Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.11.13, 21:56   #5
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.552
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
ONCORAY Strahlenzentrum an der Medizinischen Fakultät (invest 100 mill euro)

standort ist HIER
homepage oncoray HIER

das seit 2005 in dresden etablierte Dresdner “Zentrum für Innovationskompetenz für Medizinische Strahlenforschung in der Onkologie – OncoRay” - bestandteil des National Center for Radiation Research in Oncology - hat an der händelallee am rande des MedAkaCampus einen neubau erhalten. dabei waren die baukosten ca. 50 mill. euro und die installierte technik nochmals 50 mill euro. hauptkostenanteil hat ein spezieller teilchenbeschleuniger, der große teile des gebäudevolumens einnimmt. damit sollen in ein paar jahren verbesserte krebstherapien möglich sein.

baugrube im dez. 2011, ansicht von westen, man achte auf das weiße gebäude hinten, welches sein erdgeschoss unter die erde verlor.


hauptfoyer - aktuelle ansicht von osten, das kleine weisse gebäude links guckt nur noch ein geschoss raus.


rückansicht von westen
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten