Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.10, 23:32   #45
mamamia
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.525
mamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfachmamamia braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Aurel Beitrag anzeigen
eigendlich hatte er ja einen tollen job den er zwar stark "mißbrauchte" und trotzdem das bundesverdienstkreuz bekam.
Damals dachte man halt so, Tamms hat seiner Zeit gemäß die Stadt umgestaltet. Nach dem Krieg wollte man die alten Städte "für eine bessere Zukunft" erneuern - und das Auto war das Symbol für den Fortschritt.
Tatsächlich hat man damals fast mehr zerstört als es die Bomben im Krieg geschafft haben.

Andererseits würden wir in der Stadtstruktur der Vorkriegsstadt heute massive Probleme mit unserem Individualverkehr haben - so gesehen hat Tamms eigentlich fast allles richtig gemacht, den Rest machen wir heute.

Umbaupläne für die Infrastrukturgab es auch schon vor dem Krieg (auch schon vor der Nazizeit).

Die Immermannstraße war übrigens als Einfallstraße in die City gedacht; sie sollte unter dem Bahnhof hindurch an die Kölner Straße angebunden werden - als Link zur heutigen A46. Unter der Kreuzung Karlstraße existiert noch ein Tunnelstück.
mamamia ist offline   Mit Zitat antworten