Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.12.11, 21:23   #24
wooof
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Leipzig
Alter: 58
Beiträge: 16
wooof befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das Problem ist, dass Klemmer und "Partner" immer wieder Häuser verfallen lassen.

Das Objekt im Dreieck Luppenstr./Jahnallee/Lützener Str. ist auch so ein Beispiel. Das wird seit Jahren zwischen Klemmers Briefkastenfirmen hin und her verschoben, ohne das etwas passiert. Mittlerweile hat das Bauamt Leipzig den Bereich um das Gebäude abgesperrt da die komplette Hausecke abzurutschen droht.

Da braucht man nur beim Bauamt oder bei der Denkmalpflege anrufen und nachfragen. Die laufen dort sofort Amok wenn sie den Namen "Klemmer" hören. Wenn er nicht (z.b. gegenüber der Denkmalpflege) seine Forderungen durchsetzen kann, lässt er die Häuser einfach stehen. Wenn die Stadt Leipzig offene Forderungen eintreiben will (z.b. für Sicherungsmaßnahmen/Grundsteuern) wird die Immobilie einfach an die nächste GmbH verkauft. Die Behörden laufen immer hinterher.

So schade es ist, aber das jahrelange hin und her droht dem Ringmessehaus auch.
wooof ist offline   Mit Zitat antworten