Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.09.17, 15:03   #1063
arnold
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Chemnitz/ Wien
Alter: 30
Beiträge: 435
arnold wird schon bald berühmt werdenarnold wird schon bald berühmt werden
^ Genau diese Fläche meine ich.

Der Verkauf der Flächen und deren Bebauung ist generell in einer recht kurzen Zeit vonstatten gegangen. Hier ist innerhalb von knapp 15 Jahren Stadt neu entstanden. Das würde ich als ziemlich große Dynamik bezeichnen. Da es ein lokal recht begrenztes Areal ist, lässt sich diese Dynamik natürlich auch nur auf diesem begrenzten Gebiet ausnutzen. Der Postplatz - wie man sieht - profitiert von dieser Entwicklung kaum.

Bezüglich des oben genannten Grundstückes kommen auch nur (hochwertige) Neubauten in Frage - nicht, dass wir uns hier falsch verstehen.

Von welchem "Erfolgsmodell" sprichst du denn? Von Rekonstruktionen? Ich sehe - abgesehen von partiellen Lückenschließungen und einigen Flächen am Neustädter Markt keine Perspektive für weitere Rekonstruktionen. Dass die Platten am Neustädter Markt fallen, ist illusorisch. Da brauchen wir nicht diskutieren. Und am Postplatz machen Rekonstruktionen keinen Sinn mehr - keine Anknüpfungspunkte. Also?
arnold ist offline   Mit Zitat antworten