PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Okerphilharmonie


Dvorak
19.07.07, 10:29
Das Staatsorchester Braunschweig würde sich gerne ein eigenes Haus, eine "kleine" Okerphilharmonie bauen. Für 40-50Millionen Euro soll das Haus im Kiryat-Tivon-Park unweit des Kunstvereins, des Luxushotels und der Volkswagenhalle entstehen. Die Konzerthalle soll als Haus zum Proben, zur Nachwuchsförderung, für Musikpädagogik, für experimentelle, aber auch für Aufführungen klassischer Musik ein kultureller Leuchtturm werden.
Der Bau dieser Konzerthalle war dieses Jahr eine der Diplomaufgaben. Hier gleich mal ein paar Beispiele:
Christina Okunnuga (http://img528.imageshack.us/img528/2601/1007123xg8.jpg)
Daisy Dewanto (http://img528.imageshack.us/img528/6219/daisydewantodr6.jpg)
Stefan Wenthrup (http://img329.imageshack.us/img329/7784/stefanwenthrupwd0.jpg)


Quelle (http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2048/artid/7020433)
Übersicht (http://img178.imageshack.us/img178/7082/topsk2.jpg)


Und noch ein paar Fotos aus der Umgebung:
http://static1.bareka.com/photos/thumbnail/3385791.jpg (http://www.panoramio.com/photo/3385791) http://static1.bareka.com/photos/thumbnail/2257077.jpg (http://www.panoramio.com/photo/2257077)
Mehr passende hab ich leider (noch) nicht.