Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.12.17, 23:20   #21
osobna
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2016
Ort: Mainz
Beiträge: 9
osobna befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das Gebäude wird das Aussehen des Platzes stark beeinflussen. Mainz präsentiert den Platz mit dem Bibelturm und Touristen sehen ihn als Teil von Mainz. Diejenigen, die sich bei ihrem Besuch die Innenstadt anschauen, werden diesen Turm mit Mainz verbinden. Sie werden sich daran erinnern, dass dieses auffällige Bauwerk an diesem Ort steht.

Meiner Meinung nach sollten die Mainzer das Recht dazu bekommen abzustimmen, ob das Gebäde gebaut werden darf oder nicht. Schließlich steht es in keiner unbedeutenden und kaum besuchten Seitenstraße der Altstadt.

Die Befürworter und Gegner sind nun gefragt und müssen Überzeugungsarbeit leisten. Soweit ich weiß gibt es für beide Seiten Bürgerinitiativen. Wenn diese ihre Meinung durchsetzen wollen, müssen sie an die Öffentlichkeit gehen und die Mainzer für sich gewinnen.

Ich zum Beispiel bin noch unentschlossen und werde mich daher demnächst näher mit dem Thema beschäftigen, um 2018 für das abzustimmen, was mir zusagt. Und ich bin mir sehr sicher, dass bis dahin noch viele weitere Mainzer für eine der beiden Seiten überzeugt werden können.
osobna ist offline   Mit Zitat antworten