Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.11, 19:12   #29
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.844
Kostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein LichtblickKostik ist ein Lichtblick
Jetzt hat sich endlich der Projektentwickler ECE zu Wort gemeldet und erste Ideen zum neuen ''Stadtquartier'' veröffentlicht. Die neuen Ansätze unterscheiden sich grundlegend von den ersten Überlegungen für eine "Rathaus-Galerie" aus dem Jahr 2008.

ECE möchte insbesondere große Labels an der Viktoriastraße ansiedeln.
Dafür sollen bis zu 25.000 Quadratmeter neue Verkaufsflächen entstehen Eine geschlossene Mall wie etwa in Essen, strebe auch ECE als künftiger Vermieter nicht an. Man wolle offene Strukturen, wie bei einer kleinen Fußgängerzone, von der aus die Läden, Cafés und Restaurants erreicht werden können.

Für Einzelhandel sollen drei Etagen (Basement bis 1. Obergeschoss) vorgehalten werden, darüber schwebt dem Unternehmen als weitere Nutzung ein Hotel und insgesamt 70 bis 80 Wohnungen vor.
Geplant ist auch eine Tiefgarage mit 800 Plätzen, die mit den bestehenden Parkhäusern verbunden wird.

Den Telekomblock gegenüber vom Rathaus hat die Hamburger ECE ende letzten Jahres erworben. Damit gehören ihr bereits 20.000 Quadratmeter Fläche. ECE will das 10 500 Quadratmeter große Justizareal ebenfalls erwerben und den gesamten Bereich komplett neu entwickeln.

ECE hofft auf Planungsrecht bis 2014 für ein "offenes Center" mit 25 000 Quadratmetern Verkaufsfläche. Dann sei bei optimalem Verlauf eine Eröffnung im Herbst 2015 realistisch.

Quelle: Ruhrnachrichten / WAZ
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten