Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.14, 08:27   #106
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.857
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Selbst wenn London wirklich zur "Heimat für die Superreichen" werden sollte - wieso strömen so viele Leute selbst ohne Vermögen dorthin und nicht etwa ins Ruhrgebiet, welches garantiert keine weltweit bekannte Reichen-Heimat ist, billig bleibt und dennoch sich schnell entvölkert?
Nur mal so aus Neugier. Was hat denn der Touristenstrom damit zu tun, dass günstiger Wohnraum in der Londoner City knapp ist und selbst die gehobene Mittelschicht sich dort keine Wohnung mehr leisten kann? Und dann noch der Verweis auf's Ruhrgebiet? Äpfel...Birnen?

Hier noch ein paar jüngere Artikel:

Spon: Pause beim Immo-Boom? Die Blase wachse nur noch langsam.
Manager Magazin: Preisrückgang bei Londoner Immobilien. Ziehen sich US-Banken zurück?
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten