Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.04.11, 16:49   #712
Kleist
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kleist
 
Registriert seit: 22.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.563
Kleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes Ansehen
Tempelhof

Rückbau eines nie genutzten Autobahnteilstückes der ehemaligen A 102,heute A 100,Abfahrt Gradestrasse

Der durchaus anspruchsvolle,geschwungene,nie ganz fertig gestellte Brückenbau der früheren A 102 http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesautobahn_102 wird derzeit abgerissen.Das den Teltowkanal in beachtlicher Höhe überspannende Bauwerk wurde zu Beginn der 90er Jahre errichtet und nie fertiggestellt.Es hat bstimmt Millionen gekostet und wird jetzt,bestimmt auch nicht billig,wieder abgerissen.Das abzureissende Stück war Teil des geplanten Autobahnkreuz Tempelhof,welches nie verwirklicht wurde.Die A 102 sollte vom südlichen Berliner Ring mitten durch Berlin,bis zur A 114 verlaufen.Unter anderem war der Verlauf durch die Hasenheide,weiter über die Urbanstrasse,Oranienplatz,Platz der Vereinten Nationen angedacht.Selbst als jemand,der gern Auto fährt,bin ich froh,dass diese Planung nicht verwirklicht wurde.









Bei der zu sehenden Bahnstreckecke handelt es sich um die Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn
















A 100 Überwerfer Aufahrt Gradestrasse von unten ,bleibt natürlich weiterhin in Betrieb






Blick über den Teltowkanal in Richtung Hafen Tempelhof


ganz in der Nähe der Abfahrt Gradestrasse,in der Teilestrasse,steht dieser imposante Verladekran,der zum be und entladen von Schiffen dient (e ?)



alles eigene Bilder
Kleist ist offline   Mit Zitat antworten