Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.08.13, 21:04   #7
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.560
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Weiss eigentlich jemand was mit dem zunehmend verfallenden Häusschen Schwabacher Straße 53 (Ecke Karolinenstraße) passieren wird? Wäre zu schade, wenn diese Ecke mit einen banalen Neubau verunziert werden würde, immerhin ist das gewissermaßen das Tor zur Fürther Südstadt:



In einem mittlerweile ebenfalls historischen Artikel wird von "Rettung" gesprochen, aber Bislang sieht man davon nichts. Eingestürtzte Dachgauben und Verfall: http://www.nordbayern.de/region/fuer...hlaf-1.2210288

Nicht weit davon entfernt wartet die Karolinenstraße 10 auf bessere Tage:



Hierauf hat Ralph Stenzel in der Fürther Freiheit schon 2011 aufmerksam gemacht, bereits damals schien das Gebäude dem Verfall preisgegeben zu werden: http://www.fuerther-freiheit.info/20...lstadt-fuerth/
Zwar besteht Ensembleschutz, allerdings scheint davon das Gebäude wenig zu profitieren. In den Fenstern sind Stützen zu erkennen, die die Decken vor dem Einsturz bewahren sollen. ggf. stützen sie auch einen Teil des Deckenstucks, soweit noch vorhanden:



Auch der Schmuckgiebel im Neorenaissance-Stil musste zwischenzeitlich gesichert werden, oder im Sinne des Stenzel'schen Artikels: Konnte gesichert werden.
An dieser Stelle, einer vollständig intakten und einzigartigen Gründerzeitzeile im fränkischen Neobarockstiel zeigt sich eine der Schwächen des Denkmalschutzes: Er funktionier nur, wenn alle Beteiligten mitmachen. Und je uninteressanter die Lage für den Eigentümer bzw. die Profitaussichten, desto schlechter steht es darum. Mögen alle Nachbarn der 10 ihre Häuser hegen und Pflegen, die Gegend lieben und sie nur im Besten licht sehen wollen. Wenn nur einer aus der reihe tanzt, isses nix mit schöner heiler Denkmalwelt. Man kann nur hoffen, dass solche Perlen in Hände von Leuten geraten, die sich zu schätzen wissen.

Wie wird es hier weitergehn?
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten