Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.10, 13:40   #78
Flo_K
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: München
Alter: 31
Beiträge: 342
Flo_K könnte bald berühmt werden
^

Auch ich stelle mir die Arcaden in 20 Jahren vor (wie ich mir jeden Neubau in 20 Jahren versuche vorzustellen) und auch ich sehe da einen heruntergekommenen Betonklotz, aber wir werden sehen.

Die Hofgärten nehmen in der Tat durch die Fassadengestaltung Bezug zu Bahnhof und Bürklein-Bahnhof. Allerdings wirkt das auf mich eher wie ein Alibi nach dem Motto: "Jetzt haben wir diesen Klotz schon geplant, was können wir denn noch schnell machen, damit unsere unglaublich langweilige Klotzarchitetur noch Bezug auf ihre Umgebung nimmt". Ich bin eher weniger Begeistert von den Hofgärten, aber einige Elemente sind schon ganz nett. Wesentlich besser als die ARcaden (bis jetzt) zumindest.

Die Aufbauten sind mir von der S-Bahn auch schon oft aufgefallen, kommen mir auch sehr groß vor.

Was den Platz vor den Hofgärten angeht ist das glaube ich nur ein Provisorium. Man weiß noch nicht so genau, wo und wie man die Bushaltestellen hinmachen soll. Vielleicht kommen sie vor die Hofgärten. Ansonsten sind da eh Bäuem geplant glaub ich. Was mir allgemein zru Zeit viel zu wenig passiert ist Gestaltung mit Wasser. Mal einen schönen Brunnen oder sowas, das würde Pasing oder auch Areale wie den Arnulfpark gleich viel sympathischer machen.
Flo_K ist offline   Mit Zitat antworten