Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.09.17, 21:45   #13
Torwin
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.06.2016
Ort: Braunschweig
Alter: 40
Beiträge: 22
Torwin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Ein gemeinsames Untergeschoss verbindet die straßenbegleitenden Bebauungen, hier werden auch die erforderlichen Lager- und Nebenräume sowie die notwendigen Stellplätze platziert.
Wenn über den Geschäften in der Gasse Wohnungen entstehen sollen und die Stellplätze dazu in der Tiefgarage darunter... wie kommen die Autos dann dorhin? Die Zuwegung kann nur über die "Kleine Burg" erfolgen. Wenn sich da aber am frühen Nachmittag / Abend ein paar Duzend Autos langwollen, verliert diese Straße schnell ihren Fußgängerzonen-Charakter. Ich empfinde schon jetzt den Lieferverkehr zur Passage und die gelegentlichen Transporte zum Gericht als störend.

Hinter der Schule bekommen wir dann ein klaffendes Loch für die Tiefgarageneinfahrt, die möglichst hoch ist, um auch LKWs für die Ladengeschäfte empfangen zu können?

Ob die entstehende enge, dunkle Gasse dann eine echte 1A-Einzelhandelslage wird, müssen Experten bewerten, aber ich sehe den Vorteil gegenüber der Passage nicht.
Torwin ist offline   Mit Zitat antworten