Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.17, 03:55   #127
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
^ Essen und Duisburg sind auch wirtschaftlich viel kleiner, durch Strukturkrisen geplagt, wodurch weit weniger Zusatzbedarf an Büro- und Wohnflächen besteht - was die Frage "erspart", wie man nachverdichten sollte. Wenn Hr. Abel von 5 zusätzlichen Hochhäusern wie das Dreischeibenhaus spricht, mit dem zusätzlichen Wohnen vielleicht 7-8 und das möglichst im Zentrum - gleich stellt sich bei dieser Vorstellung die Frage, wo denn diese hin sollten. Dass nicht in die Altstadt, ist klar, also alles westlich von der Kö fällt weg. Dann wird die Auswahl an Standorten viel kleiner - und ein beachtlicher Teil davon müsste um die Berliner Allee sein.

Was sollen denn die "gegebenen Umstände" sein, die Nähe der Johanneskirche? Wenn man in Den Haag vom Bahnhof Centraal kommt und zwischen den vielen Hochhäusern flaniert, sieht man am Ende der Straße die Nieuwe Kerk nur wenige Straßenblocks entfernt. Verglichen damit wird die Johanneskirche viel exponierter verbleiben - und selbst am Lutherplatz müsste als städtebaulich verträglich alles durchgehen, was nur deutlich niedriger vom Kirchturm ist.
In London steht am Bishopsgate eine kleine Kirche, die zwischen den entstehenden Wolkenkratzern 22Bishopsgate und 100Bishopsgate fast verschwindet (s. zweites Foto unter #283) - und es kratzt die Londoner nicht. Da kann man sich ob der Johanneskirche und derer Exponiertheit wirklich nicht beklagen. Dass man nicht die ganze Innenstadt wegen einer Kirche durchgehend mit 6-7 Geschossen bebauen kann. müsste selbst jedem Kommunalpolitiker klar sein?

-----------------------------

Erg.: Diesem RP-Artikel vom 27.10 nach soll Zurheide im März 2018 eröffnet werden. Es habe Verzögerungen u.a. wegen der Sanierung der Parkhaus-Stützen gegeben.
Das Hotel habe auf zwei Geschossen jeweils 100 Zimmer - und einen großzügigen Innenhof auf der vierten Ebene.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (27.10.17 um 08:14 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten