Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.04.14, 21:13   #39
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.206
Elli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiellElli Kny ist essentiell
Mehrgenerationen-Wohnen - Weißeritzstraße 35 + Altonaer Straße 4

Nach längerem Baustillstand scheint es nun endlich weiterzugehen. Erstaunlich ist der noch umzusetzende, umfangreiche Umbau der beiden Altbauten. Dabei wird das Dachgeschoss zum 4. Vollgeschoss und durch ein Staffelgeschoss mit Flachdach aufgestockt. Es entstehen 53 Wohnungen. Ob es noch zum Mehrgenerationen-Wohnen kommt, wird sich zeigen.

Projektseite Stuhr-Architekten

Die Ausführung scheint hochwertig zu werden. Der Verlust des Schrägdaches ist in der Umgebung und der möglichen, zukünftigen Baustruktur drum herum zu verkraften, da so bedeutend wertigerer Wohnraum entstehen kann. Man vergleiche nur mal die Wohnsituation bei ausgebautem Dach des Status Quo mit dem Penthauswohnen in Zukunft. Außerdem erscheinen die Bauten durch ein hinzugewonnenes Vollgeschoss bedeutend städtischer, was der Innenstadtlage auch angemessen ist.
Der Glücksfall besteht hier ohnehin in einem vermiedenen Abriss, stehen die Gebäude seltsamerweise nicht unter Denkmalschutz.

Heutiger Zustand aus Post 36 Ansicht hier

Weißeritzstraße 35



Altonaer Straße 4


Quelle beider Bilder: Stuhr Architekten Dresden
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten