Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.09.04, 23:25   #32
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.231
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
@ Ben:
Könnte man schon, aber man fürchtet wahrscheinlich, dass dadurch potentielle Investoren abgeschreckt werden könnten.

Zitat:
"Startschuss für die Hochbauten am Neumarkt"

[...]
Zumindest auf dem Gelände der Investoren Arturo Prisco, Kai von Doering und Kondor Wessels am Hotel Hilton rollten gestern tatsächlich die Bagger. Bis Frühjahr 2006 soll hier für 68 Millionen Euro das Quartier an der Frauenkirche entstehen. Der mehrfach verschobene Baustart für das Hotel de Saxe südöstlich des Prisco-Areals soll in Kürze folgen. Noch für Ende Oktober ist der Baubeginn für das Karree An der Frauenkirche/Rampische Straße geplant.

[...]
Derweil witzelten Zaungäste oberirdisch über einen Gesichtsschutz für die Martin-Luther-Plastik als "Maulkorb für Martin". Mitarbeiter der Firma Fuchs + Girke Bau- und Denkmalpflege GmbH hievten per Kran die Statue auf den Sockel an den angestammten Platz vor der Frauenkirche. Die Plastik des Kirchenkritikers weilte 16 Monate zur Schönheitskur in der Restaurierungswerkstatt.
[...]
Quelle: Dresdner Neueste Nachrichten

Also scheint es jetzt tatsächlich loszugehen! Aber so richtig glaube ich es erst, wenn ich Bilder sehe.

Folgendes klingt auch ganz interessant. Hoffentlich finden sich Investoren, die von diesem Angebot Gebrauch machen. Zu hohe Kosten als Argument gegen Rekonstruktionen zieht jetzt wohl nicht mehr.

Zitat:
Der Knoten könnte platzen
Einzigartiges Modell für Errichtung des historischen Bildes vom Dresdner Neumarkt


Von Bernd Klempnow

Der Dresdner Neumarkt als sensibelste Baustelle Sachsens könnte zum Modellfall für die Wiedergewinnung historischer Bauten und Plätze werden. Zumindest wenn die derzeitigen und potenzielle Bauherren der acht Quartiere um die Frauenkirche ein einzigartiges Angebot annehmen: Das Landesamt für Denkmalpflege Sachsen bietet ihnen ab sofort kostenlose fachliche Beratungen in der gesamten Planungs- und Bauphase an.
[...]
Quelle: Sächsische Zeitung
rec ist offline   Mit Zitat antworten