Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.12.13, 23:37   #30
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.831
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Postgebäude Königsbrücker Straße

Wie kürzlich bekannt geworden ist, wurde das Postgebäude in der Königsbrücker Straße im Mai diesen Jahres verkauft und jetzt konkretisieren sich die Pläne. Die Königsreal Invest GmbH aus Berlin erhielt bereits im Juni die Baugenehmigung und möchte nun ab Frühjahr 2014 in allen Obergeschossen 101 Wohnungen im bisher fast leerstehenden Bürohaus einrichten.
Zunächst sollen die Fassaden erneuert und Balkone (wohl nach hinten) angebaut werden. Danach werden die Grundrisse der Etagen angepasst, sowie ein neues Treppenhaus am Nordgiebel angebaut. Das Erdgeschoss mit der Postfiliale bleibt wohl erstmal unangetastet.
Zuletzt musste die Kantine im Nebengebäude schließen. Dort soll ein kleiner Aufzug eingebaut werden. Wie die zukünftige Nutzung dort sein wird, ist noch unbekannt. Der Kantinenbau (Denkmal der DDR-Moderne) und der kleine Vorplatz sollen aufgehübscht werden (u.a. Grafitties weg).

Alles in allem eine positive Nachricht. Jedoch möchte man hier wohl mit möglichst wenig Mitteleinsatz möglichst viel Rendite generieren. Und ein Zeichen des schwachen Büromarktes, denn vorne an der lauten Hauptverkehrsstraße nun Unmengen Wohnungen anzubieten, ist angesichts des brachliegenden Hinterlandes keine allzu sinnvolle Nutzung dieses "Schallschutzriegels". So ist es derzeit häufiger in Dresden - der Markt steuert.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten