Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.08, 11:26   #26
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.428
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Bei den Denkmalschützern sitzen mehr als genug geltungssüchtige Schöngeister, die möglichst viel unter Schutz stellen, um den eigenen Einfluss zu sichern. Der 1000füßler ist in seiner Gestaltung schlicht trivial.

Was die "historische" Trennung des Hofgartens betrifft: Als dieser angelegt wurde, gab es das Automobil noch nicht - und die Straßenbahn übrigens ebensowenig. Das Argument fällt flach.

Selbst wenn man (pessimistisch) von sechs Bahnen in zehn Minuten (3 Linien in beide Richtungen bei 10-Minutentakt) ausgeht, die den Hofgarten durchqueren, sind die Behinderungen für Fußgänger äußerst gering. Der Lärm fällt ebenso kaum ins Gewicht - die aktuellen Bahnen sind äußerst ruhig.

Die vorgesehenen Tunnelrampen sind von der Schadowstraße weit, weit weg. Ausnahme: Die Einfahrt an der Schadowstraße - aber die macht mir keine Sorgen.
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten