Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.13, 01:02   #54
rotwang
 
Beiträge: n/a
Ich fang mal an. An der unteren Zietenstraße haben wir die Häuser so verkauft, das die Abbrüche in den gezeigten Planungsvarianten flach fallen.
Die städtebauliche Aufstellung der Neubauten ist ok. An der Augustusburger würde wahrscheinlich sowieso keiner bauen.
Ich persönlich kann mich an zu den Straßen hin offenen Karrees nicht gewöhnen.
In den Lücken zwischen den Gründerzeithäusern würde ich Neubauten zulassen.
  Mit Zitat antworten