Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.10.11, 23:17   #171
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 10.901
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
^ Es ist ja nicht so, dass irgend jemand in einem Hinterzimmer einen bestimmten Wohnungspreis plant. Dieser entsteht auf dem Markt (Angebot/Nachfrage) und wenn es besonders viel Nachfrage gibt, darunter für ca. 200 Wohnungen über 800.000 EUR, dann ist dies ein Problem, das viele Städte gerne haben möchten (wie Echnaton sagen würde). Dus-Int nannte ein paar Gebiete, wo zahlreiche Wohnungen im mittleren Preisbereich entstehen könnten. Diesen hätte man das Hafengelände westlich von der Speditionstraße hinzufügen können, gäbe es nicht einen Dämpfer - die RP berichtete am 30.09.2011 über einen Kompromiss mit der Regierungspräsidentin Anne Lütkes, nach dem die Speditionstraße ohne weitere Probleme mit Wohnungen bebaut werden darf, aber die Kesselstraße und weiter Richtung Lausward - nicht mehr.
Ich möchte nicht zu stark Parteipolitik besprechen, doch zufällig genau die, die am lautesten nach preiswertem Wohnen rufen, am energischsten den Wohnungsbau auf dem Hafengelände bekämpft haben.

Es heisst jetzt, der Hafenbetrieb sei wichtig und benötige Logistikflächen. Soweit ich weiß, der Schwerpunkt der Neuss-Düsseldorfer-Häfen wurde längst nach Neuss verlagert. Nach diesem gestrigen RP-Artikel wollen die Häfen noch in Krefeld wie auch in Köln aktiv werden - Logistikflächen will u.a. Grevenbroich bereitstellen. Wenn das alles noch nicht reichen sollte, möge NDH um Himmels Willen mit dem Duisburger Hafen fusionieren, zurückgelassene Industrieflächen findet man im Ruhrgebiet massiv und billig. Wieso das Stapeln von irgendwelchem Zeugs just am Cityrand so unabdingbar sein sollte, entzieht sich jedem Verständnis.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten