Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.14, 15:27   #27
kt_kb
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.05.2012
Ort: Chemnitz
Beiträge: 231
kt_kb sitzt schon auf dem ersten Ast
Zitat:
Zitat von Dunkel_Ich Beitrag anzeigen
Zur Sanierung der Helgolandstr. 14 durch die Hölzer-Gruppe gibt es nun ein Exposé
74,46 m²-Wohnung für 2850 €/m². Bei den vorgerechneten 8,50 €/m² Nettokaltmiete ergibt das knapp 28-fache Jahresmiete! Wo liegen da wohl Bauträgergewinn und Vertriebsprovision? 1000 €/m²? Reicht das?

Verrückt, dass es sowas immer noch gibt und tatsächlich aufgrund der vorgerechneten Denkmalschutz-AfA auch noch gekauft wird...
kt_kb ist offline   Mit Zitat antworten