Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.09.13, 19:56   #4
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 29
Beiträge: 630
RianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle Zukunft
Da kann ich perfekt an deinen Beitrag zum Schützenplatz anschließen! Ich möchte mal einen aktuellen fotografischen Lagebericht geben über die Vorhaben, die gerade rund um den Schützenplatz und an der Straße „Am Schießhaus“ durchgeführt werden. Scheinbar werden alle gerade im Bau befindlichen Vorhaben von der Columbus Bauprojekt GmbH realisiert.
Hier sieht man die erst kürzlich fertiggestellten Gebäude an der Ecke Am Schießhaus/Feigengasse:



An der anderen Ecke will die TreuWoBau Dresden AG weitere Wohngebäude errichten, wie Dunkel_Ich bereits hier gepostet hat.



Ein Blick in die Feigengasse, die an dieser Stelle gar nicht mehr vorhanden war und auf Grundlage des historischen Stadtgrundrisses im Zuge der Neubebauung des Areals wiedererrichtet worden ist.



Ein Blick auf die neugebauten Häuser in dieser Straße:





Zurück auf der Straße "Am Schießhaus" mit Blick Richtung Westen zum Schützenplatz:



Von diesem Gebäude soll eine weitere historische Straße wiedererrichtet werden: die Kleine Trabantengasse.



Wir gelangen langsam zum Schützenplatz:



Kombination von Alt und Neu:



An der Ostseite des Platzes wird kräftig gewerkelt:



Hier ein Blick auf die Bebauung der Südseite, die schon vor einiger Zeit fertiggestellt worden ist:



Nochmal ein Blick zurück:



Die Südseite des Platzes ist noch nicht komplett bebaut. Ein weiteres Projekt steht aber in den Startlöchern:



Dunkel_Ich hatte an dieser Stelle schon ein Exposé gepostet (vorletzter Link). Ich wollte aber trotzdem nochmal das Bauschild zeigen:





Man arbeitet sich also nach Westen vor. Hier wären dann noch einige freie Grundstücke, wie etwa das folgende:



Auch in der Ritzenbergstraße ist noch einiges frei:



Mal sehen, was da noch so kommt.
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten