Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.12.10, 09:40   #87
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.587
lguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärelguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärelguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Zitat:
Trotz der nahen Zentralhaltestelle ist der ÖPNV in Chemnitz sicher keine Alternative zum eigenen Auto.
Bei der eigentlichen Überlegung, ob ein Bewohner der Innenstadt ein akzeptables Nahverkehrsangebot hat, ist das tatsächlich nicht richtig gewesen. In Chemnitz selbst kann vom Zentrum aus per Bus und Straßenbahn die meisten Ziele günstig erreichen. Trotzdem ist meiner Meinung nach der Bus nicht das optimale Verkehrsmittel, weil damit nur wenige Vorteile gegenüber dem Individualverkehr existieren. Auch die Anbindung vom Zentrum an den Hauptbahnhof ist verbeserungswürdig, was mit dem Ausbau des Chemnitzer Modells aber in Angriff genommen wird (wobei der immer noch existente Cube Club hoffentlich kein Hinweis auf ein Einmotten der Pläne ist). Dritter Kritikpunkt wäre die Attraktivität der Bahnhöfe (Enkaufsmöglichkeiten Hbf., Bazillenröhre, Zustand Bhf. Chemnitz Mitte, ...).
Wirklich problematisch wird es aber, wenn man die Perspektive wechselt und überlegt, wie man vom Umland ins Zentrum kommt. Schon vom Sonnenberg oder dem Kaßberg finde ich das nicht gerade hervorragend, noch schlimmer wird es aber bei den mittleren Städten der Region. Da bleibe ich auf jeden Fall dabei, daß der ÖPNV für einen Peniger, Limbacher oder Zschopauer keine Alternative ist, vor allem, weil auch die eben nicht nur im Zentrum arbeiten. Zudem schwebt immer das Damoklesschwert der Mittelkürzungen über den Angeboten, wie man gerade wieder gesehen hat. Daß ein Verzicht aufs Auto auch attraktive Fernverkehrsverbindungen erfordert, steht auf einem anderen Blatt.
Mit dem geplanten Ausbau des Chemnitzer Modells ist man gedanklich auf dem richtigen Weg, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob man über Stufe 1 wirklich hinauskommen wird.
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten