Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.07.10, 18:26   #10
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.596
lguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärelguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärelguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Wie bereits hier vermeldet, strebt Investor Claus Kellnberger die Wiedererrichtung des eingelagerten Saxonia-Brunnens am Johannisplatz oder der Zentralhaltestelle an. OB Ludwig äußert sich zustimmend: "Ein Brunnen, auch der Saxonia-Brunnen, ist möglich, muss sich aber bei der weiteren Entwicklung des Fußgängerboulevards Grüner Wall einpassen."

Kellnberger wolle die noch vorhandenen unteren Teile des Wasserspieles auf eigene Kosten in Ordnung bringen, mit neuen Leitungen versehen lassen und betreiben. Diskussionen über die Gestaltung und den Ersatz für den fehlenden Brunnen-Aufsatz möchte Kellnberger derzeit hingegen nicht führen. Das ist für mich der entscheidende Wermutstropfen der Pläne, da der Sockel und der Aufsatz an sich (Abbildung in der heutigen Freien Presse) wenig sehenswert sind.
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten