Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.14, 20:23   #38
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.999
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Vielen Dank für die Mühen, skyliner. Klasse aufbereitet.

Besonders durch die Modellfotos des Siegerentwurfs, in einem flacheren Winkel als die in der vergangenen Woche aufgenommen, wird deutlich, dass es eine gute Idee ist, die beiden Hochhäuser gewissermaßen auf ein Podium zu stellen. Natürlich vor allem wegen der nahen Emser Brücke. Mindestens bis zur Höhe der Fahrbahn sind an dieser Seite ohnehin nur Lagerräume und dergleichen sinnvoll. Aber auch wegen der aufwändigen Wegeführung des Messeeingangs und nicht zuletzt wegen des Anschlusses der immer aufgestelzten "Via Mobile".

Im Vergleich mit dem an sich ähnlichen Astoc-Entwurf fällt auf, dass sich cma wohl schlicht mehr Mühe mit der Ausgestaltung ihres Entwurfs gegeben haben. Das dürfte dann auch den Ausschlag für die Entscheidung des Preisgerichts gegeben haben. Dabei denke ich an die bei beiden Hochhäusern vorhandenen Fugen, die diese optisch vom Sockel trennen. Natürlich auch an die auflockernden Einschnitte beim Bürohochhaus. Und an die rhythmische Fassadenausgestaltung mit den Lisenen in verschiedenen Breiten. Solches fehlt dem Astoc-Entwurf einfach.

Die grüne Hölle der Dänen ist ja zum Fürchten. Der Entwurf des Schweizers auch.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten