Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.08.09, 16:53   #107
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@ dojul + Benevolo

Den Telekom-Komplex sollte man in zwei Bereiche unterteilen. So ist der Flügel direkt am Wall/Kampstraße eigentlich ganz akzeptabel (Sandsteinfassade). Der dahinter liegende Abschnitt, sprich der Flügel der komplett an der Kampstraße liegt, ist aber in der Tat danebengegangene 1990er-Jahre-Architektur. Benevolo hat durchaus Recht, wenn er darauf hinweißt, dass der aktuelle Zustand nicht derart desolat ist. Es gibt nämlich auch Lichtblicke, siehe z.B. die Krügerpassage, das neue Böckerhaus, die Petrikirche oder von mir aus auch die Hauptsparkasse und der West-LB-Komplex, bei denen sich in Zukunft wohl auch noch etwas tun wird (Öffnung hin zum Boulevard).
Nick ist offline   Mit Zitat antworten