Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.10.17, 21:58   #259
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 812
Hallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfachHallole braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Backstein Beitrag anzeigen
Laut Tagesspiegel ist eine neuer Park nördlich des Europaplatzes geplant, zwischen Invaliden-, Heide- und der Minna-Cauer-Straße. Allerdings erst nach Fertigstellung der neuen S-Bahnlinie S 21. Dann sollen Bäume gepflanzt und Grünflächen und Wege angelegt werden.

Im Artikel gibt es auch eine Visualisierung des Parks, die eigentlich noch gar nicht publik werden sollte. Zu Kosten, Bauzeit und Details wird erst zu einem „späteren Zeitpunkt“ informiert.

Klingt alles noch wenig konkret...

Zum Artikel im Tagesspiegel
Zitat:
Zitat von Vertical Beitrag anzeigen
^ Verstehe ich nicht. Das ist doch das Tour Total Grundstück.
Auf mind. 50% der Fläche sind doch Gebäude bis an die Invalidenstraße geplant und nicht nur Park:
http://www.stadtentwicklung.berlin.d...sterplan.shtml
Zitat:
Zitat von Backstein Beitrag anzeigen
Ja, das ist verwirrend.

Ich nehme an, es handelt sich nur um einen Teilbereich des beschriebenen Gebietes, vermutlich den in der Karte grau schraffierten dreieckigen Bereich mit dem Stern.

Im Masterplan ist der als "stadträumliche Freifläche" bzw. "Gestaltungsschwerpunkt" gekennzeichnet. (s. Legende im pdf-Plan)
6 Jahre später (!) sind die in dem - durchaus noch abrufbaren - verlinkten "Tagesspiegel"-Artikel erwähnten Imbissbuden verschwunden, aber von einem "Park" (wie im Artikel genannt) kann wohl nie die Rede sein (so wenig wie die Heidestraße je ein Boulevard sein wird).
Eher werden dort wohl "Flixbusse" PARKen..
Hallole ist offline   Mit Zitat antworten