Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.01.14, 08:45   #12
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.435
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
OT: vielleicht sollten alle ostsachsen SZ lesen, dann wären wir schon weiter.

@torsten: ich sehs genauso wie du, danke übrigens für deine bisher guten beiträge.
noch steht das camillo carré in den vorplanungen, an den details kann sich ggf was ändern. von der elbe aus dürfte es kaum zu sehen sein.
seit längerem gibt es aber bereits ein weiteres projekt, worauf deine kritik passt: hier. dieses projekt befindet sich westlich neben der villa elysium (standort hier).


erstaunlich: an der bautzner strasse werden brachen bebaut, drumrum sind die flächen dicht, die verkehrsreiche hauptstrasse bietet noch einige grundstücke in "1A-lage". v.a. sehe ich für das ex-stasi-gesamtareal noch große möglichkeiten.
es werden also problemlos luxuswohnungen an e. lauten verkehrsader errichtet. gleichzeitig haben sich die beiden sanierten plattenriegel an der stauffenbergallee (luftbild), die am verkehrszug WS-brücke liegen (direkt an der tunnelzufahrt nord) liegen, stark entmietet. die dort wohnenden flüchten. immo-scout bietet nun zahlreiche dortige wohnungen zu fantastisch-dreisten 8-11 euro kaltmiete an (zb für studenten und ortsunkundige fernanmieter), wohl wissend um die hohe dauerfluktuation.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten