Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.11, 13:43   #30
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.386
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Ergebnisse des Moderationsverfahrens

Für den geplanten EKZ-Neubau wurde ein Moderationsverfahren eingeleitet, an dem sich die Stadt Bochum, Experten, IHK und Vertreter des Bochumer Einzelhandels beteiligt haben. Die dort erarbeiteten Vorschläge wurden gestern im Stadtentwicklungsausschuss präsentiert:
  • Der Neubau darf eine Verkaufsfläche von 20 000m² nicht überschreiten.
  • Die Baumasse darf nicht geschlossen sein, sondern muss durch öffentliche „Durchwegungen“ und Quartiersplätze aufgegliedert werden.
  • Die verschlankte Viktoriastraße soll als Fußgängerzone ausgewiesen werden.
  • Das Einkaufsquartier soll durch eine Passage zwischen Viktoria- und Kortumstraße an die Innenstadt angebunden werden.
  • Zeitplan: Im April soll der Vorentwurf zu einer Wettbewerbsausschreibung stehen, im Sommer soll der Wettbewerb stattfinden, 2012 folgt die Aufstellung des Bebauungsplans.
Quellen:
Einkaufsquartier statt Mall: Pläne für die Innenstadt - Ruhr Nachrichten
Stadtplanung: Geplantes Einkaufszentrum in Bochum soll Innenstadt nicht gefährden - DerWesten
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten