Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.05.12, 19:40   #35
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 3.185
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Dadurch, dass in Leipzig viele nach der Wende unter Schutz gestellte Quartiere hochwertig saniert wurden, sind die Eigentümer oder Neueigentümer mittlerweile im Zugzwang ähnliche Qualität zu liefern auch wenn ihre Häuse nicht unter Schutz stehen. Denn die Mieten sind weiterhin recht niedrig und und das Angebot respektive die Auswahl noch hoch. Auch wenn der Innenausbau nicht sehr verschieden sein dürfte, assoziieren die meisten mit einem anspruchsvollem Äußeren des Hauses auch einen höheren Wohnstandard als wenn die Fassade blank ist. Bei ungefähr gleicher Miete entscheidet man sich dann mAn Intuitiv für das schickere Haus.

In Sachen Dämmung weiß ich mittlerweile nicht mehr was ich dazu sagen soll. Ich hab schon vieles gesehen und trotzdem frag ich mich regelmäßig: warum? Bekanntlich wird ja mit Zahlen von 20 bis 70% Energieeinsparung um sich geschmissen. Beispiel aus meinem Umfeld in Erfurt Ilversgehofen. Eine Häuserreihe, gleiche Bauart. Sozialer Wohnungsbau aus den 20gern im Blockrand. Das erste Haus der Straße wird aufwändig saniert mit hochwertigen neuen Putz, ohne Dämmung. Das 2. Haus bekommt eine Dämmung und einen Anstrich der gleichen Art mit anderen Farben. Das dritte Haus wird wieder ähnlich dem Ersten hergerichtet. Komischerweise hat man bei keinem der Häuser die anspruchslose Wand zum Innenhof gedämmt, auch nicht beim 2. Haus, das zur Straße hin Dämmung erhalten hat. Darüber was für ökologische Heuchelei das Anbringen von Kunststoffdämmung an Hauswänden ist brauch man sich glaube ich nicht streiten....

In Berlin wiederum glaub ich auch, dass der Druck wie man ihn noch in Leipzig verspürt nicht da ist. Die Mieten steigen flott, ob nun das Haus entstuckt ist oder nicht juckt die meisten nicht Hauptsache die Miete bleibt bezahlbar und das Argument geringerer Heizkosten ist auch nicht zu verachten. Angst, dass Haus könnte im gleichen Preissegment zu viel Konkurrenz von schöner gestalteten Häusern bekommen, muss der Eigentümer hier wohl ebenfalls nicht haben denn die Wohnungen sind dort sehr gefragt. Sodass er sie auf jedenfall vermieten wird.
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten