Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.05.08, 22:05   #82
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 33
Beiträge: 1.740
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Eine kleine Frage, die mir noch niemand beantworten konnte:

In unserer Region (speziell Siegerland, aber auch Bergisches Land, Sauerland usw) gibt es zu 90% schwarzes Fachwerk, im Fachwerkstädtchen Freudenberg hier um die Ecke zb ist mir kein einziges Fachwerk-Gebäude bekannt das nicht mit schwarzen Fassaden ausgestattet ist, da ist alles uniform schwarz/weiß/grau. (siehe unten)

Bewegt man sich dann 10km weiter in den Osten oder Süden, sprich über die hessische Grenze, sind diese Gebäude mit schwarzem Fachwerk plötzlich total ausgestorben, es regiert braunes und teils rotes Fachwerk als ob "schwarz" plötzlich verboten wäre.
Sieht man zb auch schön wenn man manchen Tälern folgt; dem Lahntal zum Beispiel, Bad Laasphe (NRW) = schwarz, Biedenkopf 5 Kilometer weiter auf hessischer Seite = bunt.

Wie kommts?
Ich bin gespannt ob für diese Phänomen jemand eine plausible Erklärung hat.



-----------------
Mod: Bitte unsere Richtlinien entsprechend die Bildquelle angeben.


edit @mods: Mein Foto, ein Klick hätte genügt

Geändert von sebastian c (06.05.08 um 22:32 Uhr)
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten