Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.05.12, 10:30   #43
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.466
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
^^

Wenn deren Planung so ist, wie ihre Homepage - dann gute Nacht! Versucht mal dort zu navigieren.

Hofcharakter finde ich grundsätzlich gut - sofern die im Modell angedeuteten kleinteiligen Strukturen entstehen. Nur die Nutzungsdichte gefällt mir aus Gründen der Angebotsknappheit nach wie vor überhaupt nicht. So sind die Höfe viel zu groß und das Abstandsgrün verkomplettiert den Vorstadtcharakter. Einen Charakter, den sich München in der Lage verbieten sollte! Wer soll denn einmal dieses ganze Grün nutzen? Für 4000 Neubewohner und vielleicht 6000 Bestandseinwohner einfach überdimensioniert. Selbst am Hirschgarten mit seiner höheren Dichte stehen auch bei schönem Wetter ungenutzte Spielplätze und menschenleere Grünflächen. Ich frage mich sowieso, warum man überhaupt in der Maxvorstadt, Schwabing oder im Westend wohnen kann. Widersprechen doch die Baustrukturen und Dichte krass dem, was in München neu geplant wird. Wie lange dauert es noch, bis es in die Stadtplanung und Politik durchsickert, dass Menschen auch gerne dichter Leben, solange die Nutzung und Architektur stimmt.

Geändert von Isek (31.05.12 um 13:26 Uhr)
Isek ist offline   Mit Zitat antworten