Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.03.17, 13:50   #73
Avenger
Mitglied

 
Registriert seit: 25.03.2011
Ort: Duisburg
Alter: 32
Beiträge: 139
Avenger hat die ersten Äste schon erklommen...
Im Zuge dessen, wäre eine Umgestaltung des gesamten Bereiches zwischen "Alter Post"+Glaspavillion und dem Rathaus wünschenswert.
Der Rathausplatz sollte wieder als solcher ausgestaltet werden. Das heißt ein Großteil, wenn nicht alle Parkplätze müssten verschwinden. Diese könnte man in einer Tiefgarage unterbringen.
Dazu sollten auch einige Bäume fallen um die Sicht auf das, wirklich schöne, Rathaus+Salvatorkirche wieder freizugeben.

Wie soll man das Finanzieren ? Eine Möglichkeit wäre es, durch eine Veränderung der Straßenführung ein Baugrundstück zu schaffen.( Siehe Fosterplanung)
Über den Verkaufspreis könnte das ganze Querfinanziert werden.
Desweiteren könnte ich mir auf dem, dann großen recht freien Platz durchaus ein kleines 1,5 geschossiges Gebäude vorstellen, in dem bspw. ein Café untergebracht werden könnte. Dies könnte weitere Finanzielle Mittel freigeben.
Avenger ist offline   Mit Zitat antworten