Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.09.17, 20:21   #287
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Schwannstraße

Den letzten Bericht gab es 6 Tage nach dem vorletzten, inzwischen ist weit mehr Zeit vergangen. Den Einwand zum zweigeschossigen Teil des Wohnparks La Vie verstehe ich nicht - wenn dieser (mit Wohnungen darüber) die gleiche Höhe wie der Rest gehabt hätte, was wäre so schlimm daran? Es entsteht hier kein barocker Bau, der seine Schönheit von idealer Symmetrie schöpft - die Durchgänge machen die Anlage eher irregulär. Ein Wohnturm an einer Stelle würde ebenfalls nichts kaputtmachen.
Zuerst zwei Blicke auf die Nordseite samt des zweigeschossigen Teils, dann die Südseite - zumindest wirken sie mit jedem Geschoss immer urbaner:



Das Wohnhaus an der Roßstraße überragte auch so seine direkten Nachbarn, jetzt kriegte es noch ein Staffelgeschoss. Wie gesagt - zwischen diesem Neubau und dem größeren Bürobau kann man nachziehen.
Ich habe mir dieses Haus angeschaut - hinter den Stützen sieht man auf der Wand Spuren eines Anbaus, welcher abgerissen wurde. Ansonsten wirkt alles sehr heruntergekommen. Die Baustelle - zuletzt die Rückseite, auch dort ist die Staffelgeschoss-Wand zurückversetzt:



Der südliche Teil des Bürobaus an der Schwannstraße 10 ist weitgehend weg, dem nördlichen ist auch schon ein Geschoss abhanden gekommen:

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten