Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.02.09, 09:24   #130
CITY-OF-LIGHTS
Mitglied

 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Stadt
Beiträge: 154
CITY-OF-LIGHTS wird schon bald berühmt werdenCITY-OF-LIGHTS wird schon bald berühmt werden
@SILESIA: Klar, am besten hat man so ein Künstler-Areal aus gewachsenen Strukturen. Aber den Kiez mit Stuttgart-West etc. zu vergleich ist doch etwas weit hergeholt. Kürzlich war ich in Dresden, und da steckt selbst die Neustadt in dieser Beziehung Stuttgart in die Tasche.

Stuttgart-West kommt dem realtiv nahe. Das Merlin ist ein Beispiel, das Areal am Nordbahnhof auch. Aber es sind mehr oder weniger versprenkelte Einzelexistenzen, die teilweise auch in zu guten Lagen liegen, um dort nicht von anderen Projekten verdrängt zu werden.

Auf dem ehem. Brauereigelände am Marienplatz, in dem alten Schuppen kurz vor dem Abriss machte sich so ne Szene breit. Das hatte sowas. Aber dann kam das "Südtor", was an dieser Stelle eben aber auch Sinn macht. Aber wenn ich mir so Kraftwerks-/Bahn-Areale um Gaisburg und Hafengegend anschaue wäre das ein spannendes Feld dafür.

Das heisst: Ein gewachsener Kiez bei uns ist nicht. Die Einzelexistenzen hier und da werden an den guten Lagen eher verdrängt. Vielleicht baut Stuttgart ja irgendwann ein neues Heizkraftwerk irgendwo, und das alte Kraftwerk bliebe erhalten als kultureller Schmelztiegel.
__________________
[
CITY-OF-LIGHTS ist offline   Mit Zitat antworten