Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.02.18, 08:59   #401
f-r-a-n-k
Mitglied

 
Registriert seit: 11.04.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 167
f-r-a-n-k befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@Midas: Wirf mir bitte nicht die Verbreitung alternativer Fakten vor. Dass Fuhlsbüttel der am längsten durchgängig betriebene Zivilflughafen mindestens in Deutschland ist, weiß ich auch.

Ein paar mehr Argumente als Deine übliche Wut auf alle Widersprechenden hätte ich von Dir schon erwartet, lieber Midas.

Mein Punkt ist, dass die zivile Luftfahrt als Lärmfaktor vor den 50er und 60er Jahren mangels Masse so gut wie keine Rolle gespielt hat. Fliegen war damals das Vergnügen einer ganz kleinen Schicht von "happy few".

Zum Provisorium: Ich bin der Meinung, Fuhlsbüttel dürfte eigentlich nicht mehr als genau das sein. Die Stadt war auch schon mal an diesem Punkt, bis man dies revidiert hat und HAM massiv wie für die Ewigkeit ausgebaut hat. Ich bezweifle, dass das so viel Zukunft hat, wie die Beteiligten vorgeben.

@nairobi: Ich halte Norderstedt, Quickborn, Hasloh usw. durchaus für Siedlungen. Somit ist HAM in allen Himmelsrichtungen von Siedlungen umschlossen.

Aber Du bist wirklich ein Glücklicher. Wenn Du einen A380 nicht hörst, würde ich mich an Deiner Stelle mal nach einer Wohnung in der Einflugschneise umsehen. Da gibt's noch Schnäppchen.
f-r-a-n-k ist offline   Mit Zitat antworten