Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.01.14, 11:11   #11
Torsten
Mitglied

 
Registriert seit: 17.11.2007
Ort: Darmstadt
Beiträge: 178
Torsten sorgt für eine nette AtmosphäreTorsten sorgt für eine nette AtmosphäreTorsten sorgt für eine nette Atmosphäre
Bautzner Strasse - Ecke Am Meisenberg

Wie die SäZ (um jetzt auch mal diese Abkürzung zu benutzen) heute berichtet, nennt die pohl. projects GmbH das Projekt Bautzner Strasse - Ecke Am Meisenberg nun "Camillo Carré". Ein Graf Camillo Marcolini hat wohl ehemals das Gelände bewohnbar gemacht, deshalb die Namenswahl.
Eine Baugenehmigung liegt allerdings noch nicht vor, wird allerdings im Februar erwartet.

Meiner Meinung nach sollte wenigstens das durchgehende Dach noch geändert und über den Treppenhäusern unterbrochen werden, um den Entwurf etwas kleinteiliger zu gestalten und die Teilung in drei Bauteile optisch mehr hervorzuheben.
Ich befürchte wir bekommen (sonst) noch mehr Bauten wie den Brockhauspark-Neubau am Elbhang, deren optische Breite unnötig ausufert. Man sollte nicht die Fehler aus der Plattenbauzeit weiterführen.
Das natürlich in dieser Wohnlage alle Neubauten einen hohen Glas- und Terassenanteil Richtung Elbe haben werden, liegt in der Natur der Sache und das möchte ich gar nicht kritisieren. Aber diese Dominanz in der Ausbreitung von Baukörpern sollte man künftig vermeiden. Dominanz durch Opulenz würde ich an dieser Stelle bevorzugen, wenn die Opulenz durch standorttypische Merkmale wie Terassenanlagen oder Türmchen erzeugt wird.
Torsten ist offline   Mit Zitat antworten