passiert...

Und es ist diesmal kein gewöhnliches Wohnhaus.

Noch immer nicht ganz fertig, aber bereits schon im Betreib.

Pension Chevermeto (https://www.hotelstay.de/500.html) <

Der Seitliche Anbau ist neu.
Mal sehen wie das Drumherum noch gestaltet werden wird.

https://abload.de/img/img_4140q9rdh.jpg

https://abload.de/img/img_4142voo4b.jpg

https://abload.de/img/img_4141guqes.jpg

https://abload.de/img/img_4143ypook.jpg

https://abload.de/img/img_4144o0oqt.jpg

https://abload.de/img/img_4145m6of1.jpgFebruar 2018

(dwt).
11.02.18, 03:43
Update, Sanierung plus Neuanbauten, Hilbersdorfer Straße 57 (https://www.google.de/maps/place/Hilbersdorfer+Str.+57,+09131+Chemni tz/@50.8541775,12.9442836,110a,35y,39. 38t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 46969a6f9865:0xc40f920aa026f1d0!2sH ilbersdorfer+Str.+53,+09131+Chemnit z!3b1!8m2!3d50.8536178!4d12.9426233 !3m4!1s0x47a746968f267b6d:0x747bd79 05d4d9657!8m2!3d50.8549698!4d12.944 6612) (Seniorenheim, Katharinenhof)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=566066&postcount=196) <

Die Eröffnung steht kurz bevor (https://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Pflegeheim-Eroeffnung-nochmals-spaeter-artikel10123314.php) <

Blick von Helmholzstraße zu Hilbersdorfer Straße:

https://abload.de/img/img_4147m6upe.jpg

https://abload.de/img/img_4148ptujs.jpg

https://abload.de/img/img_4149oouhz.jpg

https://abload.de/img/img_4150iouc8.jpg

https://abload.de/img/img_4152zouag.jpg

https://abload.de/img/img_4153z6uue.jpg

https://abload.de/img/img_4154bgu7w.jpg

https://abload.de/img/img_4155zxua6.jpg

https://abload.de/img/img_4156iyul6.jpg

https://abload.de/img/img_4157u4uo6.jpg

https://abload.de/img/img_41582numo.jpg

https://abload.de/img/img_4159bmu06.jpg

https://abload.de/img/img_41609cua9.jpg

https://abload.de/img/img_4161j9uo9.jpg

https://abload.de/img/img_4163eiuow.jpg

Blick in Richtung, Helmholzstraße:

https://abload.de/img/img_4162d6uoi.jpgFebruar 2018

(dwt).
11.02.18, 03:54
Es tut sich Hoffnungsvolles bei der Klarastraße 13a (https://www.google.de/maps/place/Klarastraße+13A,+09131+Chemnitz/@50.850689,12.9445885,69a,35y,180h, 39.41t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746910 049224f:0x6979ef79b27e7c36!8m2!3d50 .8501791!4d12.9448143)/Stadtteil Hilbersdorf

https://abload.de/img/img_41678sqev.jpg

https://abload.de/img/img_4168copef.jpgFebruar 2018

(dwt).
11.02.18, 04:09
Franz-Wiesner-Straße (https://www.google.de/maps/place/Franz-Wiesner-Stra%C3%9Fe,+09131+Chemnitz/@50.8626854,12.9461965,17z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x47a746bbf 3ab01f5:0xcf0c94721b8e2eda!8m2!3d50 .8626854!4d12.9483852)/Stadtteil Ebersdorf.

An dieser Straße stehen zwei Gebäude durch die ggg zum Verkauf.
Wobei Online nur eines zu finden ist.

Franz-Wiesner-Straße 28 (https://www.google.de/maps/place/Franz-Wiesner-Stra%C3%9Fe+28,+09131+Chemnitz/@50.8587181,12.9482643,530a,20y,41. 49t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746bbf 5771565:0x4121b1aedb2e4c3e!8m2!3d50 .86286!4d12.94887):

https://abload.de/img/img_8978tjqk2.jpg

https://abload.de/img/img_8979str1q.jpg

Fast gegenüber befindet sich ein Freistehendes Wohnhaus, wo leider keine Informationen verfügbar sind.

Franz-Wiesner-Straße 19 (https://www.google.de/maps/place/Franz-Wiesner-Stra%C3%9Fe+19,+09131+Chemnitz/@50.8664734,12.94887,463a,20y,180h, 41.5t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746bc0 b548a5f:0xc6b1818f5d0502c5!8m2!3d50 .862496!4d12.9488926):

https://abload.de/img/img_8980ndr5k.jpgAugust 2016

Beide Wohnhäuser sind wohl von Seiten der ggg Verkauft.

Ein aktuelles Bild der Franz-Wiesner-Straße 19:
Eventuell tut sich hier etwas...

https://abload.de/img/img_4139mgoam.jpgFebruar 2018

lguenth1
11.02.18, 10:47
Danke für die vielen Bilder. Wenn ich mir allerdings die von der Hilbersdorfer Straße 57 anschaue, würde mich die ehrliche Einschätzung von Architekt und Bauherr wirklich mal interssieren. Stehen die letztlich vor ihrem Werk und sagen, dass ihnen der Anbau an das wunderschöne Denkmal perfekt gelungen ist und sich die Neubauten harmonisch anschließen? Oder räumt man ein, dass man aus Kostengründen einfach irgendetwas drangepappt hat und es sch...egal war, ob dass das jetzt jahrzehntelang als häßlicher Fremdkörper wahrgenommen werden wird? Wird jeder Sinn für Ästhetik bereits im Studium wegerzogen, so dass man weiße, fensterlose Fassaden, eine absurde Dachlandschaft und einen völlig misslungenen Glasanbau als Höhepunkt der Bauepoche des "Kontrastismus" wahrnimmt? Wie kann man denn Millionen Euro investieren und sich dann mit einem solchen Resultat zufriedengeben? Man beachte auch das durch einen raffinierten Betonpropfen verschlossene Fenster im Giebel.

https://abload.de/img/img_4150iouc8.jpg

Vorher:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9b/Hilbersdorfer_Stra%C3%9Fe_57.JPG
Bilder: (dwt).

(dwt).
11.02.18, 18:54
Eine Sache habe ich noch von Gestern:

An der Frankenberger Straße, Ecke Huttenstraße (https://www.google.de/maps/place/Huttenstraße+7,+09131+Chemnitz/@50.8628524,12.9546541,228a,35y,270 h,39.35t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746bb6 62e4b1d:0x83998d7380238fd3!8m2!3d50 .8630776!4d12.952579), (Stadtteil Ebersdorf)
war bis vor einiger Zeit ein Autohändler anwesend.

Der Autohändler hat das Feld geräumt.
Es wurde ein kleinerer Bau, (Vermutlich Altbau) der vom Autohändler genutzt wurde, abgerissen.

Ich habe zwar wenig Hoffnung, das hier eine passende Bebauung stattfinden wird, aber warten wir das auch mal ab.

Wenn der Autohändler nicht Pleite gegangen ist, müsste es andere Gründe für das Schwinden geben.
Eventuell, Eigentümerwechsel des Grundstücks.

Blick von der Frankenberger Straße in Richtung, Huttenstraße:

https://abload.de/img/img_409667qzm.jpgFebruar 2018

(dwt).
17.02.18, 02:00
Seniorenheim, Hilbersdorfer Straße 57 (Katharinenhof)/Stadtteil Hilbersdorf

Zuletzt hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=593738#post593738) im Beitrag <

Die Eröffnung des Seniorenheimes lässt weiterhin auf sich warten. Nach aktuellen Informationen gab es eine Insolvenz gegen Ende der Bauphase.
Viele Handwerker und Firmen sitzen auf der Rechnung.
So lange es keine Zahlungen an die Gläubiger gibt, wird es auch keine Schlüssel für die Eröffnung geben.

Unterdessen versucht man auch Kontakt ins Rathaus zu stellen, um einer Teilweisen Eröffnung zu Bewirken.
Immerhin wurden bereits 40 Arbeitnehmer-innen unter Vertrag gestellt, die auch bereits bezahlt werden.

Das ganze im Detaillierten Artikel, hier im Link (https://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Generalunternehmer-insolvent-Pflegeheim-oeffnet-vorerst-nicht-artikel10132594.php) <

Hoffentlich geht das für alle gut am Ende aus.
Die Presse wird sicher über den Verlauf der Dinge dran bleiben.

(dwt).
03.03.18, 02:15
Beim einstigen Kino, Frankenberger Straße 33/Stadtteil Hilbersdorf, zuletzt hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=587146&postcount=205) berichtet, wird weiter gesichert und Gewerkelt...

Die Fenster tragen zudem Werbung.
Zum einem Teil für Immobilien, zum anderen, wirbt man scheinbar um einen Ballsaal.

Der Nachbar, Frankenberger Straße 31 ist so einer, den man sich für jeglich erdenkliche Feierlichkeiten anmieten kann. (http://www.ballhaus-hilbersdorf.de) In der Vergangenheit gab es in unmittelbarer Nähe keine Werbung für dieses Haus.
Vielleicht gibt es mit der Frankenberger Straße 33 eine Erweiterung?

Dazu, also zum bereits bestehenden Ballhaus, Frankenberger Straße 31, habe ich noch einen Artikel von 2010 finden können (https://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Es-wird-wieder-aussehen-wie-einst-artikel7556258.php), wo es um die Sanierung des Gebäudes ging.
Laut Aussage auf der Webseite hat man ganze Zehn Jahre, von 2005-2015 für die Sanierung des gesamten Gebäudes gebraucht.
Scheinbar wird es auch gut angenommen.

Mal schauen, ob und wie sich hier wieder neues Leben in die Hausnummer 33 einbringen wird..

(dwt).
21.06.18, 16:46
Für die Klarastraße 3/Stadtteil Hilbersdorf, gibt es eine > Sanierungsankündigung (https://www.immobilienscout24.de/expose/104592957?referrer=RESULT_LIST_LIST ING&navigationServiceUrl=%2FSuche%2Fcon troller%2FexposeNavigation%2Fnaviga te.go%3FsearchUrl%3D%2FSuche%2FS-T%2FWohnung-Kauf%2FSachsen%2FChemnitz%2F-%2F-%2F-%2FEURO-170000%2C00-%26exposeId%3D104592957&navigationHasPrev=true&navigationHasNext=true&navigationBarType=RESULT_LIST&searchId=03ecfc30-dc62-359f-9924-6c550c0f4041#/):

Fünf Wohnungen sollen entstehen.
Im Link ist die Klarastraße 03 mit 03a angegeben.

Hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=453998&postcount=57) ein paar Bildliche Ansichten vom IST-Zustand <

https://abload.de/img/6072jku.jpegIntegra Wohnbau GmbH

(dwt).
21.06.18, 16:50
Die Frankenberger Straße 78/Stadtteil Hilbersdorf wird seit einiger Zeit nun endlich Saniert.

Hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=546383&postcount=161) zuletzt im Bilde <

Joseph
24.06.18, 22:28
Die Frankenberger Straße 190 wird aktuell gerade abgerissen. Habe das heute rein zufällig mitbekommen...

Als Abbruchfirma ist wieder Normkies vor Ort - die haben auch den Abbruch an der Zwickauer Straße gemacht. Da die Zwickauer Straße wohl eine Ersatzvornahme war, könnte ich mir vorstellen, dass dies hier genau so ist.

Stellt sich nur die Frage nach dem "Warum" - denn vor kurzem wurden erst die Fenster mit neuen Spanplatten gesichert und mir ist nicht bekannt, dass es in dem Haus Deckendurchbrüche oder ähnliches gab. Muss ja keine Ersatzvornahme sein - trotzdem keine guten Nachrichten für die Frankenberger. War nämlich ein schönes Objekt und in der Straße dahinter wird aktuell gerade ein Haus saniert. Wenn Häuser an Hauptstraßen verschwinden, ist das für die hinteren Lagen meist negativ und ob hier in absehbarer Zeit neu gebaut wird ist mir nicht bekannt...

Schade drum. :nono:


https://abload.de/img/img_5854zsk9s.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5854zsk9s.jpg)


https://abload.de/img/img_5855edkr5.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5855edkr5.jpg)


https://abload.de/img/img_5856k7jqj.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_5856k7jqj.jpg)

(dwt).
25.06.18, 10:02
^ Danke für deine Bilder.
Der Abriss der Frankenberger Straße 190 wurde kürzlich auch im Stadt der moderne thread erwähnt.

Dazu eine Begründung aus einen Artikel der Freien Presse vom 16.06.2018:

Die Stadt erteilt den Auftrag und streckt die Kosten vor, um sie anschließend vom Eigentümer zurückzufordern. Aktuelles Beispiel für einen solchen Fall ist das Haus Frankenberger Straße 190, das kein Kulturdenkmal ist. Sein unmittelbar bevorstehender Abriss habe angeordnet werden müssen, weil es nicht mehr standsicher sei.

Sehr kurzfristig erfuhr man vor dem Abriss diese Nachricht, was einem auch verdeutlicht, dass man sich im Rathaus nicht wirklich geändert hat.


> Hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=524987&postcount=536) noch ein paar Bilder der Frankenberger Straße 190

(dwt).
01.08.18, 16:34
Hier wurde die linke Haushälfte Gesichert,
und die rechte Haushälfte Aufgefrischt.
Man hofft doch, dass das passende Gegenstück sich wieder dem einzigartigen zusammenfügt.

Und man hofft, das es nicht Jahre sein werden, die da so vergehen mögen...

Ganz links im Bild, die Frankenberger Straße 244..
Hier wird am Haus und Grundstück Gewerkelt. (Nicht Leerstehend)
Schaun mor mal.

https://abload.de/img/img_4115jvrfi.jpgFebruar 2018

So wie es aussieht, wird nun die linke Haushälfte der Frankenberger Straße 240/242 (https://www.google.de/maps/place/Frankenberger+Str.+225,+09131+Chemn itz/@50.8666961,12.9578635,282a,35y,90h ,39.32t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746a58 06ed7a3:0x9e3a7f5730fcd865!8m2!3d50 .8667674!4d12.9602122)/Stadtteil Ebersdorf saniert.

(dwt).
01.08.18, 16:46
Gut sieht es auch für die beiden Wohnhäuser, Krügerstraße 10 & 12 (https://www.google.de/maps/place/Krügerstraße+12,+09131+Chemnitz/@50.8643558,12.9516828,252a,35y,90h ,39.34t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a746bb2 dc7bdb1:0xc3620ebacf54f4d9!8m2!3d50 .86424!4d12.95486)/Stadtteil Ebersdorf aus.
Derzeit haben erste arbeiten an den Gebäuden begonnen, die auf eine Sanierung doch sehr hoffen lassen.

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=524987&postcount=536), wo auch die nicht mehr vorhandene Frankenberger Straße 190 (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=606558#post606558) < zu sehen ist.


Krügerstraße 10:

https://abload.de/img/img_3950trcz9.jpg

Blick zu Krügerstraße 12:

https://abload.de/img/img_3951lecw6.jpg

12...

https://abload.de/img/img_3952pzif4.jpgBilder: Ende Juli 2018

(dwt).
01.08.18, 16:51
….etwas weiter, wächst an der Lichtenwalder Straße (https://www.google.de/maps/place/Lichtenwalder+Str.+5,+09131+Chemnit z/@50.8639521,12.9555046,275a,35y,270 h,39.35t/data=!3m1!1e3!4m13!1m7!3m6!1s0x47a7 46bb2dc7bdb1:0xc3620ebacf54f4d9!2sK rügerstraße+12,+09131+Chemnitz!3b1! 8m2!3d50.86424!4d12.95486!3m4!1s0x4 7a746bb0c310777:0x8eebd62d9034ad2b! 8m2!3d50.86405!4d12.95211) wohl ein Einfamilienhaus, welches auf einer einstigen Brachfläche entsteht.


https://abload.de/img/img_3953wwdhe.jpgBild, Ende Juli 2018

(dwt).
01.08.18, 16:57
Es tut sich auch Hoffnungsvolles bei der Franz-Wiesner-Straße 19/Stadtteil Ebersdorf:

Zuletzt im Beitrag hier (http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showpost.php?p=593740&postcount=230) <


Bei der ebenfalls verkauften Franz-Wiesner-Straße 28, siehe letzten Beitrag, tut sich derzeit nichts.

Franz-Wiesner-Straße 19 aktuell:

https://abload.de/img/img_39549zigb.jpgBild:Von Ende Juli 2018

(dwt).
01.08.18, 16:59
...& es kündigt sich eine beginnende Sanierung (http://golz-wohnbau.de/) der Wilhelm-Weber-Straße 08 (https://www.google.de/maps/place/Wilhelm-Weber-Straße+8,+09131+Chemnitz/@50.8513847,12.9513015,69a,35y,39.4 1t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x47a7469a2 749810b:0x628cac6533740e91!8m2!3d50 .85184!4d12.9517)/Stadtteil Hilbersdorf an:

https://abload.de/img/img_407538qkq.jpg

https://abload.de/img/img_40766drso.jpgFebruar 2018

Die Hausnummer 08 ist bereits Eingerüstet.