Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.10.14, 13:43   #114
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.473
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Bleiben wir gleich in der Gegend um die Zwickauer-Straße 265, im Stadtteil Schönau wovon in den letzteren Beiträgen unter anderen die Rede war..

Im Umkreis ist alles noch ein wenig wie eine Zeitreise in der Gegenward zur Vergangenheit.
Unmittelbar nahe gelegen, befindet sich die Carl-Hertel-Straße..

Zuvor aber noch die Evangelisch-Lutherische Kirche an der Zwickauer-Straße plus deren Umfeld, wo ebenso das ein oder andere Denkmal sich Präsentiert.

Baujahr, Kirche:1885–1887, nach 1871 (Kriegerdenkmal Dt.–Frz. Krieg); nach 1918 (Kriegerdenkmal Erster Weltkrieg)





Pfarrhaus. Zwickauer-Straße 255. Baujahr: 1890





nach 1918 Kriegerdenkmal.







Gleich anliegend beginnt die Carl-Hertel-Straße:

Carl-Hertel-Straße 01. Ehemalige Schule. Heute eine Seniorenresidenz. Baujahr: um 1890.



Älteres und Älteres treffen hier aufeinander.
Deutlich wird dies, wenn man sieht, wo Dörfliches auf das dann kommende Industriezeitalter Stößt und Häuser Höher gebaut wurden.

Carl-Hertel-Straße 02. Baujahr: 1. Viertel 19. Jh.





Carl-Hertel-Straße 07. Baujahr: 2. Viertel 19. Jh.



Carl-Hertel-Straße 08. Baujahr: um 1910



In Ecklage zur Bahnstraße..



Blick in einen Teil der Carl-Hertel-Straße..



In der Vergangenheit wollte man dieses wohl Sanieren.
Ein verwaistes Schild trägt heut noch die Worte:
Baustelle ....

Blick von der Bahnstraße..



Wenn sich hier nichts in nächster Zeit tut, wird dies genauso Geschichte sein, wie die Nummer Zehn..
Blick in das Erdgeschoss, ehemalige Küche des Restaurants. Carl-Hertel-Straße 08.



Und gleich die Bahnstraße 10. Baujahr: bez. 1900



Gegenüber..Carl-Hertel-Straße 08.



Carl-Hertel-Straße 12.(Rechts im Bild.) Baujahr: 1910



Carl-Hertel-Straße 17. Baujahr: 2. Viertel 19. Jh.
Direkt gegenüber der Nummer 02 & 07.



Von der Bahnstraße sichtbar..

Stelzendorfer Straße 13. Baujahr: nach 1899 (südliches Fabrikgebäude), 1911/12 (nördliches Fabrikgebäude)



Wieder Zurück zur Zwickauer-Straße..

Der Umkreis der Zwickauer-Straße 265

Zwickauer Straße 258. Baujahr: Steht aus.



Zwickauer-Straße 266..kein Denkmal..



Das Abbild von Alt und Älteren, setzt sich hier fort.

Fast gegenüber..besagt-Zwickauer-Straße265..Besiegeltes.
Baujahr: um 1905.
Ein kleiner Bach fließt am Grundstück vorbei.
Und ich bin immer noch der Meinung das dieses Haus Sanierungsfähig ist.


Zitat:
Mietshaus in offener Bebauung mit Vorgarten; qualitätvoller Mietsbau, weitestgehend original, markanter Dacherker wirksam im Straßenbild


Zwickauer Straße 270. Baujahr: bez. 1838

..fortsetzung Folgt..


Fazit: Meiner Meinung, ein Stück Chemnitz mit viel Eigenen Charakterlichen Potenzial und unbedingt, trotz der Verkehrsreichen Straße (Zwickauer-Straße) erhaltenswert und wichtig.
Häuser die Saniert sind, sind nicht Leerstehend, wie das Beispiel, Zwickauer Straße 242/244 aus dem Baujahr: um 1905 zeigt.


Zwickauer Straße 242/244. Baujahr: um 1905 (Mietshaus); um 1960 (Bäckerladen)

__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz

Geändert von (dwt). (18.10.14 um 14:04 Uhr)
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten