Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.07, 21:04   #5
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 32
Beiträge: 1.056
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Genau genommen braucht man sie nur für das Parkhaus. Es würde schon reichen, wenn man von der Museumstrasse eine Strasse als direkte Zufahrt zR Tiefgarage des ECE bauen würde, und auf den Rest komplett verzichten würde. Ackers meinte zwar, wegen des ECE würde die Strasse eine neue Berechtigung finden, da mehr Autos in die Garagen müssten. Kann aber gar nicht stimmen, weil es soviel mehr ja gar nicht sind, und weil ein Großteil des Verkehrs in durch die nördliche Zufahrt fährt. Ich glaube Ackers hat da wissentlich mal die Unwahrheit erzählt, weil die Strasse nie und nimmer in dieser Dimension berechtigt ist, wie er weiß machen wollte. Es ist doch wirklich so, dass ne mehr als eine Hand voll Autos an den Enden der Strasse stehen, und oft die Ampel auf grün schaltet, ohne das da einer steht. Das Ding gehört bis auf die tiefgaragenzufahrt, und einen Anschluss an den Ackerhof ersatzlos weggerissen. Der Fernverkehr aus Richtung Cremlingen kann über die Schillstrasse und das Augusttor in die Stadt, der Nahverkehr aus dem östlichen Ringgebiet über die Fallersleber oder den Steinweg, und die tram kann über die Schillstrasse oder auch über den Steinweg. Den östlich der Friesenstrasse gelegenen Teil der Strasse kann man dann bebauen, alleine damit die dotigen Gebäude nicht im Nichts stehen, und den westlichen kann man zu einem Wasserbecken umgestalten, der an den dortigen Okerlauf erinnert, und es ermöglicht einmal ein wenig den Trubel des Schlossplatzes zu entfliehen, und sich dort auf ein paar Treppen zu setzen.
Ich finde ja toll, was in der letzten Zeit so passiert ist, besinders, dass man anfängt allmählich die Strassen einzuengen, es geht aber bei weitem noch nicht weit genug. Finde ich.
__________________
Falls nicht anders angegeben, bin ich Urheber von Grafiken, Fotos und Plänen.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten