Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.12.14, 21:04   #104
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: (wieder) Frankfurt
Alter: 40
Beiträge: 1.173
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Markthal Teil 2

Die Staende in der Mitte der Halle bestehen ungefaehr zu gleichen Teilen aus Markt- und Fressstaenden. Man scheint dabei den Dunstabzug entweder noch nicht richtig im Griff oder unterschaetzt zu haben. An den vielen Fressstaenden werden naemlich fleissig Burger gebruzzelt, im Wok gebraten oder Poffertjes fritiert. Das hat zur Folge, dass Schwaden von Essendunst durch die Halle wabern und man selbst fuehlt sich nach verlassen derselbigen leicht mit fritiert. Mal sehen ob sich das noch aendert.





Auf den Daechern der Fressstaende kann man dann die kulinarischen Genuesse abseits der Hektik verzehren. Gute Sache!



Wie man unschwer erkennen kann ist viel los im neuen Rotterdamer Highlight:



Darf nachtuerlich nicht fehlen: das hollaendische Rewe-Pendant Api-H (Albert Heijn) im Untergeschoss (unter dem sich dann nochmal drei Parkebenen befinden):



An den Seiten befinden sich Restaurants und weitere Geschaefte:



Eben typisch hollaendisch: am Stand mit Gluehwein zur Weihnachtszeit der obligatorische DJ mit Techno-Gewummer



Die Fotos sind uebrigens am Sonntag entstanden, denn die Staende MUESSEN sieben Tage die Woche geoeffnet haben.
__________________
Falls keine andere Quellenangabe vorhanden, Foto(s) von Ahligator.
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten