Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.01.13, 11:37   #28
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Königswinter: Drachenfels-Plateau

Interessante neue Bilder der Bausituation auf dem Drachenfels.
Vor allem überrascht mich dieses neue "Empfangsgebäude" der Drachenfelsbahn, welches in den Visualisierungen der Neubebauung in der Presse bisher nicht dargestellt wurde. In seiner aktuellen unbeschmierten Version in Sichtbeton wirkt es zwar noch halbwegs erträglich, allerdings glaube ich mich erinnern zu können, dass ein Argument für den Abriss des Vorgängerbaus aus den 70er Jahren war, dass dem zu Fuss oder per Bahn ankommenden Besucher durch die "Beton-Bausünde" die Sicht auf die Landschaft genommen wird. Dass an dieser Stelle ähnlich massive Wände aus Beton hingesetzt werden, untermauert meine Annahme, dass spätestens in 15 Jahren der jetzt so hoch gelobte Neubau erneut als Bausünde empfunden und dessen Abriß gefordert wird. Besonders interessant finde ich die in dem Betonelement mit der Aufschrift Drachenfels eingebaute "Pinkelecke". So wird dem ankommenden Besucher nicht nur erneut die Sicht genommen, sondern auch für das geruchliche Wohl gesorgt.
Im direkten Vergleich mit dem Vorgängerbau fällt es mir immer schwerer, die bauliche Verbesserung an dieser Stelle zu erkennen (wenn man die energetische Seite ausser acht läßt)

Durch mangelnde Instandhaltung heruntergekommener Bau an gleicher Stelle in 2010
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten