Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.15, 15:50   #97
Architektenkind
 
Beiträge: n/a
Wenn wir schon dabei sind: Was ich zunächst für ein Teleskop gehalten hatte, entpuppt sich als Scheinwerfer, und das Tim-und-Struppi-Heft auf dem Regal ist ausgerechnet die zurecht als rassistisch kritisierte Ausgabe "Tim im Kongo" - und zwar in englischer Übersetzung (entweder damit es Berliner wie Pariser gleichermaßen lesen können, oder weil es aus einem London-Rendering geklaut wurde).

Fazit: Wenn ich ein Forum nutzen wollte, um dort Werbung für mein Produkt zu machen, dann würde ich eine Form wählen, die sich nicht derart viele Blößen gibt.
  Mit Zitat antworten