Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.06.09, 23:23   #19
garfield
Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Essen
Alter: 30
Beiträge: 101
garfield befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
naja gut schmutzig ist sie gewesen die brücke keine frage dunkel dazu... aber warum nicht so wie es bochum gemacht hat neue beleuchtungskonzepte für die alten genieteten stahlbrücken rund um die innenstadt und die brücken selbst natürlich erstmal in einen ansehnlichen zustand versetzt und schon sind aus den schmudelligen schandflecken representative tore zur innenstadt geworden.
bei der brücke an der uni wäre meine bescheidene hoffnung gewesen, das man schon ein paar bögen herraus nimmt -keine frage-, denn ich empfand sie auch als eindeutig zu lang, wenn aber eh eine brücke dort neu gebaut werden soll, dann hätte es mich gefreut, wenn zwei oder 3 bögen nebeneinander erhalten worden wären. denn das diese brücke kein bisschen baufällig oder einsturzgefährdet ist haben die abrissarbeiten gut genug bewiesen^^ ich war gestern und heute abend jewals 2 stunden dort und man kann sagen die brücke leistet erbitterten wiederstand! das gestern beim ersten bogen 3 anläufe der demontage gescheitert sind mag ich noch verstehen -halt der erste versuch- aber auch vorhin war die abrisskolonne immer wieder überrascht das ein paar zentimeter noch nicht durchtrennter alter stahl den zugkräften eines riesigen krans mit erfolg wiederstehen können!vorhin zum beispiel konnte ein bogen erst nach 5 hebeversuchen und den einzelnen versuchen folgenden einsätzen des schweißbrenners aus seinen fudamenten gehoben werden und hing dann immernoch an einer seite fest so das der bogen sehr weit herum gerissen wurde bis er sich laut knallend von seiner letzen bindung löste....

Geändert von garfield (14.06.09 um 00:35 Uhr)
garfield ist offline   Mit Zitat antworten