Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.03.14, 12:48   #53
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.428
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Demokratie? Ja - wenn man bedenkt, dass fast die Hälfte der Münchner bzw. die, die sich Münchner nennen, in Gartenstädten lebt (etwa 70 % aller Zeitungs-Online-Diskussionsbeträge werden mit "Münchner" oder "Münchnerin" signiert). Mal ehrlich, München ist doch weitestgehend eine sehr banale Gartenstadt kombiniert mit zwischengeschalteten Wohnsiedlungen aus der Zeit, in der noch nicht so viel diskutiert wurde bzw. die angrenzenden Gartenstadtbewohner schlichtweg froh waren, überhaupt etwas zu haben. Richtig urban ist München nur auf einem Bruchteil seiner Fläche. Dahingegen sind unsere Vorstellungen von einer europaweit bedeutenden 2-Millionen-Metropole sehr von der Realität entkoppelt. Dafür schränkt die Bevölkerungs- und Wohlstandsstruktur viel zu sehr ein. Gartenstädte und gentrifizierte Innenstadtbereiche sind wie eine fette Spinne im Netz und scheinbar für die nächsten 300 Jahre manifestiert. Raum für Stadtgestaltung bleibt damit sehr wenig.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten