Thema: Jena
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.02.08, 20:31   #21
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.048
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Thüringen ist vermutlich das schönste unter den neuen Bundesländern. Gerade die Städte entlang der BAB 4, in der hügeligen Landschaft zwischen Thüringer Wald und Harz gelegen, sind überwiegend saniert. Natürlich gibt es auch hier noch jede Menge zu tun. Gera z.B. hat trotz Bundesgartenschau-Ausbau noch erheblich zu kämpfen. Die Vorzeigestadt ist aber Jena. Jena ist nach meinem Wissen die einzige Stadt im Osten, in der es gelungen ist, Betriebe, die bis zum II. Weltkrieg hier ansässig waren, mit nunmehrigen Tochterunternehmen der heutigen Konzerne (Carl Zeiss AG, Oberkochen; Schott AG, Mainz), in der Stadt zu behalten.

Die Tallage von Jena hat dazu geführt, dass die Betriebe in der Stadt geblieben, und sich nicht zwingend auf neuen Flächen ausserhalb der Stadt angesiedelt haben. Jena ist heute eine in sich geschlossene, moderne und junge Stadt mit viel Potential.

Mit der teilweisen Vertunnelung der A4 wird die Lärmbelastung verringert.

Jena ist an das ICE-Netz angebunden. Einen Hauptbahnhof sucht man vergebens - der heisst hier " Bf. Jena-Paradies"!


Um die Schilleruniversität und die High-Tec-Firmen haben sich z.B. im Beutenbergcampus Forschungseirichtungen angesiedelt. Dort findet man interessante Bauten.









Beutenberg- Managment- Gebäude







Max-Planck- Institut für chemische Ökologie














IOF Frauenhoferinstitut für angewandte Optik und Feinmechanik








Die Schottwerke auf dem Areal in der historischen Stadtlage










Konzernzentrale der Jenoptik AG im ehemaligen Hauptgebäude der Carl Zeiss AG









Die alten Zeiss-Fertigungsgebäude in der City wurden umgebaut und erweitert.
Heute dienen sie als Einkaufszentrum oder gehören zur Schilleruni.


Goethe-Galerie







Unibauten in der City














Neue Bauten im Zentrum um den JenTower



































Historische Gebäude und aktuelle Ergänzungen in der City

















































Reste der historischen Stadtbefestigung
















Neubau der Thüringer und Universitätsbibliothek







Alles eigene Fotos
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten