Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.17, 18:26   #296
indautxu
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2016
Ort: Leipzig
Alter: 35
Beiträge: 295
indautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreindautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreindautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ersatzneubau Peterssteg

Lage
Der Peterssteg ist die erste Brücke nach dem Abzweig des Elstermühlgrabens von der Elster südlich des Palmgartenwehrs. Der Steg wurde 1879 erbaut und im Jahr 1934 verbreitert. Diese Verbreiterung wurde mittlerweile aufgrund des Schlechten Zustands der Brücke wieder zurückgenommen. Eigentlich sollte der Steg bereits 2002 dann 2009 erneuert werden. Nun geht es los. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1,135 Mio. Euro. Dabei wird der Brückenoberbau komplett abgetragen, um die darunter liegenden Pfeiler und Widerlager zu sanieren. Die neue Brücke wird nur noch 9 m breit sein, was dem historischen Vorbild (bis 1934) entspricht. Die Gestaltung des neuen Überbaus lehnt sich an die der etwa 300 Meter entfernte Heilige Brücke an. Wie bei diesem Bauwerk bestehen die vier Hauptträger aus gekrümmten Stahlrohen, die die Einhaltung des nötigen Schifffahrtsprofils gewährleisten. Die beiden westlichen Brückenwiderlager werden zu kleinen Aufenthaltsbereichen umgestaltet. Es entsteht auf beiden Seiten eine Fläche, die Platz für eine Bank bietet mit freiem Blick nach Westen in Richtung Elsterflutbett und Palmengarten.
Hier ein paar aktuelle Bilder. Blick nach Norden:



Blick nach Osten Richtung Innenstadt.

indautxu ist offline   Mit Zitat antworten