Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.06.12, 16:58   #123
brako
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 241
brako sitzt schon auf dem ersten Ast
Hmm, für sich selbst genommen tun die Entwürfe in der Tat Niemandem weh, aber diese Gleichförmigkeit über den ganzen Block gezogen tut gerade eines nicht, sich zurücknehmen. Erst dadurch wirkt das Ganze wie ein Monolith der sich in den Blick drängt und die Umgebungsbebauung erschlägt. Ist es denn wirklich so schwierig das Ganze kleinteiliger zu gestalten? (Damit meine ich jetzt nicht 'Wir streichen alles in einer anderen Farbe und schon siehts so aus als wären es drei Gebäude')

Die von Hobbyist in Post 101 angesprochene Idee von Stuhlemmer (keine engagierten Laien), zeugt für mich davon, dass man sich da erheblich mehr Gedanken gemacht hat, auch wenn das Ensemble vielleicht leicht kitschig gewöhnungsbedürftig ist. Die einzelnen Bauten unterscheiden sich so klar, dass es die Bebauung genügend auflockert und die Bauakademie nicht übertrumpft.

Wow, und ich habs tatsächlich geschafft nicht eine Spitze gegen Frau Lüscher einzubauen. Es war schwer, und ich bin stolz auf mich.
brako ist offline   Mit Zitat antworten