Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.01.12, 15:52   #532
El Kremada
Mitglied

 
Benutzerbild von El Kremada
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: -
Alter: 40
Beiträge: 198
El Kremada ist einfach richtig nettEl Kremada ist einfach richtig nettEl Kremada ist einfach richtig nettEl Kremada ist einfach richtig nettEl Kremada ist einfach richtig nett
Die Sanierung des Interconti

Die Bauarbeiten am Interconti sind dem DAF ja nicht entgangen, jetzt berichtet die "Allgemeine Hotel- und Gastronomiezeitung" (AHGZ) was da passiert (klick). Demnach hat der Eigentümer des Hotels das Nebengebäude "City Wing" (Nordturm) verkauft. Zum Käufer und dessen Pläne für den "City Wing" macht die Fachzeitung keine Angaben. Eigentümer des Intercontinental und Verkäufer des "City Wings" sei ein "ein libanesischer Geschäftsmann aus Monaco" schreibt die AHGZ. Soweit ich weiß ist das Toufic Aboukhater. Der hatte Anfang 2011 das Hotel zusammen mit dem Europäischen Interconti-Portfolio vom Morgan Stanley Real Estate Funds VI erworben.

Im "City Wing" sind laut AHGZ bisher 300 der 770 Intercontinental-Zimmer und ein Restaurant untergebracht. Vom 1. März an, dann soll der Kaufvertrag in Kraft treten, gehört Aboukhater nur noch das Haupthaus "River Wing" (Südturm). Den Verkaufserlös will Aboukhater für "eine umfassende Renovierung des 'River Wing' nutzen", schreibt die AHGZ weiter. Das Interconti soll als "rundum verjüngtes 'Landmark-Intercontinental' mit neuen Konferenz- und Kongressräumen wieder zu den Top-Häusern der Stadt aufschließen". Die Betonfassade erfahre eine Renaissance.

Also ich finde, das ist wirklich eine gute Nachricht für Frankfurt. Ich lasse mich ja hier nicht oft zu Meinungsäußerungen hinreißen, aber bei der Ansicht der Skyline vom Main aus hat mich dieser Klotz immer besonders gestört.

Geändert von El Kremada (27.01.12 um 19:14 Uhr)
El Kremada ist offline   Mit Zitat antworten