Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.12, 17:47   #128
Atze Bauke
Mitglied

 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 162
Atze Bauke sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAtze Bauke sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAtze Bauke sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Der Investor MVV GmbH & Co. KG will nächstes Jahr den Bauantrag stellen, Baubeginn wäre im Idealfall Anfang 2014, Bauzeit eineinhalb bis zwei Jahre (hier die Meldung).

Das Bild in der Mitte der letzten Reihe von Gurke zeigt das Modell vom kompletten Blocks mit den Siegerentwürfen, oder?

Aus welchem Material ist eigentlich die Fassade des Bürogebäudes von Staab Architekten? In dem Baunetz-Artikel steht etwas von "steinernen bossierten Oberflächen" und "steinernen Leibungsverkleidungen". Ist damit das historische Vorbild gemeint oder der aktuelle Entwurf? Oder ist das alles Putz, unten reliefiert, oben glatt?
Diese horizontalen Bänder an den Fenstern, die nach oben hin immer breiter werden, sind dann wahrscheinlich aus Stahl? Es sieht auch so aus, als ob die unteren Fenster tiefer in der Fassade sitzen, die obersten fast mit der Fassade abschließen, ich sehe da kaum Schattenwurf mehr.
Ziemlich spannende Fassade, dabei eigentlich ziemlich preußisch in der rationalen, angemessenen Gestaltung.

Was ist mit dem südlichen Baufeld, gibts da schon irgendwelche Aktivitäten?

Geändert von Atze Bauke (23.06.12 um 10:03 Uhr)
Atze Bauke ist offline   Mit Zitat antworten