Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.08, 13:26   #11
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.092
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Westsite an der Mainzer Landstraße

Weitere Informationen in einer Mitteilung des Büros Jo. Franzke Architekten:
Treppen wider die Monotonie
"Westsite" – neues Bürogebäude in Frankfurt am Main


Das Frankfurter Architekturbüro Jo. Franzke Architekten plant an der Mainzer Landstraße in Frankfurt am Main das neue Bürogebäude "Westsite". Es handelt sich um die Komplettierung eines bestehenden Gebäudes. Der Bauplatz liegt in dem Straßenabschnitt zwischen Platz der Republik und Galluswarte, der als Verlängerung des Frankfurter Bankenviertels gilt.

Die Baumaßnahme umfasst zwei Bauabschnitte. Zunächst wird auf dem hinteren Teil des Geländes der Innenausbau des dort bestehenden Gebäudes Mainzer Landstraße 201-203 vollendet. In einem zweiten Bauabschnitt folgt der sechsgeschossige Neubau an der Mainzer Landstraße 195-197. Er schließt den Blockrand und endet in einem gläsernen Staffelgeschoss.

Konzeptionell übernimmt der Entwurf vom Bestandsgebäude das Thema der Kopfelemente, die sich auf der Fassade zur Mainzer Landstraße hin abzeichnen. Um Monotonie zu vermeiden stehen sie jedoch in wesentlich engerem Abstand und kragen treppenartig aus. Die Fassade ist mit cremefarbenem Naturstein verkleidet und mit hochrechteckigen, raumhohen Fenstern durchsetzt.

Die Erschließung der insgesamt rund 22.000 qm Mietfläche erfolgt über eine repräsentative zweigeschossige Eingangshalle, die Durchblicke in die begrünten Innenhöfe zulässt. Auf einer Etage sind bis zu 3.000 qm große zusammenhängende Einheiten möglich. Das 1,35er Achsraster lässt zudem die Aufteilung in Großraum-, Kombi- und Zellenbüros zu.

Baubeginn für das neue Bürogebäude mit einem Projektvolumen von etwa 50 Millionen Euro ist Mitte 2008, die Fertigstellung wird Ende 2009 anvisiert. Projektentwickler sind Groß & Partner, Projekt M Real Estate und die IKB Deutsche Industriebank.

Projektdaten "Westsite":

Adresse: Mainzer Landstraße 195-197/201-203, 60326 Frankfurt am Main
Projektvolumen: ca. 50 Mio. Euro
Baubeginn: Mitte 2008
Fertigstellung: Ende 2009
Fläche gesamt: ca. 22.000 m² BGF
Fläche Regelgeschoß: ca. 3.200 m² BGF
Quelle: Jo. Franzke Architekten

Und weitere Renderings, zunächst Ansicht von Osten:


Eingangszone:


Hof:


Blick auf die Skyline:


Grundriss Regelgeschoss (rechts im Bild die Front zur Mainzer Landstraße):

Bilder: Jo. Franzke Architekten
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten